Artikel zum Thema "Data Center" bei CIO.de

Der Weg ins Software Defined Data Center

Virtualisierung im SDDC: Der Weg ins Software Defined Data Center (Foto: LH Systems)
Virtualisierung im SDDC: 2014 ist das Jahr, in dem Unternehmen sich dem Thema Software Defined Data Center (SDDC) zuwenden sollten. Die Technik zur einheitlichen, softwarebasierten Steuerung eines virtualisierten Rechenzentrum stehe vor der Reife, meinen US-Analysten. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Tipps, die den Energieverbrauch von Rechenzentren senken

Sparsames Data Center: Tipps, die den Energieverbrauch von Rechenzentren senken (Foto: LH Systems)
Sparsames Data Center: Rechenzentren sind oft heimliche Energiefresser. Deshalb wird das Thema Energieeffizienz bei den Data-Center-Betreibern viel diskutiert. Die folgenden Empfehlungen helfen, die Energiekosten im Rechenzentrum nachhaltig zu senken. » zum Artikel
  • Ian Dixon

Software-defined Storage schafft Flexibilität

Das Data Center im Umbruch: Software-defined Storage schafft Flexibilität (Foto: XtravanganT - Fotolia.com)
Das Data Center im Umbruch: Die Entwicklung weg von proprietärer Hardware und hin zu offenen, Software-definierten Lösungen im Rechenzentrum hat mittlerweile auch die Speichersysteme erreicht. Unternehmen könnten damit ihre Storage-Systeme nicht nur effizienter, sondern auch flexibler nutzen. » zum Artikel
  • Heiko Schrader

Das Rechenzentrum zukunftssicher planen

Data-Center-Modernisierung: Das Rechenzentrum zukunftssicher planen (Foto: TUI InfoTec)
Data-Center-Modernisierung: Dieser Beitrag schildert die Erfahrungen der TUI InfoTec bei der RZ-Modernisierung und gibt Tipps, was in RZ-Projekten zu beachten ist. » zum Artikel
  • Rüdiger Könnig

Vernichtendes Urteil über Big Data

Studie von Steria Mummert: Vernichtendes Urteil über Big Data (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Studie von Steria Mummert: Big Data hat kaum Relevanz in Unternehmen. Das Gros europäischer Anwender verfügt nicht mal über eine Strategie für Business Intelligence, zwei Fünftel bekommen ihre Datenqualität nicht in den Griff. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die CIOs von MAN und Lekkerland über Big Data

Bestandsanalyse: Die CIOs von MAN und Lekkerland über Big Data (Foto: Joachim Wendler)
Bestandsanalyse: Big Data will das Business von Grund auf ändern. Vielleicht wachsen aber auch nur die Datenberge ohne Erkenntnisgewinn. Ein Roundtable mit Anwendern und Anbietern. » zum Artikel

Veka führt Management fürs Rechenzentrum ein

Virtuelle Übersicht : Veka führt Management fürs Rechenzentrum ein (Foto: SAP AG)
Virtuelle Übersicht : Ein neues System zur Rechenzentrumsverwaltung sorgt bei der Veka Gruppe für bisher unbekannte Transparenz. Langfristig soll der Stromverbrauch runter. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Woran Big-Data-Projekte scheitern

Was Versagen bedeutet: Woran Big-Data-Projekte scheitern (Foto: T. L. Furrer - Fotolia.com)
Was Versagen bedeutet: Was sind die Hauptursachen für Fehlschläge? Und was kann das Projektteam dagegen unternehmen? » zum Artikel
  • Ilias Ortega

BI- und Big-Data-Trends bis 2017

Studien von Gartner und Barc: BI- und Big-Data-Trends bis 2017 (Foto: Sergey Nivens - Fotolia.com)
Studien von Gartner und Barc: CIOs werden sich auf Data Modelling und Governance konzentrieren. Das sagt der US-Marktforscher Gartner voraus. Laut Barc geht es in Richtung BI-Self-Services. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Big Data ist kein schwarzes Gold

Debatte um revolutionäres Potenzial: Big Data ist kein schwarzes Gold (Foto: Dreaming Andy - Fotolia.com)
Debatte um revolutionäres Potenzial: Mit Sicherheit wird Big Data die Welt nicht in dem Maße verändern, wie es Eisenbahn, Strom und Erdöl getan haben. Dennoch wird unter dieser Annahme ein lebhafte Debatte über das ökonomische Potenzial der Datenrevolution geführt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Das Internet der Dinge treibt Big Data

RFID, Barcode, Smart Meter: Das Internet der Dinge treibt Big Data (Foto: xiaoliangge - Fotolia.com)
RFID, Barcode, Smart Meter: Durch das Internet der Dinge schwillt die Datenmenge rasant an. CIOs brauchen eine Strategie für Big-Data-Storage und Business Analytics. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Der nächste Hoffnungsträger kommt

Business Process Manager: Der nächste Hoffnungsträger kommt (Foto: MEV Verlag)
Business Process Manager: Noch schwammig zeigt sich die Rolle des Business Process Managers. Die Erwartungen sind hoch: Business Process Manager sollen Geschäftsprozesse optimieren oder gleich neu definieren, IT ebenso wie Business verstehen und per predictive Analytics vorne auf der Digitalisierungswelle surfen. Dabei sieht nicht jeder den Informatiker am Steuer. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Vom Roboter eingestellt

Recruiting via PC: Vom Roboter eingestellt (Foto: dancerP & AF Hair - Fotolia.com)
Recruiting via PC: Einige Konzerne testen die komplett elektronifizierte Rekrutierung - mit gutem Erfolg, wie sie behaupten. Kritiker warnen allerdings vor einer vollständigen Maschinenhörigkeit. » zum Artikel
  • Constantin Gillies

Möglichkeiten und Grenzen bei Social Analytics

Social Media: Möglichkeiten und Grenzen bei Social Analytics (Foto: fotogestoeber - Fotolia.com)
Social Media: Mit Hilfe von Social Analytics wollen Unternehmen aus dem Netz erfahren, was ihre Kunden umtreibt. Doch die Systeme zeigen in erster Linie Stimmungslagen an. Für genauere Rückschlüsse bedarf es weiterer Analyse-Methoden. » zum Artikel
  • Markus Strehlitz

Die Cloud macht das Rennen

Trends im Systemhausmarkt: Die Cloud macht das Rennen (Foto: Luiz - Fotolia.com)
Trends im Systemhausmarkt: Die Systemhäuser wandeln sich zu Cloud-Dienstleistern, ohne das Kerngeschäft rund um die klassische Infrastruktur zu vernachlässigen. Ob sie damit den Geschmack der Anwender treffen, ist offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

8 Knackpunkte im Rechenzentrum

5-Jahres-Prognose von Gartner: 8 Knackpunkte im Rechenzentrum (Foto: SAP AG)
5-Jahres-Prognose von Gartner: Das agile Unternehmen erreicht die Rechenzentren. CIOs sollten dafür eine Data Center-Strategie entwickeln, rät Gartner. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Sachsen-Anhalt lagert an Dataport aus

14 Finanzämter: Sachsen-Anhalt lagert an Dataport aus (Foto: Landesregierung Sachsen-Anhalt)
14 Finanzämter: Das “Data Center Steuern“ verarbeitet nun die Steuerdaten von rund 17 Millionen Bürgern des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. » zum Artikel

Meier neuer CIO für Spielotheken

GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Meier neuer CIO für Spielotheken (Foto: Gauselmann)
GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Christof Meier folgt auf Günter Steinau als Sprecher der Geschäftsführung der Beit Systemhaus GmbH, der IT-Tochter der Spielhallenkette Gauselmann. » zum Artikel

Wer siegt in der "Workload-Formel-1"?

Experten-Webcast: Der aktuelle Computerwoche Webcast informiert über transaktionsorientierte Datenbankworkloads und Big Data. » zum Artikel

Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure?

Microsoft-VDI-Ratgeber: Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure? (Foto: Nmedia - Fotolia.com)
Microsoft-VDI-Ratgeber: Microsoft Virtual Desktop Infrastructure (VDI) stellt virtuelle Desktops zur Verfügung, die auf einem zentralen Server ausgeführt werden. Dabei besteht die VDI-Lösung aus vielen verschiedenen Desktop-Virtualisierungs-Modulen wie UE-V, App-V, MED-V oder RemoteApp. Wir erläutern, was sich hinter diesen Tools verbirgt. » zum Artikel
  • Johann Baumeister

Neues TecChannel-Compact zum Thema Virtualisierung

Buch und eBook: Virtualisierungstechnologien für Server, Desktops und Rechenzentren sollen die Unternehmens-IT effizienter nutzen und Kosten reduzieren. Genau diese Themen behandelt das neue TecChannel-Compact "Virtualisierung". » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

CIO Saxe jetzt auch Chief Digital Officer

Hamburg Port Authority: CIO Saxe jetzt auch Chief Digital Officer (Foto: Hamburg Port Authority AöR)
Hamburg Port Authority: "Die klassische Rolle des CIOs, der IT-Strategie und IT-Architektur managt, reicht heute nicht mehr aus", sagt Sebastian Saxe gegenüber CIO.de » zum Artikel

Die besten Behördenprojekte

13. eGovernment-Award: Die besten Behördenprojekte (Foto: Adrian Hillman - Fotolia.com)
13. eGovernment-Award: Die Welt ist mobil - das merkt man zunehmen auch dort, wo man es vielleicht nicht erwartet: in Behörden und Ämtern. Noch nie zielten so viele öffentliche IT-Projekte auf Smartphones und Tablets ab, um die Zielgruppe auf direktem Weg zu erreichen. Einige dieser Projekte wurden nun ausgezeichnet. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten

CIM und Customer MDM: Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten (Foto: Wolfgang Martin)
CIM und Customer MDM: Der Erfolg von Unternehmen ist eng mit einer effizienten Bearbeitung von Kundenstammdaten verknüpft. Doch um ihre Kunden über alle Kanäle hinweg im Blick zu behalten, brauchen Unternehmen die passende technische Plattform. » zum Artikel
  • Dr.Wolfgang Martin

Berliner IT-Projekt für Schulen scheitert

"Planungschaos": "Schwerwiegende Fehler und Versäumnisse" wirft der Berliner Landesrechnungshof der Berliner Bildungsverwaltung bei einem IT-Projekt für Schulen vor. » zum Artikel

5 Ratschläge: Kosten senken wie Amazon & Co.

IT-Infrastruktur: 5 Ratschläge: Kosten senken wie Amazon & Co. (Foto: SAP AG)
IT-Infrastruktur: Wie bekommen Amazon, Salesforce und Co. ihre Kosten in den Griff? Das werden Forrester-Analysten immer wieder gefragt. Jetzt geben sie Antworten. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Ihr CRM-System auf dem Prüfstand

Tipps für den eigenen CRM-BenchmarK: Ihr CRM-System auf dem Prüfstand (Foto: Stauke - Fotolia.com)
Tipps für den eigenen CRM-BenchmarK: Bei ständig neuen Trendthemen rund um das Thema Customer-Relationship-Management (CRM) ist die Gefahr groß, den Fokus auf das Wesentliche im Kunden-Management zu verlieren. Mit dem hier vorgestellten Leitfaden können Unternehmen den Status quo ihres CRM-Systems prüfen und sicherstellen, ob es den aktuellen Markt- und Kundenanforderungen gerecht wird. » zum Artikel
  • Jan Thurein
    Jan Thurein
    Jan Thurein ist Unternehmensberater bei der Cintellic Consulting Group. Das Beratungshaus ist auf die Bereiche Customer-Experience-Management, Customer-Relationship-Management, Marketing-Operations-Management, Kampagnen-Management und Business Intelligence spezialisiert.

5 schwer überschätzte Technologien

Von der Laserdisc bis zu RFID im Alltag: 5 schwer überschätzte Technologien (Foto: zentilia - Fotolia.com)
Von der Laserdisc bis zu RFID im Alltag: Der Hype um neue Trends wie Big Data, Cloud Computing oder selbstfahrende Autos ist groß. Eine gute Gelegenheit, einen Blick auf frühere Technologien zu werfen, die die hohen Erwartungen enttäuscht haben. » zum Artikel

Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch

Mobile Apps aus der Cloud: Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch (Foto: Telekom)
Mobile Apps aus der Cloud: Der Cloud-Anbieter Salesforce.com hat die Deutsche Telekom AG beziehungsweise deren Dienstleister T-Systems als Vertriebs- und Hosting-Partner für Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgewählt. » zum Artikel
  • Karin Quack

So werden Täterspuren zu intelligenter Angriffsprävention

Starke Union gegen den Cyber-Crime: So werden Täterspuren zu intelligenter Angriffsprävention (Foto: Kobes - Fotolia.com)
ANZEIGE Cyber-Crime richtet insbesondere in Deutschland enorme Schäden an. Mittels "Threat Intelligence" wollen Unternehmen jetzt Cyber-Tätern auf ihre digitale Spur kommen und so Angriffe verhindern. Die von BSI und BITKOM frisch ins Leben gerufenen "Allianz für Cyber-Sicherheit" will dabei helfen. » zum Artikel
  • Hakan Cakar (Director Marketing, NTT Com Security)


Artikel zum Thema "Data Center" im IDG-Netzwerk
 

Das Software Defined Data Center (SDDC) verspricht, die Interessen von Fachabteilungen und IT-Abteilungen unter einen Hut zu bringen. Doch welche technischen und organisatorischen Grundlagen müssen Unternehmen dazu schaffen? Und wie verändert sich die Rolle der IT-Abteilung?
Das Software Defined Data Center (SDDC) verspricht, die Interessen von Fachabteilungen und IT-Abteilungen unter einen Hut zu bringen. Doch welche technischen und organisatorischen Grundlagen müssen Unternehmen dazu schaffen? Und wie verändert sich die Rolle der IT-Abteilung?
Das Software Defined Data Center (SDDC) verspricht die Interessen von Fachabteilungen und IT-Abteilungen unter einen Hut zu bringen. Doch welche technischen und organisatorischen Grundlagen müssen Unternehmen dazu schaffen? Und wie verändert sich die Rolle der IT-Abteilung?