Artikel zum Thema "Data-Center" bei CIO.de

Das sind die wichtigsten Technologietrends

Server, Data Center und IT-Infrastrukturen im Wandel: Das sind die wichtigsten Technologietrends (Foto: Fraunhofer IAO)
Server, Data Center und IT-Infrastrukturen im Wandel: Technologien im Server-Räumen und Rechenzentren unterliegen rasanten Innovationszyklen. Wer auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein will, muss über die aktuellen und künftigen Technologietrends in der IT Bescheid wissen. » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

Der Weg ins Software Defined Data Center

Virtualisierung im SDDC: Der Weg ins Software Defined Data Center (Foto: LH Systems)
Virtualisierung im SDDC: 2014 ist das Jahr, in dem Unternehmen sich dem Thema Software Defined Data Center (SDDC) zuwenden sollten. Die Technik zur einheitlichen, softwarebasierten Steuerung eines virtualisierten Rechenzentrum stehe vor der Reife, meinen US-Analysten. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Tipps, die den Energieverbrauch von Rechenzentren senken

Sparsames Data Center: Tipps, die den Energieverbrauch von Rechenzentren senken (Foto: LH Systems)
Sparsames Data Center: Rechenzentren sind oft heimliche Energiefresser. Deshalb wird das Thema Energieeffizienz bei den Data-Center-Betreibern viel diskutiert. Die folgenden Empfehlungen helfen, die Energiekosten im Rechenzentrum nachhaltig zu senken. » zum Artikel
  • Ian Dixon

VMware strafft das Portfolio

VMworld 2014: VMware strafft das Portfolio (Foto: VMware)
VMworld 2014: Vor rund 22.000 Besuchern schwor VMware-Chef Pat Gelsinger Mitarbeiter und Partner auf einen harten, ehrgeizigen Weg ein. Auf der einen Seite will VMware in die Top 3 der Cloud-Provider aufsteigen, auf der anderen muss das Unternehmen sein Produktportfolio konsolidieren. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

RWE: Rechenzentrum automatisiert statt Cloud

Plattform von Automic: RWE: Rechenzentrum automatisiert statt Cloud (Foto: Joachim Wendler)
Plattform von Automic: RWE war auf der Suche nach mehr Geschwindigkeit und Flexibilität im Rechenzentrum. Der Anwender hat dahin einen eigenen Weg gefunden, der nicht in die Wolke führt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Infosys verwaltet Daimlers europäische Rechenzentren

Outsourcing: Infosys verwaltet Daimlers europäische Rechenzentren (Foto: Daimler)
Outsourcing: Der indische Softwarekonzern Infosys übernimmt für mehrere Jahre die Verwaltung von Infrastrukturdiensten und Rechenzentren für den Autobauer Daimler. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

8 Knackpunkte im Rechenzentrum

5-Jahres-Prognose von Gartner: 8 Knackpunkte im Rechenzentrum (Foto: SAP AG)
5-Jahres-Prognose von Gartner: Das agile Unternehmen erreicht die Rechenzentren. CIOs sollten dafür eine Data Center-Strategie entwickeln, rät Gartner. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Sachsen-Anhalt lagert an Dataport aus

14 Finanzämter: Sachsen-Anhalt lagert an Dataport aus (Foto: Landesregierung Sachsen-Anhalt)
14 Finanzämter: Das “Data Center Steuern“ verarbeitet nun die Steuerdaten von rund 17 Millionen Bürgern des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. » zum Artikel

"Digitalisierung in Verlagen betrifft auch das Rechenzentrum"

Interview mit Volker Dirksen:
Interview mit Volker Dirksen: Digitalisierung ist nicht gleich Software. Volker Dirksen, Leiter der Corporate IT bei Axel Springer, weiß um die Bedeutung eines flexiblen Rechenzentrums für Verlage. » zum Artikel
  • Stefan Huegel
    Stefan Huegel
    Stefan Huegel verantwortet als VP Digtal die digitalen Geschicke der Publikationen der IDG Business Media, sorgt sich um die Entwicklung neuer Medienkanäle und das Content Management. Sein Studium der Anglistik, Japanologie, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaft verschaffte ihm einen philologischen Blick auf die IT. So beschäftigt er sich mit Vorliebe mit semantischen Netzen, Computational Linguistics und den Tiefen der künstlichen Intelligenz.

HANA Enterprise Cloud künftig auch via SoftLayer

Partnerschaft von SAP und IBM: HANA Enterprise Cloud künftig auch via SoftLayer (Foto: buchachon - Fotolia.com)
Partnerschaft von SAP und IBM: Der Walldorfer Softwarekonzern SAP hat eine Cloud-Partnerschaft mit der IBM vereinbart. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Die Sieger in den Extraklassen

CIO des Jahres 2014: Die Sieger in den Extraklassen
CIO des Jahres 2014: Rainer Janßen, CIO von Munich Re, ergattert 2014 den "Global Exchange Award". Der "Innovation Award" geht an Helmut Schlegel vom Klinikum Nürnberg. Der DB-Netz-CIO Holger Ewald darf sich über den "Operational Excellence Award" freuen. » zum Artikel
  • Karen Funk

AWS bringt das Risikomanagement in die Cloud

Amazon Web Services: AWS bringt das Risikomanagement in die Cloud (Foto: Talanx AG)
Amazon Web Services: Für die Versicherungsgruppe Talanx AG haben Amazon Web Services und die direktgruppe das Risikomanagement - und damit enorm aufwändige Berechnungen - in die Cloud verlagert. » zum Artikel
  • Florian Kurzmaier

Neues TecChannel-Compact zum Thema Virtualisierung

Buch und eBook: Virtualisierungstechnologien für Server, Desktops und Rechenzentren sollen die Unternehmens-IT effizienter nutzen und Kosten reduzieren. Genau diese Themen behandelt das neue TecChannel-Compact "Virtualisierung". » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure?

Microsoft-VDI-Ratgeber: Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure? (Foto: Nmedia - Fotolia.com)
Microsoft-VDI-Ratgeber: Microsoft Virtual Desktop Infrastructure (VDI) stellt virtuelle Desktops zur Verfügung, die auf einem zentralen Server ausgeführt werden. Dabei besteht die VDI-Lösung aus vielen verschiedenen Desktop-Virtualisierungs-Modulen wie UE-V, App-V, MED-V oder RemoteApp. Wir erläutern, was sich hinter diesen Tools verbirgt. » zum Artikel
  • Johann Baumeister

Meier neuer CIO für Spielotheken

GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Meier neuer CIO für Spielotheken (Foto: Gauselmann)
GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Christof Meier folgt auf Günter Steinau als Sprecher der Geschäftsführung der Beit Systemhaus GmbH, der IT-Tochter der Spielhallenkette Gauselmann. » zum Artikel

Die besten Behördenprojekte

13. eGovernment-Award: Die besten Behördenprojekte (Foto: Adrian Hillman - Fotolia.com)
13. eGovernment-Award: Die Welt ist mobil - das merkt man zunehmen auch dort, wo man es vielleicht nicht erwartet: in Behörden und Ämtern. Noch nie zielten so viele öffentliche IT-Projekte auf Smartphones und Tablets ab, um die Zielgruppe auf direktem Weg zu erreichen. Einige dieser Projekte wurden nun ausgezeichnet. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Berliner IT-Projekt für Schulen scheitert

"Planungschaos": "Schwerwiegende Fehler und Versäumnisse" wirft der Berliner Landesrechnungshof der Berliner Bildungsverwaltung bei einem IT-Projekt für Schulen vor. » zum Artikel

Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch

Mobile Apps aus der Cloud: Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch (Foto: Telekom)
Mobile Apps aus der Cloud: Der Cloud-Anbieter Salesforce.com hat die Deutsche Telekom AG beziehungsweise deren Dienstleister T-Systems als Vertriebs- und Hosting-Partner für Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgewählt. » zum Artikel
  • Karin Quack

Cloud-Anbieter brauchen PaaS

Tür ins Cloud Computing: Cloud-Anbieter brauchen PaaS (Foto: Iakov Kalinin - Fotolia.com)
Tür ins Cloud Computing: Die großen Cloud-Anbieter arbeiten mit Hochdruck daran, ihre Platform-as-a-Service-Lösungen auszubauen. Schließlich geht es darum, andere Softwarehersteller anzulocken und so den eigenen Cloud-Kosmos zu erweitern. Doch angesichts der dynamischen Entwicklung und der vielen verschiedenen Spielarten von PaaS ist der Markt für unabhängige Softwarehersteller wie auch für Unternehmensanwender noch sehr ... » zum Artikel
  • Martin Bayer

Geschäftsprozesse und Collaboration verschmelzen

Maßanzug Enterprise Cloud : Geschäftsprozesse und Collaboration verschmelzen (Foto: ArcelorMittal)
Maßanzug Enterprise Cloud : Cloud-Services für die Sprachkommunikation lassen immer mehr Unternehmen darüber nachdenken, ihre Geschäftsprozesse und Collaboration kostensparend zu "Communications Enabled Business Processes" zu verschmelzen. » zum Artikel
  • Holger Imbery

Der IT-Service-Markt gerät in Bewegung

Top 100 IT Services: Der IT-Service-Markt gerät in Bewegung (Foto: puckillustrations - Fotolia.com)
Top 100 IT Services: Die Geschäfte der IT-Service-Provider laufen gut. Doch das ist nur eine Momentaufnahme. Der Preisdruck steigt, außerdem verändert die Digitalisierung das Branchengefüge. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

"Die hybride Cloud ist nur eine Übergangslösung"

Meinung zum Cloud Computing:
Meinung zum Cloud Computing: Andreas Gauger, Gründer und Geschäftsführer des Berliner Cloud-Providers ProfitBricks, sieht das Thema Hybrid Cloud kritisch und ärgert sich über die hohen Gewinnspannen des Marktführers Amazon. » zum Artikel

Insourcing nur ein Scheintrend

Senkt Kosten nicht: Insourcing nur ein Scheintrend (Foto: Sergey Nivens - Fotolia.com)
Senkt Kosten nicht: Unternehmen wie Daimler und General Motors holen ihre IT zurück. Einen generellen Trend zum Insourcing gibt es trotzdem nicht. Aus gutem Grund, sagt Gartner. » zum Artikel

Cancom, Sysback und Prodatec sind die Besten

Systemhaus-Award 2014: Cancom, Sysback und Prodatec sind die Besten (Foto: Stefan Rajewski - Fotolia.com)
Systemhaus-Award 2014: Cancom, Sysback und Prodatec haben von ihren Kunden die besten Projektbeurteilungen bekommen und sind damit die besten Systemhäuser 2014. Raber & Märcker ist Aufsteiger des Jahres. Netgo wurde als Newcomer 2014 ausgezeichnet. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Was Team Workshops bringen

Alles für das Team: Was Team Workshops bringen (Foto: Minerva Studio - Fotolia.com)
Alles für das Team: Kochkurse, Kajakfahren, Kreativität entfalten: Teambuilding-Maßnahmen stehen hoch im Kurs. Doch was bringen sie wirklich? » zum Artikel
  • Judith-Maria Gillies

Storage-Trends: Speichersysteme für die Private Cloud

Das sagen Dell, EMC, Fujitsu, HDS, HP, IBM, NetApp und Oracle: Storage-Trends: Speichersysteme für die Private Cloud (Foto: kikkerdirk - Fotolia.com)
Das sagen Dell, EMC, Fujitsu, HDS, HP, IBM, NetApp und Oracle: Private Clouds werden immer mehr in die IT-Infrastruktur integriert. Welche Voraussetzung müssen Speichersysteme mitbringen, um fit für die Anforderungen von Private Clouds zu sein? » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Deutsche Cloud-Anbieter punkten mit Datenschutz

NSA-Skandal: Deutsche Cloud-Anbieter punkten mit Datenschutz (Foto: Dustin Lyson - Fotolia.com)
NSA-Skandal: Der NSA-Skandal hat dem Cloud Computing einen Dämpfer versetzt. Insbesondere im Mittelstand ist die Zurückhaltung gegenüber dem Auslagern der Daten weiterhin groß. Unser Reality Check zeigt aber: Deutsche Cloud-Anbieter können angesichts der gewachsenen Bedeutung von Sicherheit und Datenschutz punkten. » zum Artikel
  • Ulrich Hottelet

CeBIT macht Sicherheit und Datenschutz groß auf

Vor dem Hintergrund des NSA-Skandals: CeBIT macht Sicherheit und Datenschutz groß auf (Foto: Deutsche Messe)
Vor dem Hintergrund des NSA-Skandals: Das Thema Sicherheit drängt in alle IT-Bereiche. Auch vor dem Hintergrund des NSA-Skandals zeigen sich auf der CeBIT über 500 Unternehmen mit digitalen Sicherheitslösungen. Das sind so viele wie noch nie. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Die neue IT-Strategie von ThyssenKrupp

IT-Strategietage: Die neue IT-Strategie von ThyssenKrupp (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Konzern-CIO Klaus-Hardy Mühleck und Sparten-CIO Olaf Röper skizzierten die großen Umwälzungen in der IT auf den Hamburger-IT Strategietagen. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

NSA-Skandal schadet der US-Industrie

Umsatzeinbußen der IT-Anbieter: NSA-Skandal schadet der US-Industrie (Foto: NSA)
Umsatzeinbußen der IT-Anbieter: Große amerikanische IT-Firmen appellieren gemeinsam mit ihrem IT-Verband an die US-Politik, die NSA-Überwachung zu zügeln. Der Vertrauensverlust unter südamerikanischen und europäischen Kunden schade dem Geschäft. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.