Artikel zum Thema "Deutscher Bundestag" bei CIO.de

Bundestag bekommt erstmals einen Internet-Ausschuss

Deutscher Bundestag: Der Deutsche Bundestag bekommt nach Angaben von Abgeordneten der Regierungsparteien zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Internet-Ausschuss. » zum Artikel

Tausende Windows-Rechner im Bundestag bald ungeschützt

Fehlender Support für Windows XP: Gut 5.000 Computer der Bundestagsverwaltung und von Abgeordneten sind ab April nur unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt. » zum Artikel

Verschlüsseln lernen im Bundestag

Lehrgang für Computersicherheit: Die Diskussion um Ausspähaktionen ausländischer Geheimdienste beherrscht seit Wochen die Schlagzeilen. Der Bundestagsabgeordnete Jimmy Schulz greift kurzerhand zur Selbsthilfe: Er veranstaltete einen Lehrgang für Computersicherheit. » zum Artikel

Beschlossen: De-Mail wird zum Standard

E-Government-Gesetz: Beschlossen: De-Mail wird zum Standard (Foto: bdsg)
E-Government-Gesetz: Bis Mitte 2014 müssen alle Bundesbehörden die De-Mail anbieten. Damit wird die De-Mail zum Standard für die digitale Kommunikation in Verwaltungen. Die Details. » zum Artikel

Post geht gegen E-Government-Gesetz vor

"Protektion von De-Mail": Kurz bevor das Gesetz vom Bundestag beschlossen wurde, beschwert sich die Post bei der EU. Dabei sind jetzt sogar "sonstige sichere Verfahren" zugelassen. » zum Artikel

CCC fordert: De-Mail ersatzlos streichen

Kritik an Verschlüsselung: CCC fordert: De-Mail ersatzlos streichen (Foto: MEV Verlag)
Kritik an Verschlüsselung: Der Chaos Computer Club hat die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von De-Mails gefordert. Zeitgleich eröffnet Bearingpoint einen neuen De-Mail-Showroom. » zum Artikel

NSA sammelt sechs Milliarden Metadaten am Tag

Spiegel-Autoren: Seit Monaten bringen Medien immer neue Einzelheiten über den gigantischen Überwachungs-Apparat des US-Geheimdiensts NSA ans Licht. Zwei Journalisten des "Spiegel" haben nun ein Buch zu dem Skandal vorgelegt. » zum Artikel

Merkel sucht nach den richtigen Antworten

Handy-Affäre: Die Abhör-Affäre entwickelt sich zu einer schweren Belastung der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Berlin wartet auf ein Wort der Entschuldigung. Und noch sucht Merkel nach den richtigen Antworten. » zum Artikel

IT-Verbände unzufrieden mit Koalitionsvertrag

Lob von Startups: Die IT-Industrie in Deutschland hätte sich mehr Klarheit von Union und SPD gewünscht - und auch mehr Geld, etwa für den Breitbandausbau. Gleichzeitig ist die Internetwirtschaft erfreut über ihren neu gewonnenen Stellenwert. » zum Artikel

Snowden bleibt im Interview zurückhaltend

Keine Galionsfigur: Er hat den größten außenpolitischen Skandal der letzten Jahre angestoßen, doch Edward Snowden entzieht sich der Anführer-Rolle, die einige seiner Unterstützer sich von ihm wünschen. Der Computerexperte fühlt sich mit politischen Forderungen sichtlich unwohl. » zum Artikel

Datenschützer Schaar fordert mehr Transparenz

Geheimdienste: Geheimdienste arbeiten im Verborgenen - doch angesichts der aktuellen Enthüllungen verlangt der Beauftragte für Informationsfreiheit Peter Schaar mehr Transparenz. Bürger müssten mehr über die Arbeit der Dienste erfahren. » zum Artikel

Immer neue Enthüllungen über NSA-Spähaktivitäten

EU-Kommission fordert Reformen: Die NSA-Überwachung sorgt weiter weltweit für Überraschungen. In Deutschland wächst der Unmut über den amerikanischen Widerstand gegen ein No-Spy-Abkommen. Die EU-Kommission fordert Reformen. » zum Artikel

Post schickt Brandbrief an Länderchefs

Nachteile für E-Postbrief: Post schickt Brandbrief an Länderchefs (Foto: Deutsche Post AG)
Nachteile für E-Postbrief: Mit einem Brandbrief an alle 16 Ministerpräsidenten wollen die E-Post-Verantwortlichen in letzter Minute das E-Government-Gesetz im Bundesrat stoppen. » zum Artikel

Deutschland und USA verhandeln über Anti-Spionage-Abkommen

Ausspionieren verboten: Fünfeinhalb Stunden tagen die Geheimdienstkontrolleure des Bundestags mit Kanzleramtschef Pofalla hinter verschlossenen Türen. Hinterher hört sich manche Kritik der Opposition weniger empört an als vorher. » zum Artikel

Künftig Gebühren für elektronisches Bezahlen

EC-Karte, SEPA, ELV: Künftig Gebühren für elektronisches Bezahlen (Foto: easycash)
EC-Karte, SEPA, ELV: Der Markt für Zahlungsmethoden ist weiter in Bewegung. Am Horizont stehen neben SEPA die elektronische Lastschrift (ELV) und Gebühren für Kartenzahler. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Warum die Post die De-Mail auf Eis gelegt hat

Chef der E-Post: Warum die Post die De-Mail auf Eis gelegt hat (Foto: Deutsche Post)
Chef der E-Post: Ralph Wiegand verantwortet als CEO E-Post bei der Deutschen Post die Briefdigitalisierung. Im Interview erklärt er, was ihn an der De-Mail stört. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Deutscher Bundestag" im IDG-Netzwerk
 

Der Deutsche Bundestag bekommt nach Angaben von Abgeordneten der Regierungsparteien zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Internet-Ausschuss.
Gut 5000 Computer der Bundestagsverwaltung und von Abgeordneten sind ab April nur unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt.
Gut 5000 Computer der Bundestagsverwaltung und von Abgeordneten sind ab April nur unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt.