Artikel zum Thema "Eugene Kaspersky" bei CIO.de

CeBIT macht Sicherheit und Datenschutz groß auf

Vor dem Hintergrund des NSA-Skandals: CeBIT macht Sicherheit und Datenschutz groß auf (Foto: Deutsche Messe)
Vor dem Hintergrund des NSA-Skandals: Das Thema Sicherheit drängt in alle IT-Bereiche. Auch vor dem Hintergrund des NSA-Skandals zeigen sich auf der CeBIT über 500 Unternehmen mit digitalen Sicherheitslösungen. Das sind so viele wie noch nie. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Schlankheitskur für die größte Computermesse

CeBIT 2014: Schlankheitskur für die größte Computermesse (Foto: Cebit)
CeBIT 2014: Vorhang auf für die runderneuerte CeBIT 2014: Erstmals gibt es keine Besuchertage für private Nutzer mehr. Vorbei der Spagat zwischen Publikums- und Fachmesse - als Tummelplatz für Manager und Tüftler erfindet sich die Branchenschau gerade neu. » zum Artikel

Cyber-Kriminelle aktiv wie eh und je

Online-Sicherheit: Während alle Welt über die Enthüllungen zur NSA-Spionage entsetzt ist, sind die Online-Kriminellen aktiv wie eh und je. Die IT-Branche warnt davor, das vor lauter Aufregung über staatliche Überwachung zu vergessen. » zum Artikel

Die Schwerpunkte der CeBIT 2014

Von Datability bis mobiles Internet: Die Schwerpunkte der CeBIT 2014
Von Datability bis mobiles Internet: Die CeBIT will erstmals fast ausschließlich für ein Fachpublikum da sein. Die diesjährigen Schwerpunktthemen sind daher auf das Interesse der Zielgruppe zugeschnitten. » zum Artikel

Das ABC des NSA-Skandals

Prism, Tempora, XKeyscore: Das ABC des NSA-Skandals (Foto: moonrun - Fotolia.com)
Prism, Tempora, XKeyscore: Die NSA-Affäre hat so viele Begriffe und Themen auf die Öffentlichkeit losgelassen, dass sich daraus ein ABC zusammenstellen lässt. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Eugene Kaspersky" im IDG-Netzwerk
 

Erneut hat Eugene Kaspersky, Mitbegründer von Kaspersky Lab, vor einem Cyber-War mit unberechenbaren Folgen gewarnt. Er vertritt die Ansicht, dass es nötig sei, wie etwa bei Atomwaffen eine internationale Initiative zu etablieren. Die soll die Gefahr von Cyber-Angriffen eindämmen helfen. In einem B...
Die russischen IT-Unternehmer Eugene und Natalya Kaspersky gehen 15 Jahre nach der Gründung ihrer Sicherheitssoftware-Firma nun auch wirtschaftlich getrennte Wege.
Auf der CeBIT hatten wir Gelegenheit, Herstellern auf die Finger zu schauen, oder sie nach neuen Trends in der IT-Welt abzuklopfen. Mit dabei unter anderem Bechtle-Vorstand Michael Guschlbauer oder Kaspersky-Lab-Gründer Eugene Kaspersky.