Artikel zum Thema "Finanzbehörde" bei CIO.de

Rechtliche Grundlagen zum Home Office

Steuerberater Zimmermann klärt auf: Rechtliche Grundlagen zum Home Office (Foto: DHPG )
Steuerberater Zimmermann klärt auf: Um das Home Office steuerlich geltend machen zu können, müssen sie nachweislich im Interesse des Arbeitgebers sein. Klaus Zimmermann schildert rechtliche Grundlagen. » zum Artikel
  • Klaus Zimmermann

Heartbleed: Entwarnung nach schwerer Sicherheitslücke

Sicherheitslücke: Heartbleed gilt als eine der gravierendsten Sicherheitslücken in der Geschichte des Internets. Einen Monat danach scheint das Schlimmste vorbei, allerdings haben noch nicht alle Betroffenen reagiert. » zum Artikel

Das müssen ERP-Systeme können

Internationaler Einsatz: Das müssen ERP-Systeme können (Foto: N-Media-Images - Fotolia.com)
Internationaler Einsatz: Immer mehr Unternehmen eröffnen im globalen Wettbewerb internationale Niederlassungen. Doch unterschiedliche Gesetze, Buchhaltungsregeln, Sprachen und Bankensysteme erschweren die Organisation. Firmen sollten deshalb standardisierte ERP-Lösungen einsetzen, die landesspezifische Besonderheiten berücksichtigen. Wichtig für die Auswahl ist zudem ein Vor-Ort-Service bei Implementierung, Rollout und Support. ... » zum Artikel
  • Jürgen Mauerer

Gründungstipps für Informatiker

Vom Business-Plan bis zum Freiberuflerstatus: Gründungstipps für Informatiker (Foto: Mindwalker - Fotolia.com)
Vom Business-Plan bis zum Freiberuflerstatus: Sie sind Informatiker und wollen sich selbständig machen? Wie Sie sich strategisch auf dem Beratermarkt positionieren und welche bürokratischen Hürden Sie nehmen müssen, verrät ein Gründungsexperte. » zum Artikel
  • Karen Funk


Artikel zum Thema "Finanzbehörde" im IDG-Netzwerk
 

Familien können durch Vermögensübertragungen mit anschließender Weiterschenkung kräftig Steuern sparen. Der Bundesfinanzhof hat nun die Rahmenbedingungen für Kettenschenkungen konkretisiert. Details von Dr. Stephanie Thomas.
Wenn Gründe für eine gesonderte Anforderung vorliegen, sollten sich Steuerzahler sicherheitshalber auf eine vorzeitige Abgabe der Steuererklärung einstellen, sagt Dr. Andreas Rohde von der DHPG.
Die britische Internet Services Providers' Association (ISPA) hat vor kurzem die Ergebnisse ihrer alljährlichen Wahl zum Internet-Bösewicht und Internet-Helden für das Jahr 2007 bekannt gegeben.