Artikel zum Thema "Hewlett Packard" bei CIO.de

Hewlett-Packard profitiert von Einsparungen

Meg Whitmans Plan geht auf: Die von HP-Chefin Meg Whitman angestoßenen Sparmaßnahmen greifen. Trotz eines weiterhin leicht rückläufigen Geschäfts von Oktober bis Januar konnte der US-Computerhersteller mehr verdienen als im Vorjahreszeitraum. » zum Artikel

Hewlett-Packard beendet Minusjahr

Hoffnung für 2014: Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang abgeschlossen. » zum Artikel

Die Story von Hewlett-Packard

Mit Cloud, Big Data und Analytics aus der Krise: Die Story von Hewlett-Packard (Foto: Hewlett-Packard GmbH)
Mit Cloud, Big Data und Analytics aus der Krise: Die Geschichte von Hewlett-Packard - kurz HP - ist über weite Strecken eine Erfolgsstory. Vom Anbieter für Messtechnik hat sich HP zum IT-Konzern aufgeschwungen, der in Sachen Drucker, PC, Server, Networking, Software und IT-Service ein Gigant wurde. Fragwürdige Entscheidungen an der Konzernspitze haben das Unternehmen allerdings in Bedrängnis gebracht. Lesen Sie hier eine Chronik der Ereignisse. » zum Artikel
  • Christian Merten

HP schließt Vergleich mit Börsenaufsicht SEC

Korruptionsfälle: Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard wird für mehrere Korruptionsfälle im Ausland zur Kasse gebeten. » zum Artikel

HP will über 500 Stellen in Deutschland streichen

IG Metall: Hewlett-Packard will nach Gewerkschaftsangaben in Deutschland noch einmal mehrere Hundert Arbeitsplätze streichen. » zum Artikel

Angelika Gifford wechselt zu HP

Microsoft-Managerin: Die deutsche Microsoft-Managerin Angelika Gifford wechselt einem Bericht des "manager magazins" zufolge zu Hewlett-Packard. » zum Artikel

HP stellt erste 64-Bit-Tablets mit Windows 8.1 vor

ElitePad 1000 G2 und ProPad 600 G1: HP stellt erste 64-Bit-Tablets mit Windows 8.1 vor (Foto: Hewlett Packard)
ElitePad 1000 G2 und ProPad 600 G1: HP präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei neue Business-Tablets. Als Besonderheit nutzen das ElitePad 1000 G2 und ProPad 600 G1 Intels 64-Bit-Atom-CPUs und Windows 8.1 in der 64-Bit-Version. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

PC-Markt 2013 um zehn Prozent geschrumpft

Marktforscher: Die Hersteller klassischer PCs haben 2013 ihr bisher schlechtestes Jahr erlebt. Der Markt schrumpfte um zehn Prozent, wie die Marktforschungsfirma Gartner berechnete. » zum Artikel

HP-Chefin bekommt satte Gehaltserhöhung

Meg Whitman: Die Chefin des mitten im Umbruch steckenden US-Computerkonzerns Hewlett-Packard darf sich über eine kräftige Gehaltserhöhung freuen. » zum Artikel

Microsofts kleines Konjunkturprogramm

Ende von Windows XP hilft dem PC-Markt: Das Ende des Betriebssystems Windows XP hat die zuletzt steile Talfahrt des PC-Marktes deutlich gebremst. » zum Artikel

Dropbox-Nutzer laufen Sturm gegen Condoleezza Rice

Hitler-Vergleiche: Nach der Berufung der früheren US-Außenministerin und Bush-Vertrauten Condoleezza Rice in den Dropbox-Verwaltungsrat prasselt ein Sturm der Entrüstung auf den Datenspeicherdienst nieder. » zum Artikel

Huawei setzt auf Datenbank-Technologie von SAP

CeBIT 2014: Der chinesische Technologiekonzern Huawei setzt bei seinem Vormarsch in die kommerziellen Rechenzentren auf Technologie des deutschen Softwareriesen SAP. » zum Artikel

Meg Whitman gerät unter Druck

HP stoppt den Umsatzrückgang nicht: Der drastische Einbruch des PC-Marktes bringt den Branchenriesen Hewlett-Packard unter Druck. Konzernchefin Meg Whitman ist es immer noch nicht gelungen, den Umsatzrückgang zu stoppen. Sie baut jetzt weiter das Management um. » zum Artikel

Lenovo nimmt Zukäufe ins Visier

Nach Gewinnsprung: Der chinesische Lenovo-Konzern hat erst Hewlett-Packard von der Spitze im PC-Markt verdrängt und setzt jetzt auch bei Smartphones zum Angriff an. Dabei sollen weitere Zukäufe helfen. » zum Artikel

Transfergesellschaft für HP-Mitarbeiter

Standort Rüsselsheim : Nach dem Aus für Hewlett-Packard (HP) in Rüsselsheim soll eine Transfergesellschaft den Mitarbeitern bei der Arbeitssuche helfen. » zum Artikel

PC-Markt weiter auf Talfahrt

Marktforscher: Tablets und Smartphones haben das Geschäft der PC-Branche erschüttert. Jetzt geht ein Graben durch die Branche: Den großen Anbietern geht es besser, während die kleineren weiter abstürzen. » zum Artikel

Lufthansa will IT-Infrastruktur auslagern

Sparkurs: Lufthansa will IT-Infrastruktur auslagern (Foto: Lufthansa)
Sparkurs: Die Lufthansa will einem Medienbericht zufolge ihre IT-Infrastruktur in eine Partnerschaft mit einem internationalen Anbieter überführen. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

HP enthüllt Laptop mit Gestensteuerung

Envy 17: HP enthüllt Laptop mit Gestensteuerung (Foto: hp.com)
Envy 17: Das Windows-8-Notebook Envy 17 Leap Motion SE von HP lässt sich mit vor dem Bildschirm ausgeführten Gesten bedienen. » zum Artikel
  • Michael Söldner

HP verliert Titel des weltgrößten Computerbauers

Der PC-Markt hört nicht auf zu schrumpfen. Zuletzt gab es wieder ein Minus von mehr als zehn Prozent. Der chinesische Konzern Lenovo konnte sich besser als die Wettbewerber an die neue Lage anpassen und erntet jetzt die den Lohn dafür. » zum Artikel

Lenovo hält sich an der Spitze im deutschen PC-Markt

Gartner: Der chinesische Hersteller Lenovo bleibt mit Abstand die Nummer eins im deutschen PC-Markt. Im zweiten Quartal kam Lenovo auf einen Marktanteil von 17,2 Prozent, während der langjährige Branchenführer Hewlett-Packard bei 13 Prozent feststeckte, wie die Marktforschungsfirma Gartner am Mittwoch berichtete. » zum Artikel

LG lässt mit Hausgeräten chatten

Elektronik-Messe CES: Der Elektronik-Konzern LG will aus dem Schatten seines Erzrivalen Samsung heraus. Bei der CES in Las Vegas zeigen die Südkoreaner neue Wege, mit Hausgeräten zu kommunizieren und bauen ihre Produktpalette aus. » zum Artikel

PC- und Server-Infrastruktur: Die Desktop-Virtualisierung kommt

Die besten Systemhäuser 2013: PC- und Server-Infrastruktur: Die Desktop-Virtualisierung kommt (Foto: Thomas Hammer - Fotolia.com)
Die besten Systemhäuser 2013: Die Abgrenzung zwischen Software und Hardware-Infrastrukturprojekten ist nicht eindeutig. Das gilt vor allem für Virtualisierungsprojekte, die zwar PC und Server betreffen, aber oft mit Software-Lösungen umgesetzt werden. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Smartphones und Tablets verändern alles

Mobile Revolution: Noch vor wenigen Jahren waren Smartphones ein Nischenprodukt. Jetzt werden die Daten-Handys und Tablets für immer mehr Menschen zu ihrem wichtigsten Computer-Gerät. Das krempelt das Geschäft vieler Branchen um. » zum Artikel

Neue Smartphones, Tablets und Smartwatches

Samsung, Sony, HP, Huawei und Co.: Neue Smartphones, Tablets und Smartwatches (Foto: Sony)
Samsung, Sony, HP, Huawei und Co.: In Barcelona trifft sich zu Beginn des Jahres mittlerweile traditionell die mobile ITK-Branche. Neben Trends wie 5G, irgendwas mit "Connected" und neuen mobilen OS gibt es natürlich jede Menge spannende Geräte. Eine Auswahl. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Heike Niederau-Buck neue CIO der Salzgitter AG

Wechsel von Sartorius: Heike Niederau-Buck neue CIO der Salzgitter AG (Foto: Gesis)
Wechsel von Sartorius: Heike Niederau-Buck ist neue CIO und Geschäftsführerin der IT-Tochter Gesis. Davor war sie CIO bei der Sartorius AG. » zum Artikel

Storage-Trends: Speichersysteme für die Private Cloud

Das sagen Dell, EMC, Fujitsu, HDS, HP, IBM, NetApp und Oracle: Storage-Trends: Speichersysteme für die Private Cloud (Foto: kikkerdirk - Fotolia.com)
Das sagen Dell, EMC, Fujitsu, HDS, HP, IBM, NetApp und Oracle: Private Clouds werden immer mehr in die IT-Infrastruktur integriert. Welche Voraussetzung müssen Speichersysteme mitbringen, um fit für die Anforderungen von Private Clouds zu sein? » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich

HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: 10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: Forrester Research hat zehn Plattformen für Private-Cloud-Installationen unter die Lupe genommen. Hewlett-Packards (HPs) Paket führt das Feld an. Gute Ergebnisse erzielten auch IBM, Microsoft, Cisco, VMware und BMC. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

IDC: PC-Markt in Europa bricht kräftig ein

Wandel zu Tablets und Smartphones: In Europa werden immer weniger PCs verkauft. Neue mobile Geräte wecken mehr Interesse bei Nutzern, die ständig im Internet sein wollen. Doch die Verkäufe ziehen nicht an. Die Auswirkungen spüren große IT-Unternehmen bereits deutlich. » zum Artikel

Dell verschwindet von der Börse

Nach 25 Jahren: Es war eine der heißesten Übernahmeschlachten der jüngeren Wirtschaftsgeschichte. Mehr als ein halbes Jahr brauchte Michael Dell, um den von ihm gegründeten Computerkonzern zurückzukaufen. Das wahre Abenteuer fängt aber erst jetzt an. » zum Artikel

Raten Sie mit - was drucken wir?

3D-Druck Live Teil 2: Es ist soweit, die Druckerdüsen sind angewärmt. Die Computerwoche-Redaktion startet am 4. November die zweite Runde des 3D-Druck-Events: Verfolgen Sie per Videostream was wir drucken und raten Sie mit, um was es sich handelt. Dem Gewinner winkt ein "Google Nexus 7". » zum Artikel
  • Jürgen Hill


Artikel zum Thema "Hewlett Packard" im IDG-Netzwerk
 

Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard wird für mehrere Korruptionsfälle im Ausland zur Kasse gebeten.
Die von HP-Chefin Meg Whitman angestoßenen Sparmaßnahmen greifen. Trotz eines weiterhin leicht rückläufigen Geschäfts von Oktober bis Januar konnte der US-Computerhersteller mehr verdienen als im Vorjahreszeitraum.
Sinkende PC-Verkaufe sowie Fehlentscheidungen im Management hatten Hewlett-Packard in eine Krise gestürzt. Konzernchefin Meg Whitman versucht mit einem Umbau, dem 34 000 Jobs zum Opfer fallen, die Wende. Es scheint zu gelingen.