Artikel zum Thema "IT-Arbeitsmarkt" bei CIO.de

Arbeiten in der Nische

Video-Conferencing: Arbeiten in der Nische (Foto: Lifesize)
Video-Conferencing: Informatiker, die sich im Video-Conferencing zu Hause fühlen, haben gute Jobperspektiven. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Wie sich IT-Unternehmen bei Fachkräften helfen

Recruiting in Niedersachsen: Wie sich IT-Unternehmen bei Fachkräften helfen (Foto: buchachon - Fotolia.com)
Recruiting in Niedersachsen: In Norddeutschland unterstützen sich Institutionen und Firmen gegenseitig, um den Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen - dafür haben sie die Initiative "ikn2020 - das digitale Niedersachsen" gegründet. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Druck auf freie Software-Entwickler wächst

Freiberufler: Druck auf freie Software-Entwickler wächst (Foto: MEV Verlag)
Freiberufler: Freiberuflichen Entwicklern bringen Themen wie Cloud und Mobile mehr Beschäftigung. Wahr ist aber auch, dass die Auftraggeber den Druck erhöhen. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Alle wollen zu Google

Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Alle wollen zu Google (Foto: Adrian Hillman - Fotolia.com)
Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Jahr für Jahr steht Google an Platz eins der beliebtesten Arbeitgeber, wo Informatikstudenten gerne arbeiten würden. Ein ernsthafter Konkurrent ist nicht in Sicht, SAP stagniert abgeschlagen auf dem zweiten Rang. Unterdessen arbeiten sich die Automobilkonzerne im Ranking nach vorne. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.



Artikel zum Thema "IT-Arbeitsmarkt" im IDG-Netzwerk
 

Scrum-, Java- und SAP-Experten sind besonders gefragt, so Michael Wulf von Michael Page. Im Interview erklärt er auch, warum der Bachelor kaum Akzeptanz findet.
Zum Auftakt der CeBIT diskutierte eine Expertenrunde im Karrierezentrum der COMPUTERWOCHE in Halle 26 ( Stand E 54) über die Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt.