Artikel zum Thema "IT-Manager" bei CIO.de

CIO des Jahres 2014 gesucht!

IT-Manager-Wettbewerb: CIO des Jahres 2014 gesucht!
IT-Manager-Wettbewerb: Der CIO des Jahres 2014 ist der renommierteste Preis, den IT-Leiter im deutschsprachigen Raum bekommen können. Der Preis wird in der Kategorie "Großunternehmen", "Mittelstand" und "Global Exchange Award" vergeben. » zum Artikel

Die IT-Manager von morgen

Führungsnachwuchs: Die IT-Manager von morgen (Foto: Christian Seeger)
Führungsnachwuchs: Über 120 junge IT-Führungskräfte von morgen arbeiten und studieren derzeit am Software Campus. Was sie dort lernen: fachliche Grundlagen, praktische Umsetzungskompetenz - und die richtige Selbsteinschätzung. » zum Artikel
  • Heide Witte

Mit dem Chip im Arm ins Freibad

IT-Manager wetten: Mit dem Chip im Arm ins Freibad (Foto: Henkel)
IT-Manager wetten: Dagmar Wörner, Mitarbeiterin der Integrated Business Solutions bei Henkel, wettet, dass in zehn Jahren 20 Prozent der Menschen in Europa einen implantierten Chip im Körper tragen werden, der ihnen den Alltag erleichtern soll. » zum Artikel
  • Dagmar Wörner

Infrastruktur 3.0 bei der Bahn

IT-Manager wetten: Infrastruktur 3.0 bei der Bahn (Foto: DB Netz AG)
IT-Manager wetten: Holger Ewald, CIO der DB Netz AG, wettet, dass in zehn Jahren physische und Digitale Infrastruktur untrennbar zu einer 'Infrastruktur 3.0' integriert und so neue Wachstums- und Innovationsschübe ausgelöst worden sind. » zum Artikel
  • Holger Ewald

Hierhin wandern die Märkte

IT-Manager wetten: Hierhin wandern die Märkte (Foto: Haas Food Equipment GmbH)
IT-Manager wetten: Bernd Kuntze, CIO von Haas Food Equipment, wettet, dass in zehn Jahren China an der Spitze der weltweiten Wirtschaft stehen wird, Indien sich im Vergleich zu heute verdoppelt hat und sowohl Russland als auch Brasilien zu Deutschland aufgeschlossen haben werden (Maßzahl ist das BNP, Einkaufskraftparität). » zum Artikel
  • Bernd Kuntze

Prism hilft dem Standort D

IT-Manager wetten: Prism hilft dem Standort D (Foto: Allianz)
IT-Manager wetten: Ralf Schneider, CIO der Allianz wettet, dass sich bis 2020 Datenschutz und Datensicherheit zum größten Wettbewerbsvorteil für Unternehmen entwickeln werden. » zum Artikel
  • Ralf Schneider

Vom Cost Center zum Umsetzer

IT-Manager wetten: Vom Cost Center zum Umsetzer (Foto: Automotive Lighting and Magneti Marelli)
IT-Manager wetten: Bernhard Winkler, Head of ICT Region bei Automotive Lighting and Magneti Marelli, wettet, dass im Jahr 2024 mehr als 70 Prozent der CIOs am Ende eines Projekts validieren, inwieweit der Business Case erreicht wurde. Derzeit sind es in der Fertigungsindustrie nur acht Prozent. » zum Artikel
  • Bernhard Winkler

IT wird wieder Spaß machen

IT-Manager wetten: IT wird wieder Spaß machen (Foto: metafinanz Informationssysteme GmbH)
IT-Manager wetten: Rainer Göttmann, CEO metafinanz Informationssysteme GmbH, wettet, dass im Jahr 2024 die IT der Treiber für neue Formen der Zusammenarbeit ist und eine neue Unternehmenskultur prägt. Das wird dazu führen, dass in zehn Jahren kein Mitarbeiter mehr ohne seinen eigenen VPA (Virtual Private Assistent) effizient arbeiten kann. » zum Artikel
  • Rainer Göttmann

IT-Manager reden auf Obama ein

Spionage-Affäre: Die Bosse amerikanischer Internet-Firmen haben US-Präsident Barack Obama nun auch persönlich ihren Unmut über das Spähprogramm des Geheimdienstes NSA geschildert. » zum Artikel

Zweite Runde: Business-Wissen für IT-Manager

WHU-Programm: Zweite Runde: Business-Wissen für IT-Manager (Foto: Falco Peters)
WHU-Programm: 25 IT-Führungskräfte starteten in das Leadership-Ausbildungsprogramm der WHU - Otto Beisheim School of Management. Mitte nächsten Jahres zieht die Gruppe weiter zum Workshop Interkulturelles Management in Shanghai und Bejing. » zum Artikel
  • Riem Sarsam

Ohne Asien fehlen uns Fachkräfte

IT-Manager wetten: Ohne Asien fehlen uns Fachkräfte (Foto: Osborne Clarke)
IT-Manager wetten: Ulrich Bäumer, Partner bei Osborne Clarke wettet, dass asiatische Dienstleister in zehn Jahren 15 Prozent der Wertschöpfungskette in deutschen Unternehmen erbringen. » zum Artikel
  • Ulrich Bäumer

Nur ein Drittel SW-Selbermacher

IT-Manager wetten: Nur ein Drittel SW-Selbermacher (Foto: Munich Re)
IT-Manager wetten: Olaf Frank, Global Application Development Officer der Munich Re wettet, dass "in Anwenderunternehmen der Anteil der Investitionen in die Software-Eigenentwicklung am IT-Budget innerhalb der nächsten zehn Jahre auf ein Drittel des aktuellen Wertes absinkt." » zum Artikel
  • Olaf Frank

Identity & Access Management 2024

IT-Manager wetten: Identity & Access Management 2024 (Foto: Hapag-Lloyd)
IT-Manager wetten: Jens Habler, Senior Director IT Infrastructure & Operational Management bei Hapag-Lloyd, wettet, dass "in zehn Jahren mehr als 80 Prozent aller Unternehmen über ein applikationsunabhängiges Identity-Management verfügen." » zum Artikel
  • Jens Habler

Aufs Rechenzentrum gehört Photovoltaik

IT-Manager wetten: Aufs Rechenzentrum gehört Photovoltaik (Foto: SMA AG)
IT-Manager wetten: Gerald Höhne, Vice President Corporate IT, SMA AG wettet, dass "in zehn Jahren die Mehrzahl der Rechenzentren mit Strom betrieben wird, der überwiegend aus Solarenergie gewonnen wird." » zum Artikel
  • Gerald Höhne

6 Tipps für den CIO-Lebenslauf

Bewerbung als IT-Manager: 6 Tipps für den CIO-Lebenslauf (Foto: Rene Schmöl)
Bewerbung als IT-Manager: Umgesetzte Change-Projekte belegen Führungsqualitäten besser als Listen von Technologien, die ein Bewerber beherrscht - sechs Tipps und drei Muster-Lebensläufe. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Woran IT-Manager gemessen werden

Bayer-CIO über KPIs für CIOs: Woran IT-Manager gemessen werden (Foto: Bayer)
Bayer-CIO über KPIs für CIOs: Was macht einen guten IT-Chef erfolgreich? Bayer-CIO Daniel Hartert hat über das Voice-Netzwerk die Kollegen gefragt, woran sie gemessen werden. Und woran sie gerne gemessen werden möchten. » zum Artikel

IT-Manager treiben zwei Mal die Woche Sport

Fitnesstipps für CIOs: IT-Manager treiben zwei Mal die Woche Sport (Foto: Maridav - Fotolia.com)
Fitnesstipps für CIOs: Laufen, schwimmen, Squash oder Golf: Fünf IT-Verantwortliche erzählen, ob und wie oft sie trainieren. Dazu gibt ein Sportwissenschaftler Tipps für das richtige Maß an Bewegung. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

IT-Abteilung muss sich neu erfinden

McKinsey und Hackett Group: IT-Abteilung muss sich neu erfinden (Foto: Andres Rodriguez - Fotolia.com)
McKinsey und Hackett Group: IT-Verantwortliche halten das IT-Management für ausbaufähig. Es gibt Produktivitäts- und Effizienzlücken. Und die Unterstützung fürs Business wird schlechter. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die 7 wichtigsten CIO-Aufgaben von morgen

Boston-Consulting-Studie: Die 7 wichtigsten CIO-Aufgaben von morgen (Foto: Rene Schmöl)
Boston-Consulting-Studie: Der Blick in die Zukunft wird eine zentrale Aufgabe sein. CIOs sollen Entwicklungen vorhersagen und planen können. Das erklärt die Boston Consulting Group. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die Gehälter der IT-Führungskräfte 2014

Nur moderate Steigerung: Die Gehälter der IT-Führungskräfte 2014 (Foto: DeVIce - Fotolia.com)
Nur moderate Steigerung: Um 2,4 Prozent sind die Einkommen der IT-Manager gestiegen. Das ergab die aktuelle Vergütungsstudie von Personalmarkt und der Computerwoche. Vor allem die Boni stagnieren. » zum Artikel
  • Hans Königes

7 Pflicht-Disziplinen für IT-Führungskräfte

Was CIOs können müssen: 7 Pflicht-Disziplinen für IT-Führungskräfte (Foto: Rene Schmöl)
Was CIOs können müssen: Wer Enterprise Architecture beherrscht, hat den ersten Baustein, um als IT-Manager voranzukommen. CIOs und Berater verraten sechs weitere wichtige Qualifikationen. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Was ein CIO können muss

Flexibilität, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit: Was ein CIO können muss (Foto: metafinanz Informationssysteme GmbH)
Flexibilität, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit: IT-Verantwortlicher zu sein ist nicht einfach. Wie Leadership in der Zukunft aussehen kann, erzählt CIO Rainer Göttmann von Metafinanz im Interview. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Bode neuer CIO beim Farbenhersteller DAW SE

Doppelspitze abgelöst: Bode neuer CIO beim Farbenhersteller DAW SE (Foto: DAW)
Doppelspitze abgelöst: Seit Juli ist Alexander Bode neuer IT-Chef beim Farbenhersteller DAW (Caparol, Alpina). Er kommt von Celesio. » zum Artikel

Die Top-CIOs der Gesundheitsbranche

Asklepios, Fresenius, Rhön-Klinikum: Die Top-CIOs der Gesundheitsbranche (Foto: Celesio)
Asklepios, Fresenius, Rhön-Klinikum: Lernen Sie die IT-Verantwortlichen von Pharma-Großhandel und Kliniken kennen. Unsere Galerie zeigt langjährige CIOs und neue Gesichter. » zum Artikel

The Digital Edge

Buchtipp der CIO-Redaktion: The Digital Edge (Foto: Gartner)
Buchtipp der CIO-Redaktion: Während das Buch von Thomas R. Köhler seinen Schwerpunkt darauf legt, wie digitale Technologien den einzelnen Menschen beeinflussen, untersuchen Analysten der IT-Beratung Gartner in diesem E-Book, wie die Digitalisierung die Art und Weise ändert, wie Unternehmen funktionieren und arbeiten. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Meier neuer CIO für Spielotheken

GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Meier neuer CIO für Spielotheken (Foto: Gauselmann)
GF der Gauselmann IT-Tochter Beit: Christof Meier folgt auf Günter Steinau als Sprecher der Geschäftsführung der Beit Systemhaus GmbH, der IT-Tochter der Spielhallenkette Gauselmann. » zum Artikel

CIOs blicken in die Zukunft

IT-Herausforderungen 2014: CIOs blicken in die Zukunft (Foto: Africa Studio - Fotolia.com)
IT-Herausforderungen 2014: Wir haben CIOs gebeten, uns die drei wichtigsten IT-Herausforderungen der kommenden Jahre zu nennen. Die Antworten spiegeln den teils schwierigen Spagat zwischen der fortschreitenden Öffnung und dem sicheren, zuverlässigen Betrieb der IT wieder. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Die größten Treiber von Komplexität

Virtualisierung, BYOD & Co.: Die größten Treiber von Komplexität (Foto: HaywireMedia - Fotolia.com)
Virtualisierung, BYOD & Co.: Rechenzentren und Netzwerke werden unübersichtlicher, das Management komplizierter. Fünf Herausforderungen auf die IT-Manager vorbereitet sein sollten. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Wohin die IT-Budgets fließen

E-Commerce, Analytics, Mobility: Wohin die IT-Budgets fließen (Foto: manipulateur - Fotolia.com)
E-Commerce, Analytics, Mobility: Die Anwenderunternehmen planen vorsichtig. Die nur spärlich wachsenden Budgets werden bevorzugt solchen Projekten vorbehalten, die Geschäftswachstum versprechen. Themen wie Kosten und Effizienz verlieren auf hohem Niveau an Bedeutung. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne

CIO-Jahrbuch 2014: Die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne (Foto: www.cio.de)
CIO-Jahrbuch 2014: Das neue CIO-Jahrbuch 2014 ist ab sofort erhältlich. Darin finden Sie die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne sowie neue Wetten zur Zukunft der IT. » zum Artikel


Artikel zum Thema "IT-Manager" im IDG-Netzwerk
 

Der CIO des Jahres 2014 ist der renommierteste Preis, den IT-Leiter im deutschsprachigen Raum bekommen können. Der Preis wird in der Kategorie "Großunternehmen", "Mittelstand" und "Global Exchange Award" vergeben.
Über 120 junge IT-Führungskräfte von morgen arbeiten und studieren derzeit am Software Campus. Was sie dort lernen: fachliche Grundlagen, praktische Umsetzungskompetenz - und die richtige Selbsteinschätzung.
Über 120 junge IT-Führungskräfte von morgen arbeiten und studieren derzeit am Software Campus. Was sie dort lernen: fachliche Grundlagen, praktische Umsetzungskompetenz - und die richtige Selbsteinschätzung.