Artikel zum Thema "IT-Sicherheit" bei CIO.de

Zehn Tipps gegen Phisher

IT-Sicherheit: Zehn Tipps gegen Phisher (Foto: lolloj - Fotolia.com)
IT-Sicherheit: Um nicht Opfer von Cyberangriffen zu werden, löschen viele Onliner pauschal selbst berechtigte Warn-E-Mails. Dabei lassen sich Phishing-Attacken auch klüger abwehren. Zehn Tipps, wie sie den Betrügern entgehen. » zum Artikel
  • Thomas Kuhn

So kommunizieren Sie den Wert Ihrer IT-Sicherheit

Tipps von Gartner: So kommunizieren Sie den Wert Ihrer IT-Sicherheit (Foto: MEV Verlag)
Tipps von Gartner: Wie sollen Security-Verantwortliche ihrem Vorstand mitteilen, dass IT-Sicherheit zum Geschäftserfolg beiträgt? Die Marktforscher von Gartner geben Tipps. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Mehr Geld für Industrie 4.0

Problem IT-Sicherheit Infrastruktur: Mehr Geld für Industrie 4.0 (Foto: hainichfoto - Fotolia.com)
Problem IT-Sicherheit Infrastruktur: Bis 2020 bergen Industrie 4.0-Technologien in Deutschland ein Marktpotenzial von knapp elf Milliarden Euro. Davon ist die Experton Group überzeugt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus

Strategie IT-Sicherheit: In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus (Foto: Steria Mummert Consulting)
Strategie IT-Sicherheit: Sich bei IT-Security auf eine einzige technische Lösung zu verlassen, greift zu kurz. Bewährt hat sich dagegen der präventive fünfstufige Ansatz des "Cyber-Security-Zyklus". Wie der aussieht, erläutert Murat Yildiz von Steria Mummert Consulting in seiner Kolumne » zum Artikel
  • Murat Yildiz

Verhängnisvolle Verbindungen

IT-Sicherheit: Verhängnisvolle Verbindungen (Foto: frenta - Fotolia.com)
IT-Sicherheit: Unternehmen müssen sich gegen eine zunehmende Zahl von Angreifern aus dem Cyberspace wehren, die sich häufig zusammenschließen. Rache, kriminelle Gewinnmaximierung, Eitelkeit – die Motive unterscheiden sich stark. » zum Artikel
  • Ina Karabasz

Die Kapitulation der IT-Sicherheit

Spielregeln gefordert: Die Kapitulation der IT-Sicherheit (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Spielregeln gefordert: Diese Woche im CIO-Videplayer: Ist IT-Sicherheit überhaupt möglich? Und: Die Smartwatch Samsung Gear Live und das Smartphone Oppo Find 7 im Test. » zum Artikel

Neues TecChannel-Compact zum Thema IT-Sicherheit

Buch und eBook: Datenschutz und Datensicherheit stehen in Unternehmen hoch im Kurs. Denn es gilt, sensible Informationen wirkungsvoll vor Hackern, Spionen und Cyberkriminellen zu schützen. Genau diese Themen behandelt das neue TecChannel-Compact "IT-Sicherheit". Die Ausgabe ist als gedrucktes Buch oder eBook verfügbar. » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

Den Cyberkriminellen einen Schritt voraus

IT-Sicherheit ist Chefsache: Den Cyberkriminellen einen Schritt voraus (Foto: T-Systems)
IT-Sicherheit ist Chefsache: Whatsapp, New York Times oder Obamacare: Diese Beispiele zeigen, wie professionelle Hacker jede Sicherheitslücke nutzen, um Schaden anzurichten. Lesen Sie, wie sich Unternehmen davor schützen können. » zum Artikel

Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert

KITS-Konferenz: Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert (Foto: mipan - Fotolia.com)
KITS-Konferenz: Etwa 150 Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung auf der KITS-Konferenz der Koordinierungsstelle IT-Sicherheit übten den Schulterschluss, die derzeitige Aufmerksamkeit durch die NSA-Affäre für mehr und bessere IT-Security in Deutschland zu nutzen. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

De Maizière will Datenschutz und IT-Sicherheit verbessern

Bundesinnenminister: Bundesinnenminister Thomas de Maizière will den Datenschutz und die IT-Sicherheit in Deutschland verstärken. Bei einer Datenschutzkonferenz in Berlin kündigte der CDU-Politiker am Montag an, er werde bald seine Vorschläge für ein IT-Sicherheitsgesetz vorstellen und diese intensiv mit Beteiligten wie der Wirtschaft und der Netzcommunity diskutieren. » zum Artikel

Bewusstsein für IT-Sicherheit im Mittelstand rückläufig

Umfrage: Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland sind heute weitgehend digital vernetzt. » zum Artikel

IT-Sicherheit im Mittelstand

Schritt für Schritt: IT-Sicherheit im Mittelstand (Foto: maxkabakov - Fotolia.com)
Schritt für Schritt: In mittelständischen Unternehmen bestehen häufig Unsicherheiten im Umgang mit Themen wie Cloud und Mobile. HP-Sicherheitsexperten empfehlen, ganzheitlich über die Sicherheit nachzudenken, aber mit konkreten Einzelthemen zu starten. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Verstärkte Investitionen in IT-Sicherheit gefordert

Experten-Meinung: Die NSA-Affäre und gravierende Sicherheitslücken wie "Heartbleed" stellen gängige Methoden zum Schutz von sensiblen Daten in Frage. Im Bundestagsausschuss Digitale Agenda suchen Abgeordnete und Experten Wege für mehr Sicherheit. » zum Artikel

9 neue Security-Mythen

IT-Sicherheit: 9 neue Security-Mythen (Foto: Rene Schmöl)
IT-Sicherheit: Wiegen Sie sich, Ihre Daten und Ihren Computer in Sicherheit? Spätestens nach diesem Beitrag sind Sie dieses Gefühl garantiert los ... » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Die Insel-Wette von Airbus-CIO Dekkers im Check

IT-Sicherheit: Die Insel-Wette von Airbus-CIO Dekkers im Check (Foto: EADS)
IT-Sicherheit: Airbus-CIO Guus Dekkers geht davon aus, dass im Jahr 2023 das Web in eine Unmenge von Sicherheitsinseln zerlegt sein wird. Doch erfolgreiche Unternehmen brauchen offene Netze. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Hacker stehlen erneut Vodafone-Kundendaten

IT-Sicherheit: Hacker konnten bei Vodafone Island mehr als 70.000 Kundendaten erbeuten – darunter auch empfindliche SMS-Gesprächsverläufe von mehreren Politikern. » zum Artikel
  • Denise Bergert

Das richtige Maß an IT-Sicherheit

Kontextsensitive Security-Policies: Das richtige Maß an IT-Sicherheit (Foto: Olivier Le Moal - Fotolia.com)
Kontextsensitive Security-Policies: Dynamische Sicherheitslösungen werten Risiken aus, passen den Schutz an und vermeiden lückenhafte oder übertriebene Sicherheitsmaßnahmen. » zum Artikel
  • Oliver Schonschek

IT-Sicherheit: Virenabwehr ist Standard, Verschlüsselung ist Ausnahme

Die besten Systemhäuser 2013: IT-Sicherheit: Virenabwehr ist Standard, Verschlüsselung ist Ausnahme (Foto: seen - Fotolia.com)
Die besten Systemhäuser 2013: Im Rahmen der Computerwoche-Studie haben Unternehmen die Leistung ihrer Systemhauspartner im Bereich IT-Sicherheit bewertet. Welche Anbieter die Bestnoten erhielten und welche Projekte umgesetzt wurden. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Neues Passwort-Management für VW Nutzfahrzeuge

1.000 Zielsysteme: Neues Passwort-Management für VW Nutzfahrzeuge (Foto: Volkswagen AG)
1.000 Zielsysteme: Vom neuen Passwort-Management profitieren bei Volkswagen Nutzfahrzeuge IT und Fachbereiche. Bald ist die erste Ausbaustufe erreicht. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die Stärken der deutschen IT-Sicherheitsanbieter

Studie der TU Darmstadt: Die Stärken der deutschen IT-Sicherheitsanbieter (Foto: m. schuckardt - Fotolia.com)
Studie der TU Darmstadt: Eine aktuelle Studie der Technischen Universität Darmstadt ermittelt die wirtschaftliche Bedeutung und stellt die Besonderheiten des deutschen IT-Sicherheitsmarkts vor. » zum Artikel

Mehr Schutz vor Cyber-Angriffen in Deutschland geplant

Entwurf für IT-Sicherheitsgesetz: Die Bundesregierung will kritische Infrastrukturen wie Energie- und Telekommunikationsnetze besser vor Cyberattacken schützen - und geht bei diesen Plänen auf die Wirtschaft zu. » zum Artikel

Gefahr der Cyberspionage noch immer unterschätzt

Experten: Die Gefahr der Industriespionage über das Internet wird aus Expertensicht von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland noch immer unterschätzt. » zum Artikel

Größter Engpass unter IT-Fachkräften bei Sicherheitsexperten

Verein Deutscher Ingenieure: Das wachsende Bewusstsein für IT-Sicherheit zeigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt für Informatiker. » zum Artikel

Was das IT-Sicherheitsgesetz für Unternehmen bedeutet

Ein Kommentar: Was das IT-Sicherheitsgesetz für Unternehmen bedeutet (Foto: Steria Mummert Consulting)
Ein Kommentar: Akuten Handlungsbedarf für Unternehmen sieht Gerald Spiegel von Steria Mummert zwar noch nicht. Doch die anonymen Meldungen über Vorfälle könnten zu weniger Sicherheit führen. » zum Artikel
  • Gerald Spiegel

G Data Software kehrt CeBIT den Rücken

IT-Sicherheitsexperte: Verärgert kehrt der Bochumer IT-Sicherheitsexperte G Data Software in diesem Jahr der CeBIT in Hannover den Rücken. » zum Artikel

Firmen kennen E-Government-Services nicht

Behörden werben nicht: Firmen kennen E-Government-Services nicht (Foto: Bearingpoint)
Behörden werben nicht: Die Berater von Bearingpoint empfehlen der öffentlichen Verwaltung, ihre digitalen Dienstleistungen stärker am Bedarf von Unternehmen auszurichten. » zum Artikel

IT-Sicherheitsgesetz muss zügig kommen

Datenschutzbeauftragte Voßhoff: Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff fordert die zügige Verabschiedung eines IT-Sicherheitsgesetzes zum Schutz kritischer Infrastrukturen. » zum Artikel

Bayern - die "Leitregion für den digitalen Aufbruch"

Horst Seehofer: Bayern - die
Horst Seehofer: Auf einem prominent besuchten IT-Gipfel der bayerischen Staatsregierung hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) eine neue Digitalisierungsstrategie ausgerufen. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

De Maizière lobt oberste IT-Behörde

BSI: Nach dem millionenfachen Diebstahl von Online-Zugangsdaten hat Innenminister Thomas de Maizière (CDU) das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verteidigt. » zum Artikel

CIO der Zukunft braucht Durchblick wie ein CEO

Digitalisierung: CIO der Zukunft braucht Durchblick wie ein CEO (Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com)
Digitalisierung: Gut vernetzt im Unternehmen, tiefes Prozesswissen, beteiligt an der Produktion - so könnte die Rolle des CIO im Zuge von Industrie 4.0 und Digitalisierung erweitert werden. Ein Gespräch mit Telefónica-CIO Eckart Pech und Lutz Tilker, Partner bei Eric Salmon & Partners in Deutschland. » zum Artikel
  • Hans Königes