Artikel zum Thema "IT Sicherheit" bei CIO.de

IT-Community freut sich auf den "CIO des Jahres"

Höchste IT-Auszeichnung in Deutschland: IT-Community freut sich auf den
Höchste IT-Auszeichnung in Deutschland: Heute ist es wieder soweit: der "CIO des Jahres " wird auf der feierlichen Gala im Bayerischen Hof verliehen. IT-Chefs, Jury-Mitglieder und Branchenvertreter verraten, warum sie sich auf den exklusiven Event freuen. » zum Artikel

IT-Abteilung muss sich radikal verändern

CIOs von Daimler, Springer und DLR: IT-Abteilung muss sich radikal verändern
CIOs von Daimler, Springer und DLR: Wer die Digitalisierung seines Unternehmens nur halbherzig betreibt, riskiert Wettbewerbsnachteile. CIOs von Großunternehmen erläutern im Interview, warum die digitale Transformation radikal sein muss. » zum Artikel

IT-Security: An den richtigen Stellschrauben drehen

Mehr Sicherheit für Daten und Netzwerke: IT-Security: An den richtigen Stellschrauben drehen (Foto: HP Deutschland)
Mehr Sicherheit für Daten und Netzwerke: Unternehmen müssen ihre Investitionsstrategie für die Netzwerk- und Datensicherheit überdenken. Ein Gespräch mit Jürgen Seiter, Leiter Security Services Business bei HP Deutschland, über Bedrohungén für Unternehmensnetzwerke und wie man ihnen am besten begegnet. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Wie sich die IT im Business behauptet

6 Phasen zur Kundenbindung: Wie sich die IT im Business behauptet (Foto: Octus - Fotolia.com)
6 Phasen zur Kundenbindung: Skeptiker aus dem Business halten nicht viel von der hauseigenen IT. Forrester rät zu einem 6-Phasenmodell, mit dem sich CIOs im Unternehmen behaupten. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Der große Gehaltsreport für IT-Fachkräfte 2014

Wieder mehr Geld für IT-Profis: Der große Gehaltsreport für IT-Fachkräfte 2014 (Foto: Ljupco Smokovski - Fotolia.com)
Wieder mehr Geld für IT-Profis: Nachdem die IT-Gehälter im Vorjahr nur um ein Prozent gestiegen waren, dürfen sich die Spezialisten 2014 über ein Plus von durchschnittlich 2,8 Prozent freuen, so das Ergebnis der Vergütungsstudie von Personalmarkt und Computerwoche. » zum Artikel
  • Hans Königes

IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern

Sicherheitskultur im Unternehmen: IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern (Foto: HP Deutschland)
Sicherheitskultur im Unternehmen: Der Mensch stellt nach wie vor den größten Risikofaktor für die Informationssicherheit im Unternehmen dar. Nur wer seine Unternehmens- und Kommunikationskultur ändert, kann IT-Security von seinem "Bremsklotz-Image" befreien. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Zehn Tipps gegen Phisher

IT-Sicherheit: Zehn Tipps gegen Phisher (Foto: lolloj - Fotolia.com)
IT-Sicherheit: Um nicht Opfer von Cyberangriffen zu werden, löschen viele Onliner pauschal selbst berechtigte Warn-E-Mails. Dabei lassen sich Phishing-Attacken auch klüger abwehren. Zehn Tipps, wie sie den Betrügern entgehen. » zum Artikel
  • Thomas Kuhn

So kommunizieren Sie den Wert Ihrer IT-Sicherheit

Tipps von Gartner: So kommunizieren Sie den Wert Ihrer IT-Sicherheit (Foto: MEV Verlag)
Tipps von Gartner: Wie sollen Security-Verantwortliche ihrem Vorstand mitteilen, dass IT-Sicherheit zum Geschäftserfolg beiträgt? Die Marktforscher von Gartner geben Tipps. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Die Zeit der IT-Helden ist abgelaufen

Interne IT vs. IT-Dienstleister: Die Zeit der IT-Helden ist abgelaufen (Foto: Sergey Ilin - Fotolia.com)
Interne IT vs. IT-Dienstleister: "Jede-Nacht-aufstehen-und-alles-für-den-Anwender-tun" mag der IT-Abteilung helfen, neue Freunde in der Firma zu finden. Aber Business-IT-Alignment sieht anders aus, meinen Outsourcing-Berater von TPI und Compass. Diese Kultur torpediert Outsourcing-Projekte. » zum Artikel
  • Stephanie Overby
  • Thomas Pelkmann

Software- und IT-Services-Branche am Scheideweg

Markt ändert sich: Software- und IT-Services-Branche am Scheideweg (Foto: PAC)
Markt ändert sich: Selten wurde der Markt von so vielen Themen gleichzeitig beflügelt. Gleichzeitig stagniert der Markt. Vor allem die führenden IT-Anbieter tun sich zunehmend schwer. Christophe Châlons von PAC erläutert Chancen und Marktgeschehen. » zum Artikel
  • Christophe Châlons

Mehr Geld für Industrie 4.0

Problem IT-Sicherheit Infrastruktur: Mehr Geld für Industrie 4.0 (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com)
Problem IT-Sicherheit Infrastruktur: Bis 2020 bergen Industrie 4.0-Technologien in Deutschland ein Marktpotenzial von knapp elf Milliarden Euro. Davon ist die Experton Group überzeugt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT und Fachbereiche nähern sich an

IT-Kompass 2014: IT und Fachbereiche nähern sich an (Foto: Vladmir - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Die Trendstudie "IT-Kompass 2014" zeigt vor allem eines: Die Notwendigkeiten der Digitalisierung führen IT und Fachbereiche enger zusammen. » zum Artikel
  • Karin Quack

Worauf CIOs beim Jobwechsel achten sollen

Die richtigen Fragen stellen: Worauf CIOs beim Jobwechsel achten sollen (Foto: stockphoto-graf - Fotolia.com)
Die richtigen Fragen stellen: Vom Zustand der IT-Infrastruktur über die Aufstellung der IT-Abteilung bis hin zur Rolle des CIOs: Stehen IT-Leiter vor einem Jobwechsel, sollten sie sich einige Fragen stellen, so die Erfahrung eines Headhunters. » zum Artikel
  • Lutz Tilker

In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus

Strategie IT-Sicherheit: In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus (Foto: Steria Mummert Consulting)
Strategie IT-Sicherheit: Sich bei IT-Security auf eine einzige technische Lösung zu verlassen, greift zu kurz. Bewährt hat sich dagegen der präventive fünfstufige Ansatz des "Cyber-Security-Zyklus". Wie der aussieht, erläutert Murat Yildiz von Steria Mummert Consulting in seiner Kolumne » zum Artikel
  • Murat Yildiz

IT-Abteilung muss sich neu erfinden

McKinsey und Hackett Group: IT-Abteilung muss sich neu erfinden (Foto: Andres Rodriguez - Fotolia.com)
McKinsey und Hackett Group: IT-Verantwortliche halten das IT-Management für ausbaufähig. Es gibt Produktivitäts- und Effizienzlücken. Und die Unterstützung fürs Business wird schlechter. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Das "Connected Car" braucht Sicherheit

Security bei der Cape to Cape Challenge 2014: Das
Security bei der Cape to Cape Challenge 2014: Das Auto von heute ist vernetzt: mit der Service-Infrastruktur des Herstellers, aber auch mit mobilen Endgeräten, Apps und Cloud-Diensten des Fahrers. Damit der PKW nicht zum IT-Sicherheits- und Datenschutzrisiko wird, ist eine gesamtheitliche Sicherheitsarchitektur erforderlich. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Verhängnisvolle Verbindungen

IT-Sicherheit: Verhängnisvolle Verbindungen (Foto: frenta - Fotolia.com)
IT-Sicherheit: Unternehmen müssen sich gegen eine zunehmende Zahl von Angreifern aus dem Cyberspace wehren, die sich häufig zusammenschließen. Rache, kriminelle Gewinnmaximierung, Eitelkeit – die Motive unterscheiden sich stark. » zum Artikel
  • Ina Karabasz

Die Kapitulation der IT-Sicherheit

Spielregeln gefordert: Die Kapitulation der IT-Sicherheit (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Spielregeln gefordert: Diese Woche im CIO-Videplayer: Ist IT-Sicherheit überhaupt möglich? Und: Die Smartwatch Samsung Gear Live und das Smartphone Oppo Find 7 im Test. » zum Artikel

Den Cyberkriminellen einen Schritt voraus

IT-Sicherheit ist Chefsache: Den Cyberkriminellen einen Schritt voraus (Foto: T-Systems)
IT-Sicherheit ist Chefsache: Whatsapp, New York Times oder Obamacare: Diese Beispiele zeigen, wie professionelle Hacker jede Sicherheitslücke nutzen, um Schaden anzurichten. Lesen Sie, wie sich Unternehmen davor schützen können. » zum Artikel

Neues TecChannel-Compact zum Thema IT-Sicherheit

Buch und eBook: Datenschutz und Datensicherheit stehen in Unternehmen hoch im Kurs. Denn es gilt, sensible Informationen wirkungsvoll vor Hackern, Spionen und Cyberkriminellen zu schützen. Genau diese Themen behandelt das neue TecChannel-Compact "IT-Sicherheit". Die Ausgabe ist als gedrucktes Buch oder eBook verfügbar. » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen

IT-Compliance: So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen (Foto: Rene Schmöl)
IT-Compliance: Richtig angewendet, kann der IT-Governance-Standard COBIT Unternehmen helfen, ihre Compliance-Aufgaben zu lösen. Als Leitplanken bewähren sich vor allem die in COBIT 5 definierten "Enabler" und die zugehörigen "Dimensionen". » zum Artikel
  • Markus Gaulke

Digitale Bildung ist mehr als Facebook und Google

Bildung und IT: Digitale Bildung ist mehr als Facebook und Google (Foto: Tyler Olson - fotolia.com)
Bildung und IT: Während sich Eltern die digitale Welt mühsam erarbeiten mussten, wachsen ihre Kinder ganz selbstverständlich damit auf. Doch digitale Bildung in Deutschland existiert oft nur auf dem Papier. » zum Artikel
  • Ingrid Weidner

Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert

KITS-Konferenz: Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert (Foto: mipan - Fotolia.com)
KITS-Konferenz: Etwa 150 Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung auf der KITS-Konferenz der Koordinierungsstelle IT-Sicherheit übten den Schulterschluss, die derzeitige Aufmerksamkeit durch die NSA-Affäre für mehr und bessere IT-Security in Deutschland zu nutzen. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Wie die NSA-Affäre öffentliche IT-Projekte beeinflusst

No-Spy-Abkommen: Wie die NSA-Affäre öffentliche IT-Projekte beeinflusst (Foto: IckeT - Fotolia.com)
No-Spy-Abkommen: Die Aktivitäten der Geheimdienste haben viele Unternehmen aufgeschreckt. Aufgrund des sogenannten "No Spy"-Erlasses von Ende April ergeben sich daraus vor allem rechtliche Fragen. Ganz besonders, wenn es um das Vergaberecht bei öffentlichen Ausschreibungen geht. » zum Artikel
  • Fabian Niemann
  • Guido Bormann

De Maizière will Datenschutz und IT-Sicherheit verbessern

Bundesinnenminister: Bundesinnenminister Thomas de Maizière will den Datenschutz und die IT-Sicherheit in Deutschland verstärken. Bei einer Datenschutzkonferenz in Berlin kündigte der CDU-Politiker am Montag an, er werde bald seine Vorschläge für ein IT-Sicherheitsgesetz vorstellen und diese intensiv mit Beteiligten wie der Wirtschaft und der Netzcommunity diskutieren. » zum Artikel

Bewusstsein für IT-Sicherheit im Mittelstand rückläufig

Umfrage: Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland sind heute weitgehend digital vernetzt. » zum Artikel

IT-Sicherheit im Mittelstand

Schritt für Schritt: IT-Sicherheit im Mittelstand (Foto: HP Deutschland)
Schritt für Schritt: In mittelständischen Unternehmen bestehen häufig Unsicherheiten im Umgang mit Themen wie Cloud und Mobile. HP-Sicherheitsexperten empfehlen, ganzheitlich über die Sicherheit nachzudenken, aber mit konkreten Einzelthemen zu starten. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Unternehmen wollen vor Geheimdiensten nicht kapitulieren

IT-Sicherheitssoftware: Unternehmen wollen vor Geheimdiensten nicht kapitulieren (Foto: maxkabakov - Fotolia.com)
IT-Sicherheitssoftware: Wer den kriminellen Machenschaften der Geheimdienste etwas Gutes abgewinnen möchte, schaut sich die gestiegene Sensibilität für Sicherheitsthemen an. Viele Anwender geben sich kämpferisch und investieren kräftig. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

IT-Dienstleister schwächeln

Preise für IT-Betrieb sinken: IT-Dienstleister schwächeln (Foto: sgursozlu - Fotolia.com)
Preise für IT-Betrieb sinken: Unternehmen verlagern ihre IT-Investitionen, zum Leid der Service-Anbieter. Laut einer neuen Lünendonk-Liste stieg ihr Umsatz nur um 3,5 Prozent, statt 7,9 im Vorjahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT verliert Macht - und gewinnt an Einfluss

Beratung statt Budget: IT verliert Macht - und gewinnt an Einfluss (Foto: MEV Verlag)
Beratung statt Budget: Ein zunächst widersprüchliches Ergebnis einer Avanade-Studie: neuer Einfluss als interner Berater geht auf Kosten altgewohnter Verantwortung wie die Budgethoheit. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.