Artikel zum Thema "IT-Spezialisten" bei CIO.de

Kaum steigende Gehälter für IT-Spezialisten

Trotz Fachkräftemangel: Seit Jahren beklagt die IT-Branche, dass es in Deutschland nicht genügend Fachkräfte gibt. Doch die Gehaltsrunde fällt für IT-Spezialisten in diesem Jahr dennoch eher mager aus, zeigt eine Studie. » zum Artikel

IT-Branche schaltet sich in Zuwanderungsdebatte ein

Bitkom übt Kritik: Der IT-Branchenverband Bitkom hat die Debatte über angebliche Armutszuwanderer aus Rumänien und Bulgarien als "absolut kontraproduktiv" kritisiert. » zum Artikel

So funktioniert Business Analytics morgen

In-Memory mit SAP HANA: So funktioniert Business Analytics morgen (Foto: Karin & Uwe Annas - Fotolia.com)
In-Memory mit SAP HANA: IBM und SAP wollen In-Memory in die nächste Runde drehen. Eine neue Prozessor-Generation soll SAP HANA als robuste Lösung auf einer neuen Architektur der Enterprise-Klasse einsetzen können. Wie das genau aussieht, ist Thema eines Webcasts am 3. April. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT-Berater und Entwickler bleiben gesucht

Arbeitsmarkt: IT-Berater und Entwickler bleiben gesucht (Foto: Kirill Kedrinski - Fotolia.com)
Arbeitsmarkt: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland schwächt sich weiter ab, die Zahl der gesuchten Fachkräfte sinkt. Eine Ausnahme bilden freilich IT-Experten wie Anwendungsentwickler, Berater oder Projektleiter. » zum Artikel

Hilfe für die De-Mail-Strategie

De-Mail-Beratungsfirma gegründet: Hilfe für die De-Mail-Strategie (Foto: Telekom)
De-Mail-Beratungsfirma gegründet: Fünf ehemalige Mitarbeiter aus dem 1&1-Umfeld haben das nach eigner Aussage erste reine Beratungsunternehmen für die De-Mail ins Leben gerufen. » zum Artikel

Bund deckt sich mit abhörsicheren Smartphones ein

"Merkel-Phones": Nach den Schreckensnachrichten über Abhöraktivitäten amerikanischer und britischer Geheimdienste rüsten die Spitzen der deutschen Behörden auf. Der Anbieter des "Merkel-Phones" verkauft binnen drei Monaten mehr als 2.000 Spezialhandys an den Bund - Tendenz steigend. » zum Artikel

112.000 Euro für den IT-Leiter

Kienbaum analysiert IT-Gehälter: 112.000 Euro für den IT-Leiter (Foto: dinostock - Fotolia.com)
Kienbaum analysiert IT-Gehälter: Die Spitzenverdiener unter den IT-Führungskräften sind Leiter des Bereichs IT-Architektur, Methoden und Werkzeuge mit einem Jahresgehalt von 124.000 Euro. Für das Ranking von 32 IT-Jobs hat die Managementberatung Kienbaum mehr als 4.000 Gehälter ausgewertet. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Anbieter sicherer Blackberrys hat große Pläne

Nach dem "Snowden-Effekt": Während Blackberry ums Überleben kämpft, ist in Deutschland eine Lösung für sichere Kommunikation auf Basis seiner Smartphones fertiggeworden. Die Anbieter setzen auf mehr Interesse durch nach den jüngsten Enthüllungen zur Internet-Spionage. » zum Artikel

Auf der Suche nach dem Mitarbeiter von morgen

Recruiting bei der IngDiba: Auf der Suche nach dem Mitarbeiter von morgen (Foto: Yves Damin - Fotolia.com)
Recruiting bei der IngDiba: Wie lockt man ITler zur eigenen Firma? Und wie hält man sie? CIO.de spricht mit Stefan Döppes, dem Leiter IT-Recruiting bei der ING-Diba, über die schwierige Suche. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Fachkräftemangel pro und contra

Deutschland Digital: Fachkräftemangel pro und contra (Foto: Rene Schmöl)
Deutschland Digital: Das Thema ist langlebiger als mancher IT-Trend, aber umstritten: Branchenverbände und IT-Hersteller beklagen den Mangel an IT-Fachkräften, für den Wissenschaftler und Gewerkschafter keine Indizien finden können. Vertreter von Bitkom, Cisco, dem DIW und der IG Metall stellen ihre Sicht auf den Fachkräftemangel dar. » zum Artikel
  • Alexandra Mesmer

Die Top-10-Karriere-Artikel 2013

Essen und Entspannung: Die Top-10-Karriere-Artikel 2013 (Foto: Rene Schmöl)
Essen und Entspannung: Ernährungstipps und Hinweise auf Entspannungsbedarf: Darüber wollten die Nutzer von cio.de im Jahr 2013 mehr lesen. Ein Rückblick auf vielgeklickte Karriere-Texte. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Gehälter im Markt für Business Intelligence

IT-Trends: Gehälter im Markt für Business Intelligence (Foto: Kzenon - Fotolia.com)
IT-Trends: Business Intelligence ist eines der wichtigsten Investitionsfelder in der IT. Spezialisten verschafft es ein einträgliches Auskommen. » zum Artikel
  • Patrick Keller
  • Sascha Alexander

Warum Wissensarbeiter viel Freiraum brauchen

Mitarbeiter sind die Stars: Warum Wissensarbeiter viel Freiraum brauchen (Foto: GIS - Fotolia.com)
Mitarbeiter sind die Stars: IT-Spezialisten akzeptieren am Arbeitsplatz kein straffes Regelkorsett. Außerdem verlangen sie ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeits- und Freizeit. Doch die Realität, so zeigt eine aktuelle Studie, sieht anders aus. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Hacker konnten E-Post nicht knacken

Deutsche Post Security Cup: Hacker konnten E-Post nicht knacken (Foto: lassedesignen - Fotolia.com)
Deutsche Post Security Cup: Die Leading Security Experts aus Hessen gewannen den Security-Wettbewerb der Post. Allerdings konnte kein Team den E-Postbrief knacken. » zum Artikel

Wie Audi mit IT Innovationen ins Auto bekommt

IT-Strategietage: Wie Audi mit IT Innovationen ins Auto bekommt (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Audi-CIO Mattias Ulbrich berichtet über IT in Produkten, IT für Kunden und IT in den Geschäftsprozessen. » zum Artikel

So gelingt die Einführung von PM-Software

Ratgeber Projektmanagement: So gelingt die Einführung von PM-Software (Foto: awesomephant - Fotolia.com)
Ratgeber Projektmanagement: Die Einführung einer Projektmanagement-Software ist ebenfalls ein Projekt - und zwar eines, das durchaus Risiken der Verschlechterung birgt. » zum Artikel
  • Dr. Mey Mark Meyer

Oberflächliche Kontakte bringen nichts

IT-Profis netzwerken gerne online: Oberflächliche Kontakte bringen nichts (Foto: studiogriffon.com - Fotolia.com)
IT-Profis netzwerken gerne online: Mit der schieren Größe seines Netzwerkes zu prahlen, ist unangebracht. Laut Robert Half Technology kommt es vielmehr darauf ab, wichtige Kontakte zu pflegen und zu vertiefen. IT-Profis machen das lieber am Computer als bei persönlichen Treffen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die Lehren aus dem Daimler-Urteil

Scheinwerkverträge: Die Lehren aus dem Daimler-Urteil (Foto: Daimler AG)
Scheinwerkverträge: Daimler muss zwei externe IT-Fachleute fest anstellen, weil deren Werkverträge nur Scheincharakter gehabt hätten. Der Richterspruch zeigt CIOs, dass bei einem Ticket-System höchste Akribie unerlässlich ist. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


9 vom Aussterben bedrohte IT-Jobs

Karriere-Alternativen: 9 vom Aussterben bedrohte IT-Jobs (Foto: Photo_Ma - Fotolia.com)
Karriere-Alternativen: IT-Experten sagen voraus, welche IT-Jobs nicht überstehen werden. Sie nennen zugleich aber auch aussichtsreiche Entwicklungsmöglichkeiten für diese Tätigkeiten. » zum Artikel
  • Dan Tynan
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

"Bedarf an Informatikern wird weiter steigen"

Daimler-CIO Michael Gorriz:
Daimler-CIO Michael Gorriz: Informatiker bei Daimler arbeiten in der Fahrzeugentwicklung oder in der IT-Organisation. Leidenschaft fürs Automobil ist in beiden Einsatzgebieten wichtig, sagt Daimler-CIO Michael Gorriz. » zum Artikel

Gehaltsrunde für IT-Profis fällt mager aus

IT-Gehälter 2013: Gehaltsrunde für IT-Profis fällt mager aus (Foto: Thomas Weissenfels - Fotolia.com)
IT-Gehälter 2013: Der Fachkräftemangel macht sich nicht im Portemonnaie der IT-Spezialisten ­bemerkbar. Ihr Einkommen stieg in diesem Jahr im Durchschnitt nur um ein Prozent, wie die aktuelle Gehaltsstudie von Personalmarkt und Computerwoche zeigt. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

10 Ratschläge für Führungskräfte nach Jobverlust

Gegen Depression: 10 Ratschläge für Führungskräfte nach Jobverlust (Foto: MEV Verlag GmbH)
Gegen Depression: Experten vergleichen den Verlust des Jobs mit dem Tod eines nahen Verwandten. Man verliert Halt, ein Stück Identität und finanzielle Sicherheit. Ratschläge, wie Sie trotz der Anstrengungen stabil bleiben. » zum Artikel
  • Meridith Levinson
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Theorie und Praxis des perfekten Teams

Wie eine Paella: Theorie und Praxis des perfekten Teams (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Wie eine Paella: Schlaue Regeln, wie ein ideales Team auszusehen hat, gibt es viele. Doch wie sieht es in der Realität aus? Wir haben bei CIOs nachgefragt. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Die Unverwundbarkeit der Sieger

IT-ler in der Literatur: Die Unverwundbarkeit der Sieger (Foto: Peter von Felbert)
IT-ler in der Literatur: Sie legen als Cyber-Terroristen Europas Stromnetze lahm, wie in Marc Elsbergs "Blackout", oder retten als edle Hacker gleich die ganze Welt, wie bei Andreas Eschbach. Durchschnittstypen sind Informatiker in der Literatur selten. Anders bei Terézia Mora. Die Schriftstellerin hat mit Darius Kopp einen normalen Menschen geschaffen, der in eine existenzielle Krise gerät. Warum, erklärt sie im Gespräch ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

"Die IT muss sich verändern!"

Tschüs BYOD, hallo CYOD:
Tschüs BYOD, hallo CYOD: Wir verraten, was BYOD mit dem Kampf um Talente zu tun hat und wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen wird. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Leipzig bei Nacht - im DHL-Hub

Nachts erwacht der Hub zum Leben: Leipzig bei Nacht - im DHL-Hub
Nachts erwacht der Hub zum Leben: Erst gegen Mitternacht wird die DHL-Express-Drehscheibe in Leipzig so richtig munter. Und sofort kann es hektisch werden - allerdings nur dann, wenn die Transport-, Sortier- und Prüfsysteme einmal nicht funktionieren sollten. » zum Artikel
  • Karin Quack

Das Auto wird Teil des Internets

Glänzende Geschäftsaussichten für Car-IT: Das Auto wird Teil des Internets (Foto: BMW AG)
Glänzende Geschäftsaussichten für Car-IT: Vor 125 Jahren unternahm Bertha Benz die erste Fernfahrt - ein Meilenstein. Nun steht in der Geschichte des Automobils die nächste Revolution vor der Tür, die digitale. Diese Umwälzung könnte nicht nur das Autofahren verändern, sondern die ganze Branche neu ordnen. » zum Artikel

Wenn Hacker ins Lenkrad greifen

IT in Autos bleibt störanfällig: Wenn Hacker ins Lenkrad greifen
IT in Autos bleibt störanfällig: Amerikanische Forscher haben gerade gezeigt, wie man mit einem einfachen Laptop die sensible IT in Fahrzeugen durcheinanderwirbeln kann. Während Hacker so theoretisch ins Lenkrad greifen können, arbeiten Automobil-Branche und IT-Security-Spezialisten an besseren Lösungen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Jena baut sich seine OwnCloud

Öffentliche Verwaltung: Jena baut sich seine OwnCloud (Foto: Juergen - Fotolia.com)
Öffentliche Verwaltung: Storage in der Cloud ist aus Sicherheits- und Compliance-Gründen ein delikates Thema. Die Stadt Jena setzt auf einen Private-Cloud-Ansatz mit der Open-Source-Lösung OwnCloud, um bestimmte Daten zugänglich zu machen, dabei aber unter Kontrolle zu behalten. » zum Artikel
  • Ludger Schmitz

Wissensarbeiter richtig führen

CIOs verraten: Wissensarbeiter richtig führen (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
CIOs verraten: Kontrolliert, ausgebremst und frustriert: Wissensarbeiter werden in deutschen Firmen immer noch nicht ernst genommen, so eine Studie. Zwei IT-Chefs wissen Rat. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.


Artikel zum Thema "IT-Spezialisten" im IDG-Netzwerk
 

Seit Jahren beklagt die IT-Branche, dass es in Deutschland nicht genügend Fachkräfte gibt. Doch die Gehaltsrunde für IT-Spezialisten ist im vergangenen Jahr eher mager ausgefallen.
Seit Jahren beklagt die IT-Branche, dass es in Deutschland nicht genügend Fachkräfte gibt. Doch die Gehaltsrunde fällt für IT-Spezialisten in diesem Jahr dennoch eher mager aus, zeigt eine Studie.
Eine IT-Fachkraft geht, eine neue kommt. Für viele Firmen ist das Alltag. Wie es klappt, dass das Arbeitsverhältnis nicht nach der Probezeit endet, sagt Hans-Jörg Schumacher.