Artikel zum Thema "Informations-Management" bei CIO.de

Top Productivity Apps für iPhone und iPad

Mobil arbeiten: Top Productivity Apps für iPhone und iPad (Foto: bloomua - Fotolia.com)
Mobil arbeiten: Aufgaben, Dateien, Dokumente und Informationen lassen sich heute problemlos unterwegs mit dem iPhone oder iPad verwalten. Mit welchen Apps das am besten klappt, erfahren Sie in auf den folgenden Seiten. » zum Artikel
  • Diego Wyllie

Welche 8 Punkte ein IM-System erfüllen muss

Information Management-Strategie für Big Data: Welche 8 Punkte ein IM-System erfüllen muss (Foto: kentoh - Fotolia.com)
Information Management-Strategie für Big Data: Big Data braucht ein effizientes Information Management (IM). Quocirca nennt acht Punkte auf die Firmen bei der Anschaffung eines IM-Systems achten sollten. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Grüner neuer CIO bei Kion

Geschäftsführer der IT-Tochter: Grüner neuer CIO bei Kion (Foto: Kion)
Geschäftsführer der IT-Tochter: Walter Grüner ist neuer IT-Chef beim Staplerhersteller Kion. Er kommt von der Süd-Chemie. » zum Artikel

Die Top-CIOs der Industrie

SAP, Siemens, Telekom: Die Top-CIOs der Industrie (Foto: EADS)
SAP, Siemens, Telekom: In der Galerie stellen wir IT-Verantwortliche aus großen Unternehmen der Industrie vor. Wir erzählen Ihnen mehr zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Branche. » zum Artikel
  • Rolf Röwekamp
    Rolf Röwekamp
    Stellvertretender Chefredakteur CIO
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Kalus wechselt zu Finanz Informatik Solution Plus

Geschäftsführer: Kalus wechselt zu Finanz Informatik Solution Plus (Foto: Christian Kalus)
Geschäftsführer: Im Februar 2014 bekommt die Finanz Informatik Solution Plus einen neuen Geschäftsführer. Christian Kalus folgt auf Hans-Jürgen Plewan, der zur Dekabank wechselt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Metro organisiert IT neu

Bereich Corporate IT Management gegründet: Metro organisiert IT neu (Foto: Metro AG)
Bereich Corporate IT Management gegründet: Silvester Macho wechselte von der IT-Tochter Metro Systems in die Metro AG und ist nun Group Director Corporate IT Management. » zum Artikel

OpenText schließt GXS-Übernahme ab

Cloud-Akquisition: OpenText schließt GXS-Übernahme ab (Foto: OpenText)
Cloud-Akquisition: OpenText hat sich den Ausbau des Cloud-Geschäfts mit der GXS-Übernahme rund 1,065 Milliarden Dollar kosten lassen. Die im November angekündigte Übernahme ist nun vollzogen. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten

CIM und Customer MDM: Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten (Foto: Wolfgang Martin)
CIM und Customer MDM: Der Erfolg von Unternehmen ist eng mit einer effizienten Bearbeitung von Kundenstammdaten verknüpft. Doch um ihre Kunden über alle Kanäle hinweg im Blick zu behalten, brauchen Unternehmen die passende technische Plattform. » zum Artikel
  • Dr.Wolfgang Martin

Wie mobil muss Information sein?

Mobiles ECM: Wie mobil muss Information sein? (Foto: fotolia.com - Felix Jork)
Mobiles ECM: Anwender nutzen Inhalte und Daten zunehmend unterwegs. Das hat erhebliche Konsequenzen für die Art und Weise, wie Unternehmen ihr Enterprise Content Management (ECM) künftig betreiben. » zum Artikel
  • Uwe Küll

Neuer CIO für Benteler

Alexander Stamm kommt von Magna: Neuer CIO für Benteler (Foto: Benteler)
Alexander Stamm kommt von Magna: Im Februar hat Alexander Stamm seine Arbeit als neuer IT-Chef beim Autozulieferer aufgenommen. » zum Artikel

IT streitet mit Marketing um Kundendaten

Geld und Verantwortung: IT streitet mit Marketing um Kundendaten (Foto: kentoh - Fotolia.com)
Geld und Verantwortung: IT und Fachabteilung haben jeweils ihre eigene Sicht auf das Thema Kunden-Management. Das dürfte vor allem daran liegen, dass das Marketing zunehmend IT-Budget für sich selbst abzweigt, vermutet der Berater Wolfgang Martin. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wer siegt in der "Workload-Formel-1"?

Experten-Webcast: Der aktuelle Computerwoche Webcast informiert über transaktionsorientierte Datenbankworkloads und Big Data. » zum Artikel

Checkliste: 4 Schritte zum Big-Data Use-Case

Anwendungen finden: Checkliste: 4 Schritte zum Big-Data Use-Case (Foto: Steria Mummert )
Anwendungen finden: Mit Big Data wird die nächste Sau durchs Dorf getrieben. Carsten Dittmar von Steria Mummert zeigt in seiner Kolumne, wie Sie Anwendungsfälle identifizieren. » zum Artikel
  • Carsten Dittmar

Wow-Effekte bei der Big-Data-Verprobung

Datenanalyse auf Probe: Wow-Effekte bei der Big-Data-Verprobung (Foto: Dreaming Andy - Fotolia.com)
Datenanalyse auf Probe: - ANZEIGE - Wow-Effekte sind in der IT-Industrie selten geworden. Da erstaunt es umso mehr, dass ausgerechnet das eher "trockene" Thema Big Data Begeisterungsrufe erzeugt. Seit Unternehmen erstmals eine schrittweise Datenanalyse auf Probe durchführen können, um zu testen, ob sich ein umfangreiches Big-Data-Projekt für sie rechnet, entdecken sie zur eigenen Überraschung meist völlig neue Geschäftspotenziale. » zum Artikel

Nutzung von E-Government geht stark zurück

Vertrauensverlust: Nutzung von E-Government geht stark zurück (Foto: D21)
Vertrauensverlust: Die Zufriedenheit mit E-Government nimmt in Deutschland ab. Das ist das Ergebnis der Studie E-Government-Monitor 2013 der Initiative D21. » zum Artikel

SAP spürt dem gläsernen Kunden nach

Salesforce, Oracle und IBM investieren: SAP spürt dem gläsernen Kunden nach (Foto: Atrada Trading Network AG)
Salesforce, Oracle und IBM investieren: Das individualisierte Marketing über alle Kanäle hinweg ist das Next Big Thing in der Kundenkommunikation. Wie groß die Hoffnungen der Anbieter sind, belegen aktuelle Mega-Übernahmen. » zum Artikel

Vernichtendes Urteil über Big Data

Studie von Steria Mummert: Vernichtendes Urteil über Big Data (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Studie von Steria Mummert: Big Data hat kaum Relevanz in Unternehmen. Das Gros europäischer Anwender verfügt nicht mal über eine Strategie für Business Intelligence, zwei Fünftel bekommen ihre Datenqualität nicht in den Griff. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die Angst des Business vor der IT

Change-Projekte: Die Angst des Business vor der IT (Foto: lichtmeister - Fotolia.com)
Change-Projekte: Unklare Zuständigkeiten bremsen Change-Projekte am Stärksten. Oft fürchten Fachbereiche eine übergriffige IT. Richtet der CIO hingegen die IT-Aufgaben streng an den Unternehmenszielen aus, reduziert sich meistens das Streitpotenzial. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IDC: In 5 Stufen zum Big-Data-Projekt

Maturity Guidance Model: IDC: In 5 Stufen zum Big-Data-Projekt (Foto: IDC)
Maturity Guidance Model: IDC hat ein Modell für Big Data aus fünf Reifestufen entwickelt. Empfehlungen über die wichtigsten Maßnahmen für jede Stufe für Big Data Analytics Projekte geben Lynn-Kristin Thorenz und Matthias Zacher von IDC. » zum Artikel
  • Lynn-Kristin Thorenz
  • Matthias Zacher

Das Ende von Help Desk und Schulungen

Design Thinking: Das Ende von Help Desk und Schulungen (Foto: Volkswagen AG)
Design Thinking: Für die einen ist die Methode Design Thinking Kinderkram, für die anderen die Zukunft. Software soll sich am Anwender ausrichten und intuitiv bedienbar werden. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Alt und arm surft nicht gern

Neuer
Neuer "Digital-Index" von D21: Mit einer neuen Kennzahl will die Vereinigung D21 den Digitalisierungsgrad abbilden. Der Grad steigt mit dem Haushaltsnettoeinkommen und sinkt mit dem Alter. » zum Artikel

7 IT-Superhelden und ihre fatalen Fehler

Captain Instinct und Co.: 7 IT-Superhelden und ihre fatalen Fehler (Foto: Dron - Fotolia.com)
Captain Instinct und Co.: Manche haben den perfekten IT-Riecher, andere lösen komplizierte Probleme unter Druck: Superhelden können IT-Projekte retten, verursachen aber auch Risiken. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler
  • Dan Tynan


Artikel zum Thema "Informations-Management" im IDG-Netzwerk
 

Mit Empolis Competitive Intelligence lassen sich „schwache Signale“ frühzeitig und effizient erkennen und beurteilen. Unternehmen können so neue Marktteilnehmer und potenziell interessante neue Technologien automatisch identifizieren, rechtzeitig agieren und Entscheidungen treffen..

Ralph Traphöner, Director Technologies, Empolis Information Management GmbH
Aufgaben, Dateien, Dokumente und Informationen lassen sich heute problemlos unterwegs mit dem iPhone oder iPad verwalten. Mit welchen Apps das am besten klappt, erfahren Sie in auf den folgenden Seiten.
Customer Information Management bedeutet „Information Management” auf Kundeninformation und Daten anzuwenden. Das Wolfgang Martin Team hat in Auftrag von Uniserv eine Marktbefragung durchgeführt, inwieweit Customer Information Management in den Unternehmen im deutschsprachigen Raum umgesetzt und gelebt wird. Das sind die Ergebnisse.