Artikel zum Thema "Jahresumsatz" bei CIO.de

40 Prozent der Versandhändler erwarten mehr Weihnachtsumsatz

BVH-Umfrage: Der Versandhandel in Deutschland erwartet ein deutlich besseres Weihnachtsgeschäft als im Vorjahr. Bei einer Umfrage des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels (BVH) gaben 40 Prozent der Unternehmen an, sie rechneten mit höheren Umsätzen. » zum Artikel

Facebooks Pläne für die nächsten 10 Jahre

Online-Netzwerk: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat sich viel für die nächsten zehn Jahre des weltgrößten Online-Netzwerks vorgenommen. » zum Artikel

EU-Razzia bei Samsung, Philips, Media-Markt

Elektronik-Geschäft: Immer wieder gibt es Vorwürfe gegen Unternehmen aus verschiedenen Branchen, sie versuchten den Online-Verkauf ihrer Produkte zu behindern. Jetzt nimmt die EU-Kommission das Elektronik-Geschäft unter die Lupe und schaut unangemeldet bei Verdächtigen vorbei. » zum Artikel

Kanadischer Supermarkt-Riese will Drogeriekette übernehmen

Milliardenübernahme: Milliardenübernahme auf dem kanadischen Einzelhandelsmarkt: Der größte Lebensmittelhändler des Landes, Loblaw, will die größte Drogerie- und Apothekenkette Shoppers Drug Mart Corp schlucken. » zum Artikel

Apples iPod verkommt zum Randgeschäft

Bedeutung schwindet: Der iPod hat Apple zu neuer Größe verholfen - doch mittlerweile ist der Musikspieler nur noch ein Randgeschäft für den kalifornischen Konzern. » zum Artikel

BASF: IT-Tochter gibt Drittkundengeschäft auf

Tech Mahindra kauft: BASF: IT-Tochter gibt Drittkundengeschäft auf (Foto: BASF)
Tech Mahindra kauft: Die BASF Business Services konzentriert sich künftig nur noch auf den Konzern. Den Bereich BASF Business Services Consult übernimmt Tech Mahindra. » zum Artikel

Amazon wächst Börsianern zu langsam

Enttäuschte Anleger: Amazon ist der führende Online-Händler und wird beständig größer. Manchem Anleger geht es dabei aber nicht schnell genug voran. Zudem zehren die Versandkosten für Premium-Kunden an den Gewinnen. Nach der Vorlage der aktuellen Geschäftszahlen sackte der Börsenkurs ab. » zum Artikel

Der Datenschutz in Europa

Datenverarbeitung: Die bisherigen Datenschutzregeln der EU stammen aus dem Jahr 1995 und damit aus einer Zeit, in der weniger als ein Prozent der Europäer das Internet nutzten. » zum Artikel

Die besten Systemhäuser 2013

Allgeier, IT-Haus & Dualutions: Die besten Systemhäuser 2013 (Foto: Stefan Rajewski - Fotolia.com)
Allgeier, IT-Haus & Dualutions: Das Anwendervotum hat neue Sieger in allen Kategorien hervorgebracht. Dualutions, IT-Haus und Allgeier sind die besten Systemhäuser 2013. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Werbewelt bekommt neue Nummer eins

Französisch-amerikanische Fusion: In der Welt der Werbung entsteht ein neuer Marktführer mit mehr als 130.000 Mitarbeitern. » zum Artikel

IBM schrieb vor 50 Jahren IT-Geschichte

Die große Wette: 1964 schob IBM die Entwicklung einer neuen Großrechner-Generation an und revolutionierte damit die IT-Branche. Was heute selbstverständlich ist - dass Programme auf verschiedenen Rechnertypen laufen - war damals ein Durchbruch. » zum Artikel

Handgefertiges aus dem Netz

Händler wappnen sich für Weihnachten: Weihnachten ist für Onlinehändler Hochsaison. Auch Plattformen für Selbstgemachtes rechnen mit einer Flut an Bestellungen. Für die Kleinhändler kann das zu schlaflosen Nächten führen. » zum Artikel

United Internet baut Auslandsgeschäft aus

Übernahe von Arsys: United Internet (1&1, GMX, Web.de) baut sein Auslandsgeschäft mit einer millionenschweren Übernahme in Spanien aus. Der Internetdienstleister kauft das spanische Unternehmen Arsys für bis zu 140 Millionen Euro. » zum Artikel

Wir suchen das coolste IT-Praktikum 2013

Employer Branding: Wir suchen das coolste IT-Praktikum 2013 (Foto: cirquedesprit - Fotolia.com)
Employer Branding: Wo kann der IT-Nachwuchs sich am besten in die Praxis schnuppern? Mittelständische Arbeitgeber können sich ab sofort kostenlos um den Titel "Coolstes IT-Praktikum" bewerben. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Onlinehändler mischen Reifenbranche auf

Starkes Wachstum im Web: Onlinehändler mischen Reifenbranche auf (Foto: Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH)
Starkes Wachstum im Web: Das Geschäft mit den Winterreifen gewinnt an Fahrt. Tausende Autofahrer machen sich auf zum Umstecken oder Neuaufziehen der Pneus. Internet-Reifenhändler wirbeln dabei inzwischen die ganze Branche auf. Doch die Offline-Händler wollen online zurückschlagen. » zum Artikel

Social-Media-Aktivitäten verpuffen wirkungslos

Kein Nutzen, kein ROI: Social-Media-Aktivitäten verpuffen wirkungslos (Foto: SSilver - Fotolia.com)
Kein Nutzen, kein ROI: Investitionen in Social Media zahlen sich für viele Unternehmen nicht aus. Es fehlt der Mehrwert für das Business, sagt eine Studie von Tata Consultancy Services. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Best Practices für Customer Experience

Näher am Kunden: Best Practices für Customer Experience (Foto: Octus - Fotolia.com)
Näher am Kunden: Unternehmen, die Produktinformationen bedarfsgerecht und personalisiert auf vielen Kontaktkanälen bereitstellen, verbessern die Kundenerfahrung nachhaltig. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Ziele für Datenanalyse fehlen

Probleme bei der Implementierung: Ziele für Datenanalyse fehlen (Foto: Karin & Uwe Annas - Fotolia.com)
Probleme bei der Implementierung: Das Gros der Anwender ist sich unsicher, welche Werkzeuge zur Datenanalyse sie brauchen. Die Hälfte weiß nicht einmal, welche Daten sie sammeln sollen. Analysten raten, nicht in Panik zu verfallen und Ziele zu definieren. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wohin die IT-Budgets fließen

E-Commerce, Analytics, Mobility: Wohin die IT-Budgets fließen (Foto: manipulateur - Fotolia.com)
E-Commerce, Analytics, Mobility: Die Anwenderunternehmen planen vorsichtig. Die nur spärlich wachsenden Budgets werden bevorzugt solchen Projekten vorbehalten, die Geschäftswachstum versprechen. Themen wie Kosten und Effizienz verlieren auf hohem Niveau an Bedeutung. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Otellinis hoffnungsfroher Blick zurück

Scheidender Intel CEO: Otellinis hoffnungsfroher Blick zurück (Foto: Intel)
Scheidender Intel CEO: Ab Juli werden die Leute wieder PCs kaufen. Intels Geschichte ist noch nicht geschrieben. Das sagt Paul Otellini, Noch-CEO von Intel. Mitte Mai geht er in den Ruhestand - Zeit für einen Rückblick. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Internet als Taktgeber für Logistikbranche

Ostdeutschland lockt: Ein Mausklick und der Paketbote steht vor der Tür. Was Kunden glücklich machen soll, stellt die Unternehmen vor Herausforderungen. Amazon, Zalando, Redcoon und andere drängen an Standorte, wo die Post abgeht. » zum Artikel

EU-Kartellwächter durchsuchen Deutsche Telekom

Die EU-Kommission verdächtigt mehrere Telekom-Riesen illegaler Absprachen bei Internet-Zugängen. Die Behörde ließ Büros durchsuchen, betont aber, das sei kein Hinweis auf tatsächliche Vergehen. » zum Artikel

Lufthansa verschärft Sparkurs in der IT

LH Systems muss auslagern: Lufthansa verschärft Sparkurs in der IT (Foto: Lufthansa Systems AG)
LH Systems muss auslagern: Der Lufthansa-Konzern fordert von der IT-Tochter enorme Einsparungen ein. Das kann Lufthansa Systems nicht erfüllen und will sich selbst an einen externen Provider auslagern - zumindest teilweise. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Deutschlands langer Weg zur Batterie

Intelligente Stromspeicher: Im Hörgerät wiegen sie nicht einmal ein Gramm, auf Schiffen dagegen können sie Tonnen schwer sein: Batterien. Sie spielen eine zentrale Rolle bei der Energiewende. Deutschland hat dabei einiges aufzuholen. Der Weg ist lang - die Ziele groß. » zum Artikel

IT-Beratungen legen kräftig zu

Die 25 größten IT-Beratungshäuser: IT-Beratungen legen kräftig zu (Foto: monsterdruck.de - Fotolia.com)
Die 25 größten IT-Beratungshäuser: Allen europäischen und weltweiten Wirtschaftskrisen zum Trotz haben deutsche IT-Beratungshäuser im Jahr 2012 üppig eingenommen. Auf über zehn Prozent beziffern führende Anbieter ihr Umsatz- und Personalwachstum. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Freiberufler heben die Preise an

Stundensatz bei 79 Euro: Freiberufler heben die Preise an (Foto: AA+W - Fotolia.com)
Stundensatz bei 79 Euro: Vier von zehn Selbstständigen in der IT wollen ihr Stundenhonorar dieses Jahr erhöhen. 2012 machte ein Freelancer laut Gulp im Durchschnitt 83.955 Euro Gewinn. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

SAP spürt dem gläsernen Kunden nach

Salesforce, Oracle und IBM investieren: SAP spürt dem gläsernen Kunden nach (Foto: Atrada Trading Network AG)
Salesforce, Oracle und IBM investieren: Das individualisierte Marketing über alle Kanäle hinweg ist das Next Big Thing in der Kundenkommunikation. Wie groß die Hoffnungen der Anbieter sind, belegen aktuelle Mega-Übernahmen. » zum Artikel

Neue Funktionen, geringere TCO, schneller ROI

Windows Server 2012: Neue Funktionen, geringere TCO, schneller ROI (Foto: Microsoft)
Windows Server 2012: Der Windows Server 2012 wartet mit vielen neuen Funktionen auf. Diese tragen zu geringeren IT-Betriebskosten bei und sorgen für einen schnellen ROI. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

BYOD zahlt sich selten aus

Überschätzter Produktivitätsgewinn: BYOD zahlt sich selten aus (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Überschätzter Produktivitätsgewinn: Unternehmen sparen deutlich weniger als angenommen, wenn Mitarbeiter ihre privaten Geräte für die Arbeit nutzen. Gerätekosten sind nahezu unerheblich. Auch der Produktivitätsgewinn werde überschätzt, behaupten die Analysten von Nucleus Research. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Business-Apps für Windows 8

Microsoft, Sage, SAP: Business-Apps für Windows 8 (Foto: violetkaipa - Fotolia.com)
Microsoft, Sage, SAP: Tablets mit Windows 8 erfreuen sich insbesondere im professionellen Umfeld stark wachsender Beliebtheit. Dies mit gutem Grund, lassen sich so doch besonders Business-Anwendungen gut mobilisieren. Vorausgesetzt, die zugehörigen Apps stehen zur Verfügung. » zum Artikel
  • Yvonne Göpfert


Artikel zum Thema "Jahresumsatz" im IDG-Netzwerk
 

Nach einem guten Weihnachtsgeschäft blickt Ebay optimistisch in die Zukunft.
Der Gewinn des zweitgrößten Computer-Produzenten der Well ist im vierten Quartal um die Hälfte eingebrochen. Im kompletten Geschäftsjahr 2008/2009 hat Dell aber immer noch 2,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.
Ein Jahr nach dem Weggang von Markus Grimm zur Gema hat die Egrima Holding mit Thomas Klüppel wieder einen IT-Chef auf Dauer. Sein Ziel: Internationalisierung.