Artikel zum Thema "Jobs" bei CIO.de

Deutscher Ex-Blackberry-Chef findet neuen Job

Thorsten Heins: Der aus Deutschland stammende Ex-Chef des Smartphone-Pioniers Blackberry, Thorsten Heins, führt jetzt einen Spezialisten für das drahtlose Aufladen von Akkus. » zum Artikel

Die Rhetorik-Tricks von Steve Jobs

Aristoteles als Vorbild: Die Rhetorik-Tricks von Steve Jobs (Foto: IDG News Service Boston)
Aristoteles als Vorbild: Der Apple-Gründer wirkte deshalb so überzeugend, weil er sich Aristoteles zum Vorbild nahm, so zwei britische Autoren in einer Analyse von Jobs´ Rhetorik. 6 einfache Regeln, die jeder lernen kann. » zum Artikel

Sprint streicht 2000 Jobs

US-Mobilfunker: Der amerikanische Mobilfunk-Anbieter Sprint streicht nach einem hohen Quartalsverlust circa 2000 Arbeitsplätze. » zum Artikel

Abschied vom Humankapital

47 Prozent aller Jobs gefährdet: Abschied vom Humankapital (Foto: SVLuma - Fotolia.com)
47 Prozent aller Jobs gefährdet: In Diskussionen über die Zukunft der Arbeitswelt rückt eine Spezies immer mehr in den Mittelpunkt: die Automaten. » zum Artikel
  • Jan-Bernd Meyer

Interessantere CIO-Jobs in kleineren Unternehmen

Deloitte CIO Survey 2014: Interessantere CIO-Jobs in kleineren Unternehmen (Foto: Luis Louro - Fotolia.com)
Deloitte CIO Survey 2014: CIOs, die gerne in neue Technologien investieren, sollten sich einen Job in kleineren Unternehmen suchen. Dort finden sie noch eher den Unternehmergeist. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

10 wichtige Soft Skills für IT-Jobs

Soziale Kompetenz verbessern: 10 wichtige Soft Skills für IT-Jobs (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com)
Soziale Kompetenz verbessern: Was IT-ler lange für überflüssig und luschig hielten, ist zum zentralen Erfolgsfaktor geworden: soziale Kompetenz. Worauf es dabei für Nerds und CIOs ankommt. » zum Artikel

"Wohnt der Papa im Büro?"

Väter zwischen Job und Familie:
Väter zwischen Job und Familie: Mehr Zeit für die Familie - das wünschen sich immer mehr Väter in Deutschland. Doch aus Furcht vor dem Karriereknick haben viele noch Skrupel, länger in Elternzeit zu gehen oder Teilzeitmodelle zu nutzen. Experten fordern deshalb ein Umdenken in den Unternehmen. » zum Artikel

Google baut Rechenzentrum in den Niederlanden

Jobs für 150 Mitarbeiter: Der US-Internetkonzern Google investiert in den Niederlanden 600 Millionen Euro in den Bau eines Rechenzentrums. » zum Artikel

Osram nennt erste Details zu Stellenabbau in einzelnen Werken

1700 Jobs betroffen: Osram streicht an fast allen deutschen Standorten Stellen. Nachdem es heftige Kritik gegeben hatte, dass die Mitarbeiter zuerst im Unklaren gelassen wurden, nennt das Unternehmen nun erstmals konkrete Zahlen. » zum Artikel

"App-Economy" schafft eine Million Jobs in Europa

Jobmaschine iOS: Die Anbieter von Apps für Smartphones und Tablets könnten in der Europäischen Union in diesem Jahr bis zu 12,4 Milliarden Euro erwirtschaften. Das ist Ergebnis einer aktuellen Studie des britischen Marktforschungsunternehmens Vision Mobile. » zum Artikel

So gelingen die ersten Schritte im neuen Job

Jobeinstieg: So gelingen die ersten Schritte im neuen Job (Foto: fotogestoeber - Fotolia.com)
Jobeinstieg: Die ersten Tage sind oft entscheidend für den beruflichen Erfolg. Was man tun und vor allem, was man lassen sollte, damit der Einstieg gelingt. Und eine kleine Typologie der Neulinge. » zum Artikel
  • Ferdinand Knauß

Osram opfert fast 8000 Jobs

Kahlschlag: Mit einem Kahlschlag reagiert Osram auf den Wandel im Lichtmarkt: Weltweit soll fast ein Viertel der Jobs wegfallen, Werke im Ausland stehen vor dem Aus. Und das dürfte noch immer nicht das Ende der Fahnenstange sein. » zum Artikel

Experten sprechen vom "sexiest Job"

Lieferketten-Management: Experten sprechen vom
Lieferketten-Management: Das Lieferketten-Management bildet das Rückgrat vieler erfolgreicher Produkte der Welt und wird mit den neuesten Technologien gesteuert. Umso spannender sind die Jobs, die in diesem Umfeld entstehen. » zum Artikel
  • Boris Felgendreher

Unify will weltweit 3800 Jobs streichen

Frühere Siemens-Sparte: Die frühere Siemens-Sparte Unify plant einen tiefgreifenden Umbau und streicht etwa die Hälfte ihrer Arbeitsplätze. » zum Artikel

Autisten haben es im Job nach wie vor schwer

Verkannte Fachkräfte: Vor einem Jahr hat SAP eine Initiative zur Förderung von Autisten ausgerufen. Das Interesse war groß. Doch verändert hat sich nach wie vor wenig. Denn die Betreuung von Menschen mit Asperger-Syndrom in Unternehmen ist aufwendig. » zum Artikel

7 Geheimnisse von Steve Jobs

Innovation: 7 Geheimnisse von Steve Jobs (Foto: Hansjörg Leichsenring)
Innovation: Hansjörg Leichsenring zitiert gerne Steve Jobs. Dessen Erfolgsgeheimnisse sind alles andere als spektakulär - und gerade deswegen so lehrreich. » zum Artikel
  • Hansjörg Leichsenring

Mit Headhunter-Tricks zum neuen Job

Erfolgreich bewerben: Mit Headhunter-Tricks zum neuen Job (Foto: rudall30 - Fotolia.com)
Erfolgreich bewerben: So wie Personalberater den richtigen Kandidaten aufspüren, können auch Bewerber das Unternehmen und den passenden Job finden. Ein bewährtes Werkzeug ist dabei das Telefon. » zum Artikel
  • Hans Königes

Die 10 größten Frust-Momente bei der Job-Suche

Keine Rückmeldung: Die 10 größten Frust-Momente bei der Job-Suche (Foto: Kitty - Fotolia.com)
Keine Rückmeldung: Personaler, die raten, große IT-Projekte aus der Bewerbung zu streichen; Stellen, die es nicht gibt - das ist noch nicht alles: Job-Suchern droht viel Unbill. » zum Artikel
  • Meridith Levinson
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

So erkennen Sie Ihr Karriere-Ende

Job in Gefahr: So erkennen Sie Ihr Karriere-Ende (Foto: MEV Verlag)
Job in Gefahr: Achten Sie rechtzeitig auf die Warnzeichen: Wir haben in einer Bildergalerie die typische Anzeichen zusammengestellt, an denen Sie erkennen, dass Ihre IT-Karriere zu Ende geht. » zum Artikel

Zum 30. Geburtstag des Macintosh!

Die turbulente Apple-Geschichte: Zum 30. Geburtstag des Macintosh! (Foto: http://www.allaboutapple.com/)
Die turbulente Apple-Geschichte: Am 24. Januar 1984 begann die eigentliche Erfolgsstory von Apple mit der Vorstellung des Macintosh. Die einfache Bedienung war revolutionär für damals. Wir lassen die durchaus sehr stürmische Geschichte von der Gründung bis heute Revue passieren. Wussten Sie, dass einmal sogar Microsoft Apples Retter in der Not war? » zum Artikel
  • Jürgen Mauerer

7 Bewerbungstipps für Job-Hopper

Lebenslauf retten: 7 Bewerbungstipps für Job-Hopper (Foto: drubig-photo - Fotolia.com)
Lebenslauf retten: Wer im Lebenslauf viele Stationen von kurzer Dauer listet, outet sich schnell als Job-Hopper. Solche Mappen fliegen beim ersten Sichten raus, mahnen Experten. Wir sagen, wie das nicht passiert. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Ran an den Job – die besten Karriere-Strategien

Was Personalexperten raten: Ran an den Job – die besten Karriere-Strategien (Foto: RFsole - Fotolia.com)
Was Personalexperten raten: Was müssen Bewerber im Vorstellungsgespräch beachten? Soll die Karriere in Richtung Beratung oder Technik gehen? Welche Weiterbildung ist für den beruflichen Aufstieg wichtig? » zum Artikel
  • Karen Funk

T-Systems streicht 4.900 Jobs

Arbeitsplatzabbau: T-Systems streicht 4.900 Jobs (Foto: MEV Verlag)
Arbeitsplatzabbau: Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die Deutsche Telekom will in ihrer Großkundensparte T-Systems etwa 4.900 Arbeitsplätze streichen. Bis Ende 2015 sollen die Kürzungen abgeschlossen werden. » zum Artikel

Disney streicht 700 Jobs

Internet- und Spielesparte: Walt Disney ist einer der profitabelsten Medienkonzerne der Welt, vor allem dank seiner Fernsehsender und Freizeitparks. Doch es gibt auch eine Sorgensparte: Die Internetaktivitäten und Videospiele. Das Management greift dort nun durch. » zum Artikel

Steve Jobs könnte eigene Briefmarke bekommen

USPS: Das Gesicht des legendären Apple-Gründers Steve Jobs könnte künftig Briefmarken in den USA zieren. » zum Artikel

Sony stößt PC-Geschäft ab und baut 5.000 Jobs ab

Hoher Jahresverlust: Sony-Chef Kazuo Hirai zieht die Notbremse und stößt das PC-Geschäft ab. Der radikale Schritt soll den Elektronik-Riesen auf lange Sicht profitabler machen. Zunächst verhagelt der Umbau jedoch die Bilanz und sorgt für einen hohen Jahresverlust. » zum Artikel

René Obermann sucht einen neuen Job

Ex-Telekom-Chef: Der Ex-Telekom-Chef muss sich wohl einen neuen Job suchen. Er wollte an der Spitze des niederländischen Kabelnetzbettreibers Ziggo noch einmal "näher an den Maschinenraum". Doch das Kaufangebot des US-Konzerns Liberty Global für Ziggo zerstörte den Plan. » zum Artikel

Texas Instruments streicht 1.100 Stellen

Job-Abbau: Texas Instruments befindet sich im Dauer-Umbau. Nun müssen schon wieder Mitarbeiter gehen. » zum Artikel

Schmerzen, Schlafstörungen, Zynismus

Burnout-Job Projektmanager: Schmerzen, Schlafstörungen, Zynismus (Foto: Blend Images - Fotolia.com)
Burnout-Job Projektmanager: Eine breit angelegte Studie hat sich mit dem Gesundheitszustand von Projektmanagern beschäftigt. Die Ergebnisse der TU München sind erschreckend. » zum Artikel

Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche

Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche (Foto: BMW AG)
Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: IT im Kopf und Benzin im Blut - so wünschen sich Autofirmen ihre Internet- und Computerfachleute, die die Personenkraftwägen der Zukunft bauen sollen. Klassische Berufsbilder hingegen können in eine Sackgasse führen. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.