Artikel zum Thema "Otto-Versand" bei CIO.de

Otto setzt auf Möbel und Lifestyle

Online-Händler: Neue Internet-Firmen wie Zalando wachsen schnell und erreichen beachtliche Umsatzgrößen. Doch Marktführer im Online-Modehandel ist der mehr als 50 Jahre alte frühere Otto-Versand. » zum Artikel

Zalando hält sich in der Erfolgsspur

Schnell und leiser wachsen: Wie viel Wachstum verträgt Zalando? Der schnell expandierende Online-Händler aus Berlin macht weiter Umsatzsprünge, ist aber noch nicht profitabel. Verantwortlich dafür sind nicht nur hohe Investitionen. » zum Artikel

IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not

IT-Strategietage: IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Die Otto Group hat sich für die konsequente Dezentralisierung ihrer IT entschieden. Was wie ein Anachronismus wirkt, ist in Wahrheit die Anpassung an die herrschenden Strukturen. » zum Artikel

Freiburg ist das Silicon Schwarzwald

Internet-Schmiede: Freiburg ist das Silicon Schwarzwald (Foto: Rebecca Davies-Wikimedia Commons)
Internet-Schmiede: Nicht nur Berlin pulsiert in puncto Online-Wirtschaft. Auch am anderen Ende der Republik, in Freiburg im Breisgau, floriert ein Netzwerk überregional bedeutsamer IT-Firmen. » zum Artikel
  • Michael Kroker


Artikel zum Thema "Otto-Versand" im IDG-Netzwerk
 

Der Versandhandels-Riese hat sich zum E-Commerce-Pionier gemausert. Eine neue IT-Landschaft braucht Informatiker, die komplexe Logistikaufgaben mögen.
Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin haben Microsoft und der Otto-Versand den offiziellen Startschuss für die Integration eines neuen interaktiven TV-Shops in die Oberfläche von Wohnzimmer-PCs mit Windows XP Media Center Edition gegeben.
MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Versandhandelsunternehmen Otto nutzt laut Siemens dessen RFID-Lösung (Radio Frequency Identification) für sein Warenverteilzentrum Hamburg nach mehrmonatigem Test inzwischen produktiv. Die Funketiketten hätten "Schwund" hochwertiger Versandartikel (etwa Kameras, Handys...