Artikel zum Thema "Otto" bei CIO.de

Benjamin Otto stellt Projekt "Collins" vor

Otto Group: Nach einem Jahr Vorbereitung stellt die Otto Group am Montag in Hamburg einen neuen Auftritt im Online-Handel vor. » zum Artikel

Otto startet Online-Plattform für junge Kunden

Start-up Collins: Mit dem Start-up Collins will die Otto Group die digitale Generation für sich gewinnen. Die Gründer setzen auf ein offenes Geschäftsmodell. » zum Artikel

Otto setzt auf Möbel und Lifestyle

Online-Händler: Neue Internet-Firmen wie Zalando wachsen schnell und erreichen beachtliche Umsatzgrößen. Doch Marktführer im Online-Modehandel ist der mehr als 50 Jahre alte frühere Otto-Versand. » zum Artikel

Otto setzt voll auf Smartphones und Tablets

Online-Umsatz: Die Otto Group setzt in den nächsten Jahren voll auf den Online-Handel über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. » zum Artikel

IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not

IT-Strategietage: IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Die Otto Group hat sich für die konsequente Dezentralisierung ihrer IT entschieden. Was wie ein Anachronismus wirkt, ist in Wahrheit die Anpassung an die herrschenden Strukturen. » zum Artikel

Onlinehändler wollen weiter kein Geld für Retouren

Amazon, Otto und Zalando pro Gratisversand: Große Onlinehändler in Deutschland wollen auch künftig von ihren Kunden kein Geld für Retouren verlangen, obwohl eine neue EU-Richtlinie das ab Juni ermöglichen würde. » zum Artikel

Otto ist zum Internet-Unternehmen geworden

Versandhändler: Den Unternehmen der Hamburger Otto Group wurde eine Zeitlang eine Wachstums- und Ertragsschwäche nachgesagt, weil sie mit jungen Konkurrenten nicht mithalten könnten. Die Keimzelle des Konzerns, der Versandhändler Otto, ist aber in der Spur und wächst kräftig. » zum Artikel

Springer beteiligt sich an Aufbaufirma von Otto

Investition ins Digital Business: Das Medienunternehmen Axel Springer beteiligt sich mit bis zu 30 Millionen Euro an dem Inkubator Project A Ventures, der unter dem maßgeblichen Einfluss der Otto Group steht. Das teilte der Handels- und Dienstleistungskonzern mit. » zum Artikel

Inkasso ... find' ich gut

Otto Group: Inkasso ... find' ich gut (Foto: Otto Group)
Otto Group: Marken wie Otto, Baur und Schwab haben das Image als Versandimperium geprägt. Doch ein so unbekanntes wie profitables Geschäftsfeld hat der Handelssparte längst den Rang abgelaufen: Otto ist Deutschlands größter Schuldeneintreiber. » zum Artikel
  • Henryk Hielscher

Hermes steckt 300 Millionen Euro in die Logistik

Wachstumsfeld Online-Handel: Hermes steckt 300 Millionen Euro in die Logistik (Foto: Hermes Europe GmbH)
Wachstumsfeld Online-Handel: Der Paketversender Hermes bereitet sich auf einen weiter wachsenden Online-Handel vor und investiert in den kommenden Jahren 300 Millionen Euro in das Logistiknetz. » zum Artikel

Arglose Konsumenten und die Goldmine Kundendaten

Big Data im Handel: Arglose Konsumenten und die Goldmine Kundendaten (Foto: Dreaming Andy - Fotolia.com)
Big Data im Handel: Goldgräberstimmung in Onlineshops und Kaufhäusern: Unmengen von Kundendaten werden gehoben, um Werbung und Waren genau auf die Käufer zu lenken. Doch plötzlich ist der Traum vom gläsernen Kunden bedroht. » zum Artikel

Mehr Spielraum bei Rücksendekosten

Online-Händler: Bei Einkäufen im Internet sollten Verbraucher künftig noch etwas genauer hinschauen - zumindest wenn der Warenwert mehr als 40 Euro beträgt. Dann ab dem kommenden Freitag können Online-Händler ihren Kunden auch bei teureren Produkten beim Umtausch Rücksendekosten in Rechnung stellen. » zum Artikel

Sportscheck führt Bezahlen per Smartphone ein

Sportausrüster: Sportscheck führt Bezahlen per Smartphone ein (Foto: SportScheck)
Sportausrüster: Bei dem Sportausrüster Sportscheck können Kunden in Zukunft auch über ihre Mobiltelefone bezahlen. » zum Artikel

BSH zentralisiert Web-Plattformen

Bosch Siemens Hausgeräte: BSH zentralisiert Web-Plattformen (Foto: BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH)
Bosch Siemens Hausgeräte: Die Marken von BSH Bosch Siemens Hausgeräte werden künftig digital einheitlich präsentiert. Dienstleister Arithnea betreibt während des Projektes die gesamte Server-Landschaft. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


WHU etabliert Wipro Center for Business Resilience

Innovative deutsch-indische Partnerschaft startete am 2. Juni: WHU etabliert Wipro Center for Business Resilience (Foto: Wipro Ltd.)
Innovative deutsch-indische Partnerschaft startete am 2. Juni: Wipro Ltd. und die WHU – Otto Beisheim School of Management haben in Düsseldorf den Grundstein für ein neues Forschungscenter gelegt. Für das global agierende IT Unternehmen wird das Wipro Center ein Modell für weitere Initiativen sein. » zum Artikel

Ein CIO von morgen

Young Talent Award: Ein CIO von morgen (Foto: Falco Peters, Düsseldorf)
Young Talent Award: Die CIO-Stiftung fördert mit dem "CIO Young Talent Award" junge Talente in der IT. 2013 geht die Auszeichnung an Martin Thron von SMA Solar. » zum Artikel
  • Redaktion CIO

Bei Rewe kann man künftig per Smartphone zahlen

Yapital-App: Bei Rewe kann man künftig per Smartphone zahlen (Foto: Rewe)
Yapital-App: Nach Edeka führt auch Rewe ab November in seinen Supermärkten das Bezahlen per Smartphone ein. » zum Artikel

"Big Data - nehme ich nicht mehr in den Mund!"

CIO von Roche Diagnostics:
CIO von Roche Diagnostics: CIO Werner Boeing von Roche Diagnostics mag das Buzzword nicht, weil es ihm zu unpräzise ist. Auch die Professoren Hubert Österle und Boris Otto sprechen lieber von "Corporate Data Quality Management". Tipps, Best Practices und ein Fragenkatalog, wie aus Daten Informationen werden - und neue Geschäftsmodelle. » zum Artikel

Piratenpartei verliert halben Bundesvorstand

Zerreißprobe: Die Piratenpartei zerlegt sich selbst: Mitten im Europawahlkampf zanken sich die Piraten um ihre Ausrichtung. Drei Vorstandsmitglieder werfen das Handtuch, bekannte Gesichter kehren der Partei den Rücken. » zum Artikel

Die Hamburger IT-Strategietage in Bildern

Foto-Galerie: Die Hamburger IT-Strategietage in Bildern (Foto: Foto Vogt)
Foto-Galerie: Unsere Fotografen haben auf den 12. Hamburger IT-Strategietagen Referenten, Aussteller und Teilnehmer in Bildern eingefangen. Die besten Fotos finden Sie in unserer Galerie. » zum Artikel

"Die Beste Fabrik" 2013

BMW Werk Leipzig: Das BMW Werk in Leipzig hat den Industriewettbewerb "Die Beste Fabrik" 2013 gewonnen. » zum Artikel

Über die Kunst, Ideen zu finden

Open Innovation: Über die Kunst, Ideen zu finden (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Open Innovation: Manchmal reicht schon ein kleiner Stoß, um den Stein ins Rollen zu bringen. Doch das geschieht nicht von allein. Oft sehen Teams, ja ganze Unternehmen den Wald vor lauter Bäumen nicht. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Pofalla wechselt Anfang 2015 zur Bahn

Bahnchef Grube: Der geplante Wechsel hatte zu Jahresbeginn für viel Wirbel und Kritik gesorgt: Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla wollte auf einen hochdotierten Posten zur Bahn wechseln. Daraufhin ließ die Bahn Zeit verstreichen - bis jetzt. » zum Artikel

Max Otte: Eine Zwischenbilanz der Finanzkrise

IT-Strategietage: Max Otte: Eine Zwischenbilanz der Finanzkrise (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Ökonom Max Otte zieht ein durchwachsenes Zwischenfazit nach der Finanz- und Eurokrise. Banken und Staaten werden auf Kosten der Bürger saniert. » zum Artikel
  • Sven Ohnstedt

Transform or Die: Überleben im digitalen Darwinismus

CIOs müssen den Weg bereiten: Transform or Die: Überleben im digitalen Darwinismus (Foto: T-Systems)
CIOs müssen den Weg bereiten: Wenn selbst die Bild Zeitung ihren Bericht über den Genfer Automobilsalon mit "Wer sich nicht verändert, verliert" betitelt, um die Wirkung der Digitalisierung zu beschreiben; wenn Herr Winterkorn als Vorstandsvorsitzender von VW in der Digitalisierung die größte Herausforderung für VW sieht und die Wirtschaftswoche über den digitalen Darwinismus spricht, ist eigentlich alles gesagt. » zum Artikel

NSA hackt sich in zahlreiche IT-Produkte

Staatliche Angriffe im Web: Die Spione der NSA können nicht nur massenhaft den Internetverkehr mitlesen, sie haben offenbar auch eine Reihe von Spezialwerkzeugen für gezielte Angriffe. » zum Artikel

Zalando hält sich in der Erfolgsspur

Schnell und leiser wachsen: Wie viel Wachstum verträgt Zalando? Der schnell expandierende Online-Händler aus Berlin macht weiter Umsatzsprünge, ist aber noch nicht profitabel. Verantwortlich dafür sind nicht nur hohe Investitionen. » zum Artikel

Young Talents wollen gute General Manager werden

MBA-Stipendium für Führungsnachwuchs: Young Talents wollen gute General Manager werden (Foto: Ron Mueller-Knoche )
MBA-Stipendium für Führungsnachwuchs: Nicht nur ein guter IT-Manager, sondern ein guter General Manager zu sein - unter dieses Motto stellt Martin Thron seine berufliche Zukunft. Er und Ron Müller-Knoche sind die aktuellen Gewinner des "CIO Young Talent Award". Ein Gespräch über die Pläne nach dem Stipendium an der WHU Otto Beisheim School of Management. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Frau Sjöstedts Gespür für die Kunden

Neue Karstadt-Chefin: Der hartumkämpfte deutsche Markt ist Neuland für die ehemalige Ikea-Managerin Eva-Lotta Sjöstedt. Dennoch gilt die 47-jährige Schwedin als große Hoffnung für den traditionsreichen Warenhauskonzern Karstadt. » zum Artikel

Die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne

CIO-Jahrbuch 2014: Die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne (Foto: www.cio.de)
CIO-Jahrbuch 2014: Das neue CIO-Jahrbuch 2014 ist ab sofort erhältlich. Darin finden Sie die IT-Fakten der 100 größten deutschen Konzerne sowie neue Wetten zur Zukunft der IT. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Otto" im IDG-Netzwerk
 

Nach einem Jahr Vorbereitung stellt die Otto Group am Montag in Hamburg einen neuen Auftritt im Online-Handel vor.
Mit der Otto bietet Next Thing Co. eine Kamera, die nicht nur animierte GIFs aufnehmen kann, sondern zudem auch hackbar sein soll.
Mit der Otto bietet Next Thing Co. eine Kamera, die nicht nur animierte GIFs aufnehmen kann, sondern zudem auch hackbar sein soll.