Artikel zum Thema "Portal" bei CIO.de

Groupon verdient einfach kein Geld

Schnäppchen-Portal: Im Schlussquartal lief ein Verlust von unterm Strich 81 Millionen Dollar (59 Mio Euro) auf, wie Groupon am Donnerstag am Sitz in Chicago mitteilte. Das war genauso viel wie im Vorjahreszeitraum. » zum Artikel

Versandhaus Klingel kauft osteuropäisches Online-Portal

stilago.com: Die Pforzheimer Klingel-Gruppe hat nach dem Kauf des Online-Shops Happy Size im Jahr 2012 nun das osteuropäische Online-Portal stilago.com (Bratislava/Slowakei) übernommen. » zum Artikel

Neues Portal für Interimsmanager

Gemeinsam erfolgreich: Neues Portal für Interimsmanager (Foto: Interim-x.com)
Gemeinsam erfolgreich: Interim-x.com heißt der neue Online-Marktplatz, der Unternehmen und Interims-Manager zusammenbringt und den Firmen eine kostengünstige Alternative zur Vermittlung über Provider bietet. » zum Artikel
  • Hans Königes

Dicke Blamage für Internet-Supermacht

Obamas Pannen-Portal: Fiasko, Desaster, unglaubliche Peinlichkeit. Eine dilettantische Internetseite beschert US-Präsident Obamas Prestigeprojekt einen Horrorstart. Unzählige Amerikaner scheitern bei der Beantragung seiner neuen Krankenversicherung. Die Republikaner frohlocken. » zum Artikel

Rabatt-Portal Groupon stoppt Abwärtstrend

Neue Chefs bringen die Wende: Groupon galt einst als Online-Wachstumswunder und dann als großer Problemfall. Unter neuer Führung zeigt das Rabatt-Portal, dass sein Geschäftsmodell doch funktionieren kann. » zum Artikel

10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich

HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: 10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: Forrester Research hat zehn Plattformen für Private-Cloud-Installationen unter die Lupe genommen. Hewlett-Packards (HPs) Paket führt das Feld an. Gute Ergebnisse erzielten auch IBM, Microsoft, Cisco, VMware und BMC. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

DB Fuhrpark schafft CRM-Inseln ab

Self-Service für Geschäftskunden: DB Fuhrpark schafft CRM-Inseln ab (Foto: DB FuhrparkService GmbH)
Self-Service für Geschäftskunden: DB Fuhrpark hat eine Schar von CRM-Systemen durch eine einheitliche Verwaltungslösung ersetzt. Es profitieren auch die Geschäftspartner der Bahn-Tochter. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Telekom will sich von Download-Diensten trennen

Gamesload, Musicload und Softwareload: Die Deutsche Telekom will sich von den meisten ihrer Download-Dienste zurückziehen. "Geschäftlich sind diese Modelle sehr unter Druck", sagte Telekom-Manager Thomas Kiessling dem "Handelsblatt". » zum Artikel

Diese Killerphrasen nerven jeden Händler

Kunden immer dreister: Diese Killerphrasen nerven jeden Händler (Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com)
Kunden immer dreister: Volkssport Schnäppchenjagd: Wer möchte nicht gerne beim Einkauf eines neuen Rechners, Software oder Zubehör ein paar Euro sparen. Das ist völlig legitim. Doch so mancher Kunde ist ziemlich frech wenn es darum geht, großzügige Rabatte oder Nachlässe herauszuschinden. » zum Artikel

Google führt Fernseh-Stick auch in Deutschland ein

Chromecast: Google bringt am Mittwoch seinen Fernseh-Stick Chromecast auch in Deutschland in den Handel. Mit ihm lassen sich Videos oder Inhalte aus Googles Browser Chrome vom Laptop oder Tablet per WLAN auf einen Fernseh-Bildschirm bringen. » zum Artikel

Preisvergleichsportal für Fernbus-Buchungen gestartet

Klickbus: Die Start-up-Schmiede Rocket Internet nimmt den deutschen Markt für Fernbus-Reisen ins Visier. Die Berliner Firma startet das Portal Klickbus, bei dem man Preise vergleichen und Reisen buchen kann. » zum Artikel

Deutsche Internetnutzer sind nicht vorsichtig

Umfrage nach Spähaffäre: Trotz der Enthüllungen über das hemmungslose Datensammeln der Geheimdienste bewegen sich die meisten Deutschen nach einer Umfrage so unbedarft im Internet wie eh und je. » zum Artikel

Landeskriminalamt ermittelt wegen Sabotage

Computer-Ausfall: Nach dem Ausfall des Internetportals von Sachsen-Anhalt ermittelt das Landeskriminalamt wegen des Verdachts der Computersabotage. » zum Artikel

Hotel-Zimmer günstiger als auf Buchungsportalen

Adieu HRS, Expedia und Co.: Die Macht der Buchungsportale im Internet ist der Hotelbranche in Sachen Wettbewerb unheimlich geworden. Hotels wollen ihre Zimmer auf ihren eigenen Werbeseiten auch billiger anbieten können. Die Chancen dafür stehen gut. » zum Artikel

Google rollt Autoversicherungsvergleich neu auf

Konkurrenz für transparo und Co.: Google rollt Autoversicherungsvergleich neu auf (Foto: Google)
Konkurrenz für transparo und Co.: Informationen der Süddeutschen zufolge will Google in Deutschland ein Vergleichsportal starten, über das man zunächst nur Kfz-Versicherungen vergleichen kann. Strom, Gas, Reisen & Co. sollen folgen. » zum Artikel
  • Benjamin Schischka

Polizei stoppt illegalen Marktplatz im Internet

Drogen, Waffen, gestohlene Kreditkartendateien: Mit einem Schlag gegen Internetkriminelle hat die Polizei in Deutschland und den Niederlanden den illegalen Online-Marktplatz "Utopia" gestoppt. » zum Artikel

Bahn baut WLAN-Kooperation mit Telekom aus

30 Minuten kostenlos: Bahn baut WLAN-Kooperation mit Telekom aus (Foto: Dark Vectorangel - Fotolia.com)
30 Minuten kostenlos: An mehr als 100 Bahnhöfen können Besucher ab sofort 30 Minuten kostenlos im WLAN surfen. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Unternehmen nutzen Job-Lästerportale zum Anwerben neuer Mitarbeiter

Recruiting: Es gibt sie für Hotels, Restaurants und längst auch für den Chef: Bewertungsportale im Internet. Statt sich über die Lästereien im Netz zu ärgern, steuern Arbeitgeber allerdings gegen - und nutzen die Portale, um neue Mitarbeiter zu locken. » zum Artikel

Neuer Online-Dienst kuratr gestartet

Handverlesene und kommentierte IT-News: Neuer Online-Dienst kuratr gestartet
Handverlesene und kommentierte IT-News: Das neue deutschsprachige IT-Nachrichten-Portal kuratr.de filtert und kommentiert aus der täglichen Masse der News wichtige Ereignisse und Aussagen. » zum Artikel
  • Christian Meyer

Zuckerberg ist "frustriert" über spionierenden Obama

Facebook-Gründer: Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat mit deutlichen Worten die US-Internetspionage verurteilt. "Die US-Regierung sollte ein Verteidiger des Internets sein und keine Bedrohung", schrieb er am Donnerstag auf seinem Facebook-Profil. » zum Artikel

Facebook für Inhalte-Anbieter immer wichtiger

Teilen statt suchen: Lange haben Medienportale im Internet ihre Inhalte für Suchmaschinen optimiert, um Nutzer zu locken. Inzwischen ist die Verbreitung über soziale Netzwerke dabei, ebenso wichtig zu werden. Ob das dem Journalismus im Netz zu wachsenden Erlösen hilft, ist offen. » zum Artikel

Museen sollten sich für Digitalisierung zusammenschließen

Expertin Hagedorn-Saupe: Es gibt eine Bibliotheksplattform, es gibt ein Filmportal, aber bei Museen macht jeder sein eigenes Ding. Wir brauchen ein zentrales deutsches Museumsobjekte-Portal, meint Prof. Monika Hagedorn-Saupe. » zum Artikel

Modifiziertes Navi pünktlich zur Motorradsaison

Blaupunkt Motopilot: Modifiziertes Navi pünktlich zur Motorradsaison (Foto: Blaupunkt)
Blaupunkt Motopilot: Blaupunkt hat sein im vergangenen Jahr vorgestelltes Navigationssystem Motopilot modifiziert. Das Navi-Update für Zweiräder ist pünktlich zur Motorradsaison erhältlich. » zum Artikel
  • Arnd Westerdorf

Durchschnittlich 16 Prozent Rabatt bei Autokauf im Web

Neuwagenvermittlungen im ADAC-Test: Wer sein neues Auto über Neuwagenvermittlungen im Internet bestellt, zahlt durchschnittlich nur rund fünf Prozentpunkte weniger als beim Vertragshändler. Das hat ein ADAC-Test von zwölf Internetportalen ergeben, bei dem Preisgestaltung, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit überprüft und die Rabatte mit denen der Händler verglichen wurden. » zum Artikel

Sky Deutschland startet Online-Videothek

Sky Snap: Nach ProSiebenSat.1 und RTL bringt auch der Bezahlsender Sky Deutschland eine Online-Videothek an den Start. » zum Artikel

Wer an Geld denkt, betrügt eher

Psychologie: Wer an Geld denkt, betrügt eher (Foto: citibank/achtung-komunkation)
Psychologie: Wem Geld die Sinne vernebelt, der denkt nicht lange über moralische Fragen nach. Das haben Forscher nun mit Experimenten belegt. » zum Artikel
  • Ferdinand Knauß

Yahoo steckt weitere 5 Milliarden in Aktienrückkauf

Aktionäre befrieden: Das Geld für den Aktienrückkauf stammt aus dem Verkauf einer lukrativen Beteiligung in China. Im eigentlichen Geschäft gibt es für Yahoo-Chefin Marissa Mayer eher wenig zu lachen. » zum Artikel

Kündigung wegen Warenrückgabe

Verbraucherzentrale verklagt Amazon: Wer ständig online bestellt und die Waren gleich wieder zurückschickt, kann Ärger mit dem Internet-Händler bekommen. Amazon kündigte Kunden sogar - und sieht sich jetzt einer Klage von Verbraucherschützern entgegen. » zum Artikel

SaaS-Abrechung in der Kritik

Teure Monatsmieten: SaaS-Abrechung in der Kritik (Foto: Christopher Meder - Fotolia.com)
Teure Monatsmieten: Die SaaS-Anbieter sind einst angetreten, ihre Software bedarfsgerecht bereitzustellen und abzurechnen. Diesem Anspruch werden nur wenige SaaS-Betreiber gerecht. Um das eigene Geschäftsmodell zu schützen, verlangen sie feste Monatsmieten pro Nutzen. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Noch drei Interessenten für Scout24

Deutsche-Telekom-Tochter: Die Deutsche Telekom kann beim Verkauf ihrer Online-Tochter Scout24 laut einem Pressebericht noch auf drei Interessenten zählen. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Portal" im IDG-Netzwerk
 

Im Schlussquartal lief ein Verlust von unterm Strich 81 Millionen Dollar (59 Mio Euro) auf, wie Groupon am Donnerstag am Sitz in Chicago mitteilte. Das war genauso viel wie im Vorjahreszeitraum.
Die Pforzheimer Klingel-Gruppe hat nach dem Kauf des Online-Shops Happy Size im Jahr 2012 nun das osteuropäische Online-Portal stilago.com (Bratislava/Slowakei) übernommen.
Die Datenskandale der letzten Zeit haben die Vorbehalte gegen die Cloud in mittelständischen Unternehmen eher verstärkt als verringert. Dem wollen deutsche Cloud-Provider entgegentreten. Sie punkten mit sicheren lokalen Rechenzentren ohne Abhörrisiko und Infrastrukturdiensten speziell für kleinere und mittelständische Betriebe.