Artikel zum Thema "Portal" bei CIO.de

Lenovo kündigt Cloud-Portal an

Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo kündigt Cloud-Portal an (Foto: Lenovo)
Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo will eine Online-Plattform auf den Markt bringen, über die Unternehmen On-Premise-Anwendungen, Software as a Service (SaaS) und Storage-Dienste beziehen können. Wann die Plattform verfügbar sein soll, ließ das Unternehmen offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

Bitkom kritisiert Pläne für Haushaltshilfen-Portal

Konkurrenz für Helpling, CleanAgents und Book a Tiger: Der IT-Branchenverband Bitkom hat die Pläne der Bundesregierung kritisiert, ein eigenes Internet-Portal zur Vermittlung von Haushaltshilfen an private Haushalte aufzubauen. » zum Artikel

Groupon verdient einfach kein Geld

Schnäppchen-Portal: Im Schlussquartal lief ein Verlust von unterm Strich 81 Millionen Dollar (59 Mio Euro) auf, wie Groupon am Donnerstag am Sitz in Chicago mitteilte. Das war genauso viel wie im Vorjahreszeitraum. » zum Artikel

Versandhaus Klingel kauft osteuropäisches Online-Portal

stilago.com: Die Pforzheimer Klingel-Gruppe hat nach dem Kauf des Online-Shops Happy Size im Jahr 2012 nun das osteuropäische Online-Portal stilago.com (Bratislava/Slowakei) übernommen. » zum Artikel

Neues Portal für Interimsmanager

Gemeinsam erfolgreich: Neues Portal für Interimsmanager (Foto: Interim-x.com)
Gemeinsam erfolgreich: Interim-x.com heißt der neue Online-Marktplatz, der Unternehmen und Interims-Manager zusammenbringt und den Firmen eine kostengünstige Alternative zur Vermittlung über Provider bietet. » zum Artikel
  • Hans Königes

Dicke Blamage für Internet-Supermacht

Obamas Pannen-Portal: Fiasko, Desaster, unglaubliche Peinlichkeit. Eine dilettantische Internetseite beschert US-Präsident Obamas Prestigeprojekt einen Horrorstart. Unzählige Amerikaner scheitern bei der Beantragung seiner neuen Krankenversicherung. Die Republikaner frohlocken. » zum Artikel

Rabatt-Portal Groupon stoppt Abwärtstrend

Neue Chefs bringen die Wende: Groupon galt einst als Online-Wachstumswunder und dann als großer Problemfall. Unter neuer Führung zeigt das Rabatt-Portal, dass sein Geschäftsmodell doch funktionieren kann. » zum Artikel

Die IT-Strategie der Commerzbank

Zwischen Business und Bankenaufsicht: Die IT-Strategie der Commerzbank (Foto: Julia Schwager, Commerzbank AG)
Zwischen Business und Bankenaufsicht: Der neue CIO der Commerzbank kommt ursprünglich aus dem Firmenkunden-Business. In IT hat sich Stephan Müller aber längst eingearbeitet. Dabei stellte er fest: Ein Banken-CIO muss durchaus ein "Business Enabler" sein, doch immer häufiger auch ein "Schützer des Bankenbetriebs". » zum Artikel
  • Karin Quack

10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich

HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: 10 Private-Cloud-Lösungen im Vergleich (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
HP, Cisco, IBM, Microsoft, Citrix: Forrester Research hat zehn Plattformen für Private-Cloud-Installationen unter die Lupe genommen. Hewlett-Packards (HPs) Paket führt das Feld an. Gute Ergebnisse erzielten auch IBM, Microsoft, Cisco, VMware und BMC. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

DB Fuhrpark schafft CRM-Inseln ab

Self-Service für Geschäftskunden: DB Fuhrpark schafft CRM-Inseln ab (Foto: DB FuhrparkService GmbH)
Self-Service für Geschäftskunden: DB Fuhrpark hat eine Schar von CRM-Systemen durch eine einheitliche Verwaltungslösung ersetzt. Es profitieren auch die Geschäftspartner der Bahn-Tochter. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Telekom will sich von Download-Diensten trennen

Gamesload, Musicload und Softwareload: Die Deutsche Telekom will sich von den meisten ihrer Download-Dienste zurückziehen. "Geschäftlich sind diese Modelle sehr unter Druck", sagte Telekom-Manager Thomas Kiessling dem "Handelsblatt". » zum Artikel

Diese Killerphrasen nerven jeden Händler

Kunden immer dreister: Diese Killerphrasen nerven jeden Händler (Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com)
Kunden immer dreister: Volkssport Schnäppchenjagd: Wer möchte nicht gerne beim Einkauf eines neuen Rechners, Software oder Zubehör ein paar Euro sparen. Das ist völlig legitim. Doch so mancher Kunde ist ziemlich frech wenn es darum geht, großzügige Rabatte oder Nachlässe herauszuschinden. » zum Artikel

Google bringt "Ingress" auch für Apples iOS

Smartphone-Spiel: Google hat sein Smartphone-Spiel "Ingress" auch für Apples iOS-Betriebssystem herausgebracht. » zum Artikel

Apples Computeruhr kommt zum Weihnachtsgeschäft

AppleInsider: Spekulationen um Apples erste Computeruhr reißen nicht ab. Nun berichtet ein gewöhnlich gut informierter Analyst von neuen Entwicklungen. » zum Artikel

VG Media nimmt Microsoft, Yahoo und Telekom ins Visier

Abgabe an Verlage: Die Verwertungsgesellschaft VG Media will nicht nur Google auf zivilrechtlichem Weg zwingen, für Inhalte von Presseverlagen im Internet zu zahlen. Die Gesellschaft geht nach einem Bericht des "Handelsblatt" auch gegen die Deutsche Telekom, Microsoft, Yahoo sowie 1&1 vor. » zum Artikel

Google führt Fernseh-Stick auch in Deutschland ein

Chromecast: Google bringt am Mittwoch seinen Fernseh-Stick Chromecast auch in Deutschland in den Handel. Mit ihm lassen sich Videos oder Inhalte aus Googles Browser Chrome vom Laptop oder Tablet per WLAN auf einen Fernseh-Bildschirm bringen. » zum Artikel

Störungen legen erneut eBay lahm

Technische Probleme: Das Internet-Auktionshaus eBay ist am späten Mittwochabend mehrere Stunden lang für zahlreiche Nutzer nicht erreichbar gewesen. Dies geht aus Störungsberichten des Portals Allestoerungen.de hervor. » zum Artikel

Preisvergleichsportal für Fernbus-Buchungen gestartet

Klickbus: Die Start-up-Schmiede Rocket Internet nimmt den deutschen Markt für Fernbus-Reisen ins Visier. Die Berliner Firma startet das Portal Klickbus, bei dem man Preise vergleichen und Reisen buchen kann. » zum Artikel

Landeskriminalamt ermittelt wegen Sabotage

Computer-Ausfall: Nach dem Ausfall des Internetportals von Sachsen-Anhalt ermittelt das Landeskriminalamt wegen des Verdachts der Computersabotage. » zum Artikel

Deutsche Internetnutzer sind nicht vorsichtig

Umfrage nach Spähaffäre: Trotz der Enthüllungen über das hemmungslose Datensammeln der Geheimdienste bewegen sich die meisten Deutschen nach einer Umfrage so unbedarft im Internet wie eh und je. » zum Artikel

Hotel-Zimmer günstiger als auf Buchungsportalen

Adieu HRS, Expedia und Co.: Die Macht der Buchungsportale im Internet ist der Hotelbranche in Sachen Wettbewerb unheimlich geworden. Hotels wollen ihre Zimmer auf ihren eigenen Werbeseiten auch billiger anbieten können. Die Chancen dafür stehen gut. » zum Artikel

Bahn um rund 700000 Euro geprellt

Betrug mit Online-Zugtickets: Die Online-Tickets wurden mit gestohlenen Kreditkartendaten bezahlt, der Schaden für die Bahn ist enorm. Jetzt sitzen vier Verdächtige aus Hamburg wegen eines groß angelegten Betrugs in U-Haft. » zum Artikel

Polizei stoppt illegalen Marktplatz im Internet

Drogen, Waffen, gestohlene Kreditkartendateien: Mit einem Schlag gegen Internetkriminelle hat die Polizei in Deutschland und den Niederlanden den illegalen Online-Marktplatz "Utopia" gestoppt. » zum Artikel

Unternehmen nutzen Job-Lästerportale zum Anwerben neuer Mitarbeiter

Recruiting: Es gibt sie für Hotels, Restaurants und längst auch für den Chef: Bewertungsportale im Internet. Statt sich über die Lästereien im Netz zu ärgern, steuern Arbeitgeber allerdings gegen - und nutzen die Portale, um neue Mitarbeiter zu locken. » zum Artikel

Bahn baut WLAN-Kooperation mit Telekom aus

30 Minuten kostenlos: Bahn baut WLAN-Kooperation mit Telekom aus (Foto: Dark Vectorangel - Fotolia.com)
30 Minuten kostenlos: An mehr als 100 Bahnhöfen können Besucher ab sofort 30 Minuten kostenlos im WLAN surfen. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Soziale Netzwerke für kleine und mittelständische Unternehmen

Yammer, Chatter und Co.: Soziale Netzwerke für kleine und mittelständische Unternehmen (Foto: Yammer)
Yammer, Chatter und Co.: Soziale Netzwerke wie Yammer oder Chatter helfen Unternehmen, flexibler zu kommuzieren sowie die Zusammenarbeit besser zu organisieren. Das Webportal toolsmag.de vergleicht die fünf wichtigsten Dienste für KMUs vor. » zum Artikel

Projektmanagement-Lösungen in der Cloud

Für mittelständische Unternehmen: Das Angebot an Projektmanagement-Lösungen ist extrem vielseitig geworden. toolsmag.de stellt fünf Alternativen für KMUs vor, die in der Public-Cloud betrieben werden und sich in der Praxis längst bewährt haben. » zum Artikel

Die Innovationsprojekte der Commerzbank

Zukunft der Banken: Die Innovationsprojekte der Commerzbank (Foto: Commerzbank AG)
Zukunft der Banken: CIO Stephan Müller hat 400 Millionen Euro aus dem Etat gespart. Jetzt will die IT wieder innovativ werden. Der IT-Chef berichtet über seine Projekte. » zum Artikel

Neuer Online-Dienst kuratr gestartet

Handverlesene und kommentierte IT-News: Neuer Online-Dienst kuratr gestartet
Handverlesene und kommentierte IT-News: Das neue deutschsprachige IT-Nachrichten-Portal kuratr.de filtert und kommentiert aus der täglichen Masse der News wichtige Ereignisse und Aussagen. » zum Artikel
  • Christian Meyer

BND will soziale Netzwerke live ausforschen

Strategische Initiative Technik: Der BND rüstet auf. Nach Recherchen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" will der Auslandsgeheimdienst Twitter, Facebook und Co gezielter überwachen. Und zwar noch während die Nutzer aktiv sind. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Portal" im IDG-Netzwerk
 

Vertriebspartner können ab sofort über das Cloud-Portal Arrowsphere die Lösungen von SoftLayer weltweit beziehen und weiter vermarkten.
Der WhatsApp-Konkurrent Kakao Talk aus Südkorea will sich stärker im Ausland aufstellen. Dazu sucht Kakao sich einen starken Partner aus dem Web.
Das Soziale Netzwerk Facebook hat ein eigenes Portal zur Vorbeugung von Mobbing gestartet.