Artikel zum Thema "Prüfbericht" bei CIO.de

Bundeswehr verschwendet Millionen in der IT

Prüfbericht des Bundesrechnungshofs: Bundeswehr verschwendet Millionen in der IT (Foto: Bundeswehr)
Prüfbericht des Bundesrechnungshofs: Der aktuelle Prüfbericht des Bundesrechnungshofs könnte einige Seiten interessanten Lesestoff und Arbeitsanregungen für den künftigen Bundes-CIO enthalten. Eine ganze Reihe von IT-Projekten kommt in den Augen der Prüfer schlecht weg. An vorderster Front steht das Verteidigungsministerium. Gleich vier Projekte der Bundeswehr stehen in der Kritik. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

SAP-Projekt wird für New York zum Albtraum

National Grid: SAP-Projekt wird für New York zum Albtraum (Foto: Przemyslaw Koroza - Fotolia.com)
National Grid: Der New Yorker Strom- und Gaslieferant National Grid kämpft mit einem außer Kontrolle geratenen SAP-Projekt. Geplant war eine Generalüberholung der Software-Infrastruktur, für die 383,8 Millionen Dollar veranschlagt waren. Inzwischen belaufen sich die Kosten auf knapp 1 Milliarde Dollar. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

So organisieren Sie Ihre IT Compliance

IT Governance: So organisieren Sie Ihre IT Compliance (Foto: Folker Scholz)
IT Governance: Compliance hat sich für IT-Abteilungen zu einer komplexen Aufgabenstellung entwickelt, die professionell gesteuert werden muss. » zum Artikel
  • Folker Scholz
    Folker Scholz

    Folker Scholz schreibt als Experte zu den Themen Governance, Risk, Compliance, Nachhaltigkeit/CSR und Veränderungsmanagement. Als selbständiger Berater und Coach hilft er Unternehmen das dynamische IT-Umfeld und den Innovationsdruck neuer Geschäftsmodelle zu beherrschen. Er engagiert sich in der Fachgruppe Cloud der ISACA, in der Risk Management Association (RMA) und im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE).


Berliner IT-Projekt für Schulen scheitert

"Planungschaos": "Schwerwiegende Fehler und Versäumnisse" wirft der Berliner Landesrechnungshof der Berliner Bildungsverwaltung bei einem IT-Projekt für Schulen vor. » zum Artikel

E-Postbrief jetzt mit TÜV-Siegel

De-Mail: Telekom lässt prüfen: E-Postbrief jetzt mit TÜV-Siegel (Foto: Deutsche Post)
De-Mail: Telekom lässt prüfen: Bayern testet derzeit den E-Postbrief. Der hat jetzt ein Sicherheits-Siegel vom TÜV - offen ist, wie es bei der Post mit der De-Mail-Akkreditierung weitergeht. » zum Artikel

Mit Spielen führen lernen

Weiterbildung: Mit Spielen führen lernen (Foto: Kurhan - Fotolia.com)
Weiterbildung: Per Mausklick Mitarbeiter entlassen, Werbeausgaben senken, neue Produkte entwickeln: Mit Planspielen verschaffen Unternehmen Mitarbeitern Einblicke in komplexe Geschäftsstrategien. Und bereiten sie so spielerisch auf Führungsaufgaben vor. » zum Artikel
  • Manfred Engeser

Rechnungswesen: Zertifikate oft veraltet

Software-Anbieter haben Defizite beseitigt: Wenn Firmen Rechnungs-Software anschaffen, sollten sie sich nicht allein mit Zertifikaten zufrieden geben. Die Berater von Softselect empfehlen, tunlichst auch Einblick in die entsprechenden Prüfberichte zu verlangen. Denn nur dort seien mögliche Einschränkunen und das genaue Datum der Zertifizierung dokumentiert. Die Firma rät dazu in seiner alljährlichen Studie zu Rechnungswesen-Systemen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Amtliche IT-Sicherheit

IT-Grundschutz-Zertifikat: Amtliche IT-Sicherheit
IT-Grundschutz-Zertifikat: Behörden und Unternehmen können sich seit Anfang des Jahres die Sicherheit ihrer IT per Siegel bescheinigen lassen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat 23 Experten als "Auditoren" lizenziert. » zum Artikel