Artikel zum Thema "Public IT" bei CIO.de

Hybrid Cloud - das Beste aus beiden Wolken?

Private und Public Cloud-Dienste integrieren: Hybrid Cloud - das Beste aus beiden Wolken? (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Private und Public Cloud-Dienste integrieren: Mit einem hybriden Ansatz sollen sich die Stärken einer sicheren Private Cloud mit denen der kostengünstigen Public Cloud vereinen lassen. Doch auf dem Weg dorthin sind nicht nur technische Aufgaben zu lösen. Die Integration der diversen Cloud-Services stellt IT-Verantwortliche vor besondere Herausforderungen. » zum Artikel
  • Erich Vogel

Die Trends im Mobile Device Management

App-Verwaltung immer wichtiger: Die Trends im Mobile Device Management (Foto: Good Technology)
App-Verwaltung immer wichtiger: Die stark wachsende Zahl von Geräten, die ins Firmennetz eingebunden werden wollen, stellen das Mobile-Device- oder Enterprise-Mobility-Management (MDM bzw. EMM) vor immer neue Herausforderungen. Wir tragen die neuesten Trends zusammen. » zum Artikel
  • Klaus Hauptfleisch

"Die Politik hat nichts erkannt"

Interview mit Horst Westerfeld:
Interview mit Horst Westerfeld: Egal ob Forschungsförderung für IT-Projekte oder gesetzliche Rahmenbedingungen – die Politik hinkt in Sachen Digitalisierung weit hinterher. Woran das liegt, sagt Horst Westerfeld. » zum Artikel
  • Florian Kurzmaier

5,56 Milliarden Euro für IT-Seminare

Fetter IT-Trainingsmarkt: 5,56 Milliarden Euro für IT-Seminare (Foto: dinostock - Fotolia.com)
Fetter IT-Trainingsmarkt: Auf fast 5,6 Milliarden Euro beziffert eine aktuelle Studie der Uni Kassel im Auftrag von New Horizons den Markt für Standardsoftware-Trainings in Deutschland, die der Computerwoche in Auszügen exklusiv vorliegt. » zum Artikel
  • Hans Königes

Hybrid Cloud für die Lufthansa-Reisebüros

Lufthansa City Center: Hybrid Cloud für die Lufthansa-Reisebüros (Foto: Alexey Shkitenko - Fotolia.com)
Lufthansa City Center: Lufthansa City Center stattet seine 650 inhabergeführten Reisebüros in aller Welt mit einem neuen Buchungssystem aus. Verfügbar ist es aus einer Hybrid Cloud. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting

SAP-Investitionen 2014: Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting (Foto: SAP AG)
SAP-Investitionen 2014: PAC hat Anbieter für SAP-Hosting untersucht. Und die DSAG fragte SAP-Anwender, worin sie investieren wollen. Dabei legt In-Memory mit HANA stark zu. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die besten Cloud-Projekte 2013

Die Sieger
Die Sieger "Best in Cloud": In den Kategorien Private und Hybrid Cloud, Public Cloud sowie Cloud Enabling Infrastructure kürte unsere Schwesterpublikation Computerwoche zusammen mit einer Fachjury die innovativsten Cloud-Initiativen in Deutschland. » zum Artikel
  • Uwe Küll

IDC: 5 IT-Trends im Mittelstand 2014

Mehr Cloud trotz NSA-Affäre: IDC: 5 IT-Trends im Mittelstand 2014 (Foto: IDC)
Mehr Cloud trotz NSA-Affäre: Investitionen in IT-Infrastruktur bleiben moderat und zeigen Wandel zur dritten IT-Plattform. Der gehobene Mittelstand treibt das IT-Wachstum. Lynn-Kristin Lorenz von IDC erläutert das in ihrer Kolumne das IT-Geschehen in Deutschland. » zum Artikel
  • Lynn-Kristin Thorenz

Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert

KITS-Konferenz: Made in Germany für IT-Sicherheit gefordert (Foto: mipan - Fotolia.com)
KITS-Konferenz: Etwa 150 Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung auf der KITS-Konferenz der Koordinierungsstelle IT-Sicherheit übten den Schulterschluss, die derzeitige Aufmerksamkeit durch die NSA-Affäre für mehr und bessere IT-Security in Deutschland zu nutzen. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Wie die IT-Transformation gelingt

Cloud als Sprungbrett für Unternehmen: Cloud Computing ist mittlerweile der Motor der Digitalisierung. Die Transformation der IT ist anspruchsvoll. Praxisbeispiele zeigen, wie es richtig geht. » zum Artikel

5 Schritte zur Digitalen Transformation

Stufenmodell von IDC: 5 Schritte zur Digitalen Transformation (Foto: IDC)
Stufenmodell von IDC: Für ein vernetztes Business sollten IT-Führungskräfte Cloud, Mobility und Social Media sinnvoll kombinieren. Wie das geht, erklärt Analyst Matthias Kraus von IDC in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Matthias Kraus

Bedenken gegen neue IT-Infrastrukturen

Kosten, Komplexität, Reife: Bedenken gegen neue IT-Infrastrukturen (Foto: vgstudio - Fotolia.com)
Kosten, Komplexität, Reife: Laut McKinsey lassen sich Kosten bis zu einem Fünftel mit Infrastrukturen der nächsten Generation erzielen. Aber nur, wenn das Demand-Management verändert wird. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die Stuttgarter Börse und die Cloud

IT-Landschaft: Die Stuttgarter Börse und die Cloud (Foto: Boerse Stuttgart AG)
IT-Landschaft: Die Stuttgarter Börse arbeitet daran, ihre IT-Landschaft so zu gestalten, dass sie sie problemlos einem Private-Cloud-Provider anvertrauen könnte. Ob dieser Schritt tatsächlich irgendwann vollzogen wird, hängt allerdings von vielen Faktoren ab. » zum Artikel
  • Karin Quack

Öffentlicher Dienst profitiert von IT-Freiberuflern

Projekte mit langen Laufzeiten: Öffentlicher Dienst profitiert von IT-Freiberuflern (Foto: Hamburg Port Autorithy )
Projekte mit langen Laufzeiten: Von wegen langweilig: Externe IT-Profis arbeiten gerne in der öffentlichen Verwaltung. Die Aufgaben sind technisch und inhaltlich oft spannender als gedacht, die Projekte haben lange Laufzeiten, und die Auftraggeber zahlen meist pünktlich. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Was CIOs in diesem Jahr planen

IT-Kompass 2014: Was CIOs in diesem Jahr planen (Foto: Cello Armstrong - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen ... » zum Artikel
  • Karin Quack

Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit

Führungskräfte berichten: Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit (Foto: Joachim Wendler)
Führungskräfte berichten: Wer mit IT nichts am Hut hat, schätzt den Nutzen von Mobile IT noch größer ein als ein CIO. Das ergab eine Studie von Lünendonk. Verantwortliche von DHL, Scout 24 und easyCredit berichten, wie sie diese außergewöhnliche Chance nutzen. » zum Artikel

Ohne Cloud-Strategie wird es teuer

IT-Strategietage: Ohne Cloud-Strategie wird es teuer (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: CSC-Manager Jim Houghton ist davon überzeugt, dass der Aufbau und das Management komplexer Cloud-Architekturen zur Kernaufgabe von CIOs wird. Er erklärte auf den IT-Strategietagen, wie die "Agility-Platform" ServiceMesh das Management, die Automatisierung und Integration von Cloud-Services und Enterprise-Applikationen erleichtert. » zum Artikel

IT-Budgets: 3,7 Prozent mehr für europäische CIOs

Morgan Stanley: IT-Budgets: 3,7 Prozent mehr für europäische CIOs (Foto: Tomislav Forgo - Fotolia.com)
Morgan Stanley: Die IT-Budgets sollen 2014 um 4,5 Prozent steigen, teilt Morgan Stanley mit. Die Budgets fließen vor allem in Cloud Computing und Analyse-Software. Auch die ERP-Installationen werden vielerorts überholt. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Governance-Dilemma durch die Schatten-IT

Der Schatten hat viele Formen: Governance-Dilemma durch die Schatten-IT (Foto: Shutter81 - Fotolia.com)
Der Schatten hat viele Formen: Was Anwendern recht ist, kann CIOs noch lange nicht billig sein: Wie gehen sie sinnvoll mit User-eigenem Equipment und heruntergeladenen Apps um? » zum Artikel
  • Jürgen Mauerer

Cloud und die digitale Kundenbeziehung

IT-Trends 2014: Cloud und die digitale Kundenbeziehung (Foto: Experton Group)
IT-Trends 2014: CIOs haben wirklich kein leichtes Leben. Transformation, Innovation und neue Geschäftsmodelle - für alles scheinen sie verantwortlich zu sein. Diese Aufgaben in Technologie und Prozesse umzusetzen, ist mehr als anspruchsvoll. » zum Artikel
  • Carlo Velten

Viele neue Themen mit wenig Schubkraft

Die IT-Trends 2014: Viele neue Themen mit wenig Schubkraft (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Die IT-Trends 2014: Der europäische IT-Markt ist 2013 klar hinter den Erwartungen zurückgeblieben. 2014 wird eine Trendwende erkennbar. Sie wird sich zwar nicht in einer größeren Wachstumsbeschleunigung niederschlagen. Im Lauf des Jahres wird aber immerhin eine progressive Erholung einsetzen. » zum Artikel
  • Christophe Châlons

Dropbox-Alternativen für Unternehmen

Cloud Storage treibt die Schatten-IT: Dropbox-Alternativen für Unternehmen (Foto: Dropbox)
Cloud Storage treibt die Schatten-IT: Die Popularität einfach bedienbarer Cloud-Storage-Dienste wie Dropbox bereitet IT-Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Dabei bietet der Markt inzwischen auch Enterprise-taugliche Lösungen. Dieser Artikel stellt Cloud-Services für den professionellen Einsatz vor. » zum Artikel
  • Rene Büst
    Rene Büst
    René Büst ist Senior Analyst und Cloud Practice Lead bei Crisp Research mit dem Fokus auf Cloud Computing und IT-Infrastrukturen. Er ist Mitglied des weltweiten Gigaom Research Analyst Network, und gehört weltweit zu den Top 50 Bloggern in diesem Bereich. Seit Ende der 90iger Jahre konzentriert er sich auf den strategischen Einsatz der Informationstechnologie in Unternehmen.

Cloud Computing im IT-Mainstream angekommen

Business-Logik wird Hybrid: Cloud Computing im IT-Mainstream angekommen (Foto: MEV Verlag)
Business-Logik wird Hybrid: Computing im Jahr 2013 ist aus deutschen Unternehmen kaum noch wegzudenken. » zum Artikel
  • Stefan Ried

"Digitalisierung in Verlagen betrifft auch das Rechenzentrum"

Interview mit Volker Dirksen:
Interview mit Volker Dirksen: Digitalisierung ist nicht gleich Software. Volker Dirksen, Leiter der Corporate IT bei Axel Springer, weiß um die Bedeutung eines flexiblen Rechenzentrums für Verlage. » zum Artikel
  • Stefan Huegel
    Stefan Huegel
    Stefan Huegel verantwortet als VP Digtal die digitalen Geschicke der Publikationen der IDG Business Media, sorgt sich um die Entwicklung neuer Medienkanäle und das Content Management. Sein Studium der Anglistik, Japanologie, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaft verschaffte ihm einen philologischen Blick auf die IT. So beschäftigt er sich mit Vorliebe mit semantischen Netzen, Computational Linguistics und den Tiefen der künstlichen Intelligenz.

Umbrüche im Servicemarkt

IT-Dienstleister: Umbrüche im Servicemarkt (Foto: Givaga - Fotolia.com)
IT-Dienstleister: Standardlösungen aus der Cloud vereinfachen IT-Landschaften, die fortschreitende Digitalisierung von Geschäftsmodellen bewirkt das Gegenteil. Das wirbelt den klassischen IT-Servicemarkt ordentlich durcheinander. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Die besten Netzwerk-Tools

Nützliche Programme für LAN und WLAN: Die besten Netzwerk-Tools (Foto: AXA)
Nützliche Programme für LAN und WLAN: Das Netzwerk verbindet die IT-Komponenten und ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen Geräten wie Server, PCs, Drucker, NAS, Switches oder Router. Mit den richtigen Tools können Unternehmen Netzwerkfunktionen ausreizen und die Verwaltung vereinfachen. » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak
  • Thomas Rieske

Fraunhofer schlägt E-Government-Institut vor

Hilfe für Politik: Fraunhofer schlägt E-Government-Institut vor (Foto: Matthias Heyde/ Fraunhofer FOKUS )
Hilfe für Politik: Viele Politiker haben die Dimension des Cyberspace und die Abhängigkeit von der IuK-Infrastruktur noch nicht verstanden. Ein Gespräch mit Institutsleiter Radu Popescu-Zeletin von Fraunhofer Fokus. » zum Artikel

Andreasen neuer CIO bei Zumtobel

Von Sprengstoffhersteller Orica: Andreasen neuer CIO bei Zumtobel (Foto: Zumtobel)
Von Sprengstoffhersteller Orica: Der Däne Henrik Andreasen ist neuer Vice President IT / Corporate IT beim österreichischen Lichtkonzern Zumtobel Group. » zum Artikel

So geht es nach der Cloud-Einführung weiter

Strategie-Webcast: So geht es nach der Cloud-Einführung weiter (Foto: Ovidiu Iordachi - Fotolia.com)
Strategie-Webcast: Die Entscheidung für die Cloud ist gefallen, jetzt stellt sich die Frage der Umsetzung. Diese will ein Webcast der Computerwoche am 16. September beantworten. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Computerwoche sucht das beste Cloud-Projekt

Jetzt für Best in Cloud bewerben: Computerwoche sucht das beste Cloud-Projekt (Foto: computerwoche.de)
Jetzt für Best in Cloud bewerben: Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb Best in Cloud hat begonnen. Zum vierten Mal kürt die Computerwoche mit Hilfe einer fachkundigen Jury die besten Cloud-Projekte. » zum Artikel