Artikel zum Thema "Refresh" bei CIO.de

Windows 8 für professionelle Anwender

Reset and Refresh, ReFS, Hyper-V 3.0: Windows 8 für professionelle Anwender (Foto: Microsoft)
Reset and Refresh, ReFS, Hyper-V 3.0: Windows 8 bringt einiges an Neuerungen mit - sowohl für Desktops als auch für Server. Die wichtigen Neuerungen von Windows 8 für den Unternehmenseinsatz. » zum Artikel
  • Thomas Joos

Besser planen mit Pacs

"System-Refresh-Kosten" im Griff behalten: Jede dritte Klinik in Deutschland nutzt zur Bildarchivierung Picture Archiving and Communication Systeme (Pacs). Dafür müssen die Klinik-CIOs den gesamten Lebenszyklus im Auge haben. Kein einfaches Unterfangen. » zum Artikel
  • Michael Reiter

Wichtige Funktionen für Windows-8-Anwender

ReFS, Hyper-V 3.0: Wichtige Funktionen für Windows-8-Anwender
ReFS, Hyper-V 3.0: Windows 8 bringt einige Neuerungen für den professionellen Einsatz mit sich. Die wichtigen Neuerungen von Windows 8 für den Unternehmenseinsatz haben wir für Sie detailliert zusammengefasst. » zum Artikel
  • Thomas Joos

ITIL-Refresh

Life-Cycle rückt in den Mittelpunkt: ITIL-Refresh
Life-Cycle rückt in den Mittelpunkt: Anfang 2007 soll die runderneuerte Version erscheinen. Matthias Goebel, Vorstand des „IT Service Management Forums“ (itSMF), und Björn Hinrichs, Leiter des itSMF-Arbeitskreises "Publikationen", über die wichtigsten Neuerungen. » zum Artikel

13 interessante Funktionen von Windows 8

Microsoft Beta-Release: 13 interessante Funktionen von Windows 8
Microsoft Beta-Release: Das neue Windows 8 ist seit Februar in der Betaphase und soll im Herbst 2012 in die Läden kommen. 13 neue Funktionen im Überblick. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • John Brandon

Windows 8.1 soll wohl im Sommer erscheinen

Windows Blue: Windows 8.1 soll wohl im Sommer erscheinen (Foto: Microsoft)
Windows Blue: Windows Blue, das im Sommer die Nachfolge von Windows 8 antreten soll, trägt vermutlich die interne Versionsnummer Windows 8.1. Das legen Screenshots nahe, die jetzt im Internet veröffentlicht wurden. » zum Artikel

Rechenzentren brauchen nicht immer mehr Platz

Gartner: Rechenzentren brauchen nicht immer mehr Platz (Foto: SAP AG)
Gartner: Die Analysten von Gartner proklamieren jetzt das "unendliche Rechenzentrum". » zum Artikel
  • Thomas Cloer

CIOs verschwenden Hardware

Hersteller drängen auf Austausch: CIOs verschwenden Hardware (Foto: dancerP & AF Hair - Fotolia.com)
Hersteller drängen auf Austausch: Die IT ersetzt Teile der Netzwerkinfrastruktur, obwohl diese noch funktionsfähig sind. Der Grund sind Vorgaben des Herstellers. Dieses Szenario ist laut US-Marktforscher Forrester gar nicht selten. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die Gerüchteküche ums nächste iPad

Was plant Apple?: Die Gerüchteküche ums nächste iPad (Foto: L_amica - Fotolia.com)
Was plant Apple?: Die Spekulationen rund um die nächsten iPad-Tablets nehmen langsam Fahrt auf. CIO.de hat die ersten Gerüchte zusammengetragen und gibt eine Einschätzung. » zum Artikel

Modehaus SinnLeffers räumt die IT auf

Outsourcing mit IBM: Modehaus SinnLeffers räumt die IT auf (Foto: SinnLeffers)
Outsourcing mit IBM: Im Rahmen eines radikalen Refresh der IT sind 70 Prozent der Server virtualisiert worden. Die Kosteneinsparungen sollen die Bilanz des Retailers entlasten. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Die 14 größten Technik-Mythen

IT-Märchenstunde: Die 14 größten Technik-Mythen (Foto: JLycke - Fotolia.com)
IT-Märchenstunde: Das Internet mit seinen vielen Informationen ist eine tolle Sache. Leider wimmelt es dort aber auch von zahlreichen Falschmeldungen und Urban Legends. Lesen Sie hier, was es mit den bekanntesten Märchen wirklich auf sich hat. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Patrick Miller

12 Spartipps für Storage-Systeme

Betriebskosten senken: 12 Spartipps für Storage-Systeme (Foto: XtravanganT - Fotolia.com)
Betriebskosten senken: Zu wenig Speicherplatz, fehlende Kompression, kein Thin Provisioning. Experton gibt Ratschläge, wie sich die Kosten senken lassen. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Outsourcing-Reportings sind geschwätzig

IT-Dienstleister: Outsourcing-Reportings sind geschwätzig (Foto: PwC)
IT-Dienstleister: IT-Dienstleister verspielen beim Anwender Vertrauen durch gedankenlose Reports. Wie es anders geht, erläutert Jörg Hild von PwC in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Jörg Hild

Das bringt Windows 8 Ihrem Unternehmen

Windows 8 für Business: Das bringt Windows 8 Ihrem Unternehmen (Foto: WoGi - Fotolia.com)
Windows 8 für Business: Was bringt Windows 8 für Profi-Anwender? Wir haben uns die Funktionen von Windows 8 angeschaut, die für kleine und für große Firmen interessant sein könnten. » zum Artikel
  • Joseph Fieber

4 Gründe, warum es mit BI nicht klappt

KPIs und Experten fehlen: 4 Gründe, warum es mit BI nicht klappt (Foto: Aberdeen Group)
KPIs und Experten fehlen: Die Gesundheitsbranche arbeitet laut Aberdeen Group nur halb so produktiv wie andere. Eine Ursache: Beim Einsatz von Business Intelligence hapert es gewaltig. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Die Grenzen von ITIL

ITIL, CoBIT, Togaf & Co.: Die Grenzen von ITIL (Foto: Rene Schmöl)
ITIL, CoBIT, Togaf & Co.: ITIL, CoBIT, Togaf & Co. haben durchaus ihren Sinn. Aber eine zu enge und unkritische Ausrichtung auf solche Standards wird den individuellen Anforderungen der Unternehmen oft nicht gerecht. » zum Artikel
  • Michael Maicher

Wer schon Social Media süchtig ist

Facebook, Linkedin, Twitter: Wer schon Social Media süchtig ist (Foto: Fraunhofer IGD)
Facebook, Linkedin, Twitter: Immer mehr Menschen nutzen soziale Netzwerke sogar, nachdem Sie ins Bett gegangen sind. Wir testen, ob und wie süchtig Sie sind. » zum Artikel
  • Kristin Burnham
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Die Neuerungen der ITIL 2011 Edition

Kurzer Überblick: Die Neuerungen der ITIL 2011 Edition (Foto: Rene Schmöl)
Kurzer Überblick: Seit Veröffentlichung von ITIL v3 (IT Infrastructure Library) gab es mehr als 500 Änderungsvorschläge. Jetzt wurden die Bücher aktualisiert. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

8 Gründe gegen den virtuellen Desktop

Verkäufe stagnieren: 8 Gründe gegen den virtuellen Desktop
Verkäufe stagnieren: 2010 sollte das "Jahr des virtuellen Desktops" sein. So wollten es zumindest Hersteller und Analysten. Doch der Absatz von virtuellen Desktops stagniert immer noch auf dem Niveau von 2009. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Virtualisierung leidet unter Cloud-Hype

Vorteile wenig bekannt: Virtualisierung leidet unter Cloud-Hype (Foto: Martin Lehotkay - Fotolia.com)
Vorteile wenig bekannt: Analysten äußern sich aktuell regelrecht verzückt über die Potenziale von Virtualisierung - vor allem auch über wiederholbare Spareffekte. Bedauerlich finden sie allerdings, dass diese Vorzüge von der Cloud-Computing-Debatte verdeckt werden. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.

  • Kevin Fogarty

Lotus- und Infrastruktur-Server virtualisiert

VMware gegen Citrix: Lotus- und Infrastruktur-Server virtualisiert (Foto: Prosystems IT)
VMware gegen Citrix: Die Kreissparkasse Köln hat Ihre Lotus-Notes-Umgebung mit über 30 physikalischen Servern sowie sehr viele Infrastruktur-Server virtualisiert. Dabei kam wegen der besseren Performance vSphere von WMware statt Citrix zum Einsatz. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Hohe Erwartungen an ITIL 3

Exagon tritt allerdings auf die Euphorie-Bremse: Hohe Erwartungen an ITIL 3 (Foto: Thomas Zeller)
Exagon tritt allerdings auf die Euphorie-Bremse: Die Unternehmen stehen dem Lifecycle-Modell der neuen Version ITIL 3 positiv gegenüber. Laut einer Studie des unabhängigen IT-Beratungsunternehmens Exagon gehen vier von fünf der befragten IT-Anwender davon aus, dass sich das Modell vorteilhaft auf ihre Arbeitspraxis auswirken wird. Exagon empfiehlt jedoch, sich zunächst weiter auf ITIL 2 zu konzentrieren. » zum Artikel
  • Tanja Wolff

ITIL 2.0 kurz vorgestellt

Analysten-Kolumne: ITIL 2.0 kurz vorgestellt
Analysten-Kolumne: IT-Service-Management (ITSM) ist heute in vielen Unternehmen fest etabliert. Die IT-Infrastructure-Library (ITIL) ist dabei der weltweit am meisten verwendete Ansatz für IT-Service- Management. Er hat sich als geeignete Maßnahme zur Steigerung der Effizienz und Kundenzufriedenheit erwiesen. Jetzt steht ITIL vor einer größeren Aktualisierung. Sie stellt noch mehr Kostenreduktion und Qualitätsverbesserung ... » zum Artikel
  • Matthias Sander
  • Raphael Volz

So lösen Sie 20 häufige Windows-Probleme

Exklusive Reparatur-Tools: So lösen Sie 20 häufige Windows-Probleme (Foto: Microsoft)
Exklusive Reparatur-Tools: Beheben Sie häufige Windows-Probleme einfach per Mausklick. Unsere Schwesterpublikation PC-WELT bietet Ihnen dazu 20 Lösungstools. » zum Artikel
  • Christian Löbering

Ausblick auf ITIL V3

Das neue Regelwerk kurz vorgestellt: Ausblick auf ITIL V3 (Foto: Thomas Zeller)
Das neue Regelwerk kurz vorgestellt: Am 30. Mai wird die dritte Version von ITIL (IT Infrastructure Library) veröffentlicht. Dahinter verbirgt sich ein Regelwerk für das IT-Service-Management (ITSM). CIO.de gibt bereits jetzt einen Überblick zur Struktur der fünf neuen Hauptbücher des Ansatzes, die sich an Service-Lifecyle-Phasen orientieren. » zum Artikel
  • Thomas Zeller

Tipps für den Internet Explorer 9

IE9 optimal einsetzen: Tipps für den Internet Explorer 9 (Foto: Microsoft)
IE9 optimal einsetzen: Microsoft hat beim Internet Explorer 9 durchaus signifikante Änderungen im Vergleich zu den Vorgängern eingeführt. Mit einigen Tipps können Sie auch den neuen Browser noch optimieren und an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck
  • Michael Eckert
  • Moritz Jaeger
    Moritz Jaeger


    Moritz Jäger ist ein freier Journalist aus München. Zu seinen Fachbereichen zählen unter anderem IT-Sicherheit, mobile Kommunikation, Netzwerktechnik und Social Media. Zu seinen Kunden zählen neben der CIO auch TecChannel.de, PC-Welt, Computerwoche, ZDnet oder SearchSecurity.

    Im Web ist er unter anderm bei LinkedIn, Twitter oder Google Plus zu finden.



  • Malte Jeschke
  • Thomas Joos

Storage-Trends: Speichertechnologien für 2013

Automatisierung, Cloud, Big Data, SSD: Storage-Trends: Speichertechnologien für 2013 (Foto: frank peters - Fotolia.com)
Automatisierung, Cloud, Big Data, SSD: Unverändert nimmt die zu speichernde Datenmenge zu. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, die Daten zu managen. IT-Verantwortliche stehen bei der Planung der Storage-Infrastruktur vor vielen Herausforderungen. Experten führender Hersteller erläutern, welche Strategien 2013 wichtig sind. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

"Wir erfinden Microsoft neu"

Microsoft-Vize Turner im Interview:
Microsoft-Vize Turner im Interview: Kevin Turner, nach Steve Ballmer der zweite Mann bei Microsoft, glaubt an das Cloud-Modell. Im Gespräch mit der Computerwoche erklärt er: "Wir erfinden Microsoft gerade neu!" » zum Artikel
  • Horst Ellermann
    Horst Ellermann
    Chefredakteur CIO
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

IT Looks at Recovery. Someday.

Marktentwicklung: IT Looks at Recovery. Someday.
Marktentwicklung: Nach wie vor hält das konservative Klima an: Unternehmen halten sich bei Investitionen zurück und setzen nur dann auf neue Technik, wenn sie sich unmittelbar auszahlt. Im Gegensatz dazu schreitet die technische Entwicklung voran. Dadurch entsteht eine Kluft, die Firmen zu einer Neubewertung etwa ihrer Infrastruktur zwingen wird, schreibt Richard Fichera, Analyst der Giga Group. » zum Artikel
  • Richard Fichera

CIO Priority Resolutions in 2004

Jahresausblick: In den kommenden zwölf Monaten werden CIOs die Aufgabe haben, weiterhin die Kosten zu drücken und dabei zukunftsträchtige Technik nicht aus den Augen zu verlieren. Die Analysten von Gartner empfehlen CIOs zehn Punkte zur Beachtung. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Refresh" im IDG-Netzwerk
 

Microsoft hat die Datensicherung bei Windows 8 grundlegend erneuert und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Dieser Praxisbeitrag widmet sich mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen dem Sichern und Wiederherstellen von Daten unter Windows 8.
Nokia hat mit der Auslieferung des angekündigten Software-Updates Windows Phone 7.5 Refresh für das Lumia 800 und das Lumia 710 begonnen. Die beiden Windows Phones erhalten zudem von Nokia gewisse Extras.
Windows 8 bringt einiges an Neuerungen mit - sowohl für Desktops als auch für Server. Die wichtigen Neuerungen von Windows 8 für den Unternehmenseinsatz.