Artikel zum Thema "Rekrutierung" bei CIO.de

So geht es nach der Einstellung weiter

Rekrutierung und Onboarding: So geht es nach der Einstellung weiter (Foto: fotomek - Fotolia.com)
Rekrutierung und Onboarding: Von der Bewerbersuche bis zur geglückten Einarbeitung braucht ein Unternehmen zehn Schritte. Welche das sind und was dabei zu beachten ist, erklärt Matthias Busold vom Personalberater Kienbaum in seinem Buch "War for Talents". » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Personalplanung läuft immer noch chaotisch ab

Zu viele Abteilungen mischen mit: Personalplanung läuft immer noch chaotisch ab (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Zu viele Abteilungen mischen mit: Der Fachkräftemangel fordert die Firmen heraus. Eine strategische Personalplanung und –beschaffung könnte weiterhelfen. Doch diese steckt vielfach noch in den Kinderschuhen. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Wie man Projektmitarbeiter auswählt

Dienstleistern fehlt Transparenz: Wie man Projektmitarbeiter auswählt (Foto: Lünendonk GmbH)
Dienstleistern fehlt Transparenz: Zeit- und Budgetdruck gefährden die Qualität von Projektmitarbeitern. Online-Assessments und Standardisierung die Auswahl Projektmitarbeitern. Doch am Ende entscheiden Bauchgefühl und Erfahrung des Projektleiters, meint Hartmut Lüerßen von Lünendonk in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Hartmut Lüerßen

Vom Roboter eingestellt

Recruiting via PC: Vom Roboter eingestellt (Foto: dancerP & AF Hair - Fotolia.com)
Recruiting via PC: Einige Konzerne testen die komplett elektronifizierte Rekrutierung - mit gutem Erfolg, wie sie behaupten. Kritiker warnen allerdings vor einer vollständigen Maschinenhörigkeit. » zum Artikel
  • Constantin Gillies

"Digitale Transformation muss radikal sein"

Von der Zielsetzung bis zur Mitarbeiterrekrutierung:
Von der Zielsetzung bis zur Mitarbeiterrekrutierung: Wer die Digitalisierung seines Unternehmens nur halbherzig betreibt, riskiert Wettbewerbsnachteile. Warum eine gewisse Radikalität bei der digitalen Transformation unerlässlich ist, erläutern Daniel Keller, CIO bei Axel Springer, Daimler-CIO Michael Gorriz und der CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt Hans-Joachim Popp im Video-Interview. » zum Artikel
  • Ima Buxton

Die Pannenserie der Bundeswehr

Fortsetzung im Internet: Als wenn Ursula von der Leyen nicht schon genug um die Ohren hätte. Nach den Materialpannen bei der Bundeswehr kommt nun ein PR-Problem hinzu. Es geht ausgerechnet um eines ihrer Lieblingsthemen. » zum Artikel

Die wichtigsten Freiberufler-Vermittler

Zweistellige Wachstumsraten : Die wichtigsten Freiberufler-Vermittler (Foto: rudall30 - Fotolia.com)
Zweistellige Wachstumsraten : Die Geschäfte laufen gut für Personaldienstleister, die IT-Freiberufler vermitteln. Das geht aus der aktuellen Lünendonk-Marktstudie hervor. Freiberufler mit SAP-Wissen sind am stärksten gefragt. Meist erhalten IT-Freie ihr Geld von Vermittlern aber erst nach mehr als 20 Arbeitstagen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Rekrutierungstipps fürs Projektmanagement

Projektmanager-Auswahl: Rekrutierungstipps fürs Projektmanagement (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com)
Projektmanager-Auswahl: Externe Projektmanager kommen teurer als interne. Experten analysieren die Lage und geben Tipps zur Personalauswahl und Beschleunigung der Projektplanung. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Darum sind IT-Berater billiger

Vergleich mit Management-Consultants: Darum sind IT-Berater billiger (Foto: blobbotronic - Fotolia.com)
Vergleich mit Management-Consultants: Klassische Management-Consultants engagieren sich zunehmend in der IT-Beratung. Warum ein IT-Consultant geringere Tagesätze verlangt und was er können muss, erläutert Lünendonk. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

"Kompetente SAP-Berater können Sie mit Gold aufwiegen"

Begehrte IT-Spezialisten:
Begehrte IT-Spezialisten: Der Markt für SAP-Beratung boomt – immer noch. Die Ansprüche der Kunden steigen, und mit ihnen die Kosten für die externen Helfer. Vor allem in den ­Spezialdisziplinen fehlt es an Experten. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Die 10 häufigsten Fehler der Chefs

Mitarbeiterführung: Die 10 häufigsten Fehler der Chefs (Foto: Rene Schmöl)
Mitarbeiterführung: Die jährlichen Kosten für Unternehmen aufgrund von Fehltagen, Fluktuation und geringer Produktivität sind sehr hoch. Die Ursache dafür sehen Experten im Management. Doch die Unternehmen können Abhilfe schaffen und damit häufige Fehler verhindern. » zum Artikel
  • Susanne Klimesch

So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen

IT-Compliance: So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen (Foto: Rene Schmöl)
IT-Compliance: Richtig angewendet, kann der IT-Governance-Standard COBIT Unternehmen helfen, ihre Compliance-Aufgaben zu lösen. Als Leitplanken bewähren sich vor allem die in COBIT 5 definierten "Enabler" und die zugehörigen "Dimensionen". » zum Artikel
  • Markus Gaulke

"Wir sind nicht Google und nicht Microsoft"

Herausfordernde Personalsuche:
Herausfordernde Personalsuche: Trotz spannender und anspruchsvoller Aufgaben – oft im internationalen Umfeld – tun sich viele Anwender schwer, gute IT-Mitarbeiter zu bekommen, wie das Beispiel der Freudenberg Gruppe zeigt. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Top-CIOs sind sehr teuer geworden

CIO-Studie Heidrick & Struggles: Top-CIOs sind sehr teuer geworden (Foto: Heidrick & Struggles)
CIO-Studie Heidrick & Struggles: Die Personalberater haben Kompetenzprofile und Karriereplanung von IT-Chefs untersucht. Wenn CIOs diese Skills beherrschen, stehen ihnen goldene Zeiten bevor. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Autisten haben es im Job nach wie vor schwer

Verkannte Fachkräfte: Vor einem Jahr hat SAP eine Initiative zur Förderung von Autisten ausgerufen. Das Interesse war groß. Doch verändert hat sich nach wie vor wenig. Denn die Betreuung von Menschen mit Asperger-Syndrom in Unternehmen ist aufwendig. » zum Artikel

Strategien für die Digitalisierung

McKinsey, Gartner, Accenture: Strategien für die Digitalisierung (Foto: Keo - Fotolia.com)
McKinsey, Gartner, Accenture: McKinsey erklärt in 13 Facetten, wie Digitalisierung den Wettbewerb verändert. Gartner sagt voraus, was sich dabei für den CIO ändert. Und Accenture mahnt eine Strategie an. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern

Sicherheitskultur im Unternehmen: IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern (Foto: HP Deutschland)
Sicherheitskultur im Unternehmen: Der Mensch stellt nach wie vor den größten Risikofaktor für die Informationssicherheit im Unternehmen dar. Nur wer seine Unternehmens- und Kommunikationskultur ändert, kann IT-Security von seinem "Bremsklotz-Image" befreien. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

"Technologie gehört zur DNA eines Verlagshauses"

Interview mit Volker Smid:
Interview mit Volker Smid: Ein gutes Technologieverständnis gehört zur Kernkompetenz moderner Verlage. Davon überzeugt ist Volker Smid, Geschäftsführer Digital and Technologies der Holtzbrinck Publishing Group. » zum Artikel
  • Stefan Huegel
    Stefan Huegel
    Stefan Huegel verantwortet als VP Digtal die digitalen Geschicke der Publikationen der IDG Business Media, sorgt sich um die Entwicklung neuer Medienkanäle und das Content Management. Sein Studium der Anglistik, Japanologie, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaft verschaffte ihm einen philologischen Blick auf die IT. So beschäftigt er sich mit Vorliebe mit semantischen Netzen, Computational Linguistics und den Tiefen der künstlichen Intelligenz.

Was ein Data Scientist können sollte

5 Tipps fürs Recruiting: Was ein Data Scientist können sollte (Foto: Wolfgang Martin)
5 Tipps fürs Recruiting: Data Scientists sind heiß begehrt: Experten erläutern, wie man die richtigen Data Scientist findet und welche Spezialisten in Big Data-Projekten wichtig sind. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Auf der Suche nach dem Mitarbeiter von morgen

Recruiting bei der IngDiba: Auf der Suche nach dem Mitarbeiter von morgen (Foto: Yves Damin - Fotolia.com)
Recruiting bei der IngDiba: Wie lockt man ITler zur eigenen Firma? Und wie hält man sie? CIO.de spricht mit Stefan Döppes, dem Leiter IT-Recruiting bei der ING-Diba, über die schwierige Suche. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

7 Trends im Outsourcing

Automatisierung und Software Robotics: 7 Trends im Outsourcing (Foto: teracreonte - Fotolia.com)
Automatisierung und Software Robotics: Viel Insourcing und sogar Roboter fürs Service Management: 2014 dürfte ein spannendes Jahr werden. Ein Überblick von Analysten- und Beraterstimmen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.