Artikel zum Thema "Software as- a-Service" bei CIO.de

GE zeigt, wie Industrie 4.0 geht

Analytics-as-a-Service: GE zeigt, wie Industrie 4.0 geht (Foto: General Electric)
Analytics-as-a-Service: General Electric macht es vor und steigt mit Analytics-as-a-Service ins Big-Data-Geschäft ein. Dagegen hinkt die Initiative Industrie 4.0 in Deutschland hinterher. » zum Artikel
  • Frank Sempert

IaaS - vergleichen lohnt sich

Marktüberblick Infrastructure as a Service: IaaS - vergleichen lohnt sich (Foto: tashatuvango - Fotolia.com)
Marktüberblick Infrastructure as a Service: Der IaaS-Markt wächst stetig, auch die Zahl der Anbieter. Zu den Spin-offs Amazon Web Services (AWS) und Google Engine sowie Spezialisten wie Rackspace und Profitbricks haben sich die Enterprise-Platzhirsche IBM, HP, Microsoft und T-Systems gesellt. Der Wettbewerb geht über den Preis und über Management-Features. » zum Artikel
  • Heinrich Seeger

Stabile IT-Basisservices für hochflexible Fertigungsprozesse

Factory as a Service: Stabile IT-Basisservices für hochflexible Fertigungsprozesse (Foto: Ford-Werke GmbH)
Factory as a Service: Produzierende Unternehmen brauchen eine perfekt funktionierende IT-Unterstützung des gesamten Manufacturing-Prozesses. Weil die IT aber nicht zum Kerngeschäft der Produzenten gehört, bietet der Bezug der Factory-IT als Service an. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Neues Modell zur Reduzierung des Druckvolumens

Print-as-a-Service: Neues Modell zur Reduzierung des Druckvolumens (Foto: manipulateur - Fotolia.com)
Print-as-a-Service: Print as a Service nennt Canon sein neuestes Vertriebsmodell, das nun auf der CeBIT vorgestellt wurde. Es ist allerdings nur für den Direktvertreib vorgesehen, der Fachhandel bleibt außen vor. » zum Artikel
  • Armin Weiler

Wie Snowden den Cloud-Sicherheitsmarkt beeinflusst

Security as a Service: Wie Snowden den Cloud-Sicherheitsmarkt beeinflusst (Foto: burnhead - Fotolia.com)
Security as a Service: Durch die Snowden-Enthüllungen erscheint vielen Anwendern das Internet nicht mehr vertrauenswürdig. Doppelt von diesem Vertrauensentzug betroffen sind "Security as a Service"-Anbieter, die Internet-Sicherheitsdienste verkaufen. Sind deren Angebote noch zeitgemäß oder steigen ihre Chancen gerade jetzt? » zum Artikel
  • Michael Wagner

Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting

SAP-Investitionen 2014: Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting (Foto: SAP AG)
SAP-Investitionen 2014: PAC hat Anbieter für SAP-Hosting untersucht. Und die DSAG fragte SAP-Anwender, worin sie investieren wollen. Dabei legt In-Memory mit HANA stark zu. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Cloud und die digitale Kundenbeziehung

IT-Trends 2014: Cloud und die digitale Kundenbeziehung (Foto: Experton Group)
IT-Trends 2014: CIOs haben wirklich kein leichtes Leben. Transformation, Innovation und neue Geschäftsmodelle - für alles scheinen sie verantwortlich zu sein. Diese Aufgaben in Technologie und Prozesse umzusetzen, ist mehr als anspruchsvoll. » zum Artikel
  • Carlo Velten

Die Cloud macht das Rennen

Trends im Systemhausmarkt: Die Cloud macht das Rennen (Foto: Luiz - Fotolia.com)
Trends im Systemhausmarkt: Die Systemhäuser wandeln sich zu Cloud-Dienstleistern, ohne das Kerngeschäft rund um die klassische Infrastruktur zu vernachlässigen. Ob sie damit den Geschmack der Anwender treffen, ist offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

Fuhrparkmanagement Software hilft beim Sparen

Flottenmanagement: Fuhrparkmanagement Software hilft beim Sparen (Foto: sinuswelle - Fotolia.com)
Flottenmanagement: Ein Fuhrpark kostet. Um versteckte Kosten zu identifizieren und Sparpotenziale zu erkennen, lohnt sich eine professionelle Fuhrparkmanagment-Lösung. Wir stellen sieben auch für den Mittelstand geeignete Flottenmanagement-Produkte vor. » zum Artikel
  • Yvonne Göpfert

Roland Berger baut ERP-Landschaft um

SAP Business ByDesign: Roland Berger baut ERP-Landschaft um (Foto: Roland Berger)
SAP Business ByDesign: Roland Berger Strategy Consultants konsolidiert Legacy-Systeme in einer einheitlichen Lösung aus der Cloud. Ein spannender Schritt, denn CIO Daniel Gerster bricht mit vielen IT-Traditionen der internationalen Strategieberatung und setzt dabei auf SAP Business ByDesign, die ERP Lösung von SAP in der Cloud. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Anwender setzen neue Prioritäten

Top 100 - Business Software: Anwender setzen neue Prioritäten (Foto: MEV-Verlag)
Top 100 - Business Software: Analytics-Lösungen und Software für das Kunden-Management bleiben gefragt. Doch insgesamt kalkulieren die Anwender in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten ihre Ausgaben für Enterprise-Anwendungen vorsichtiger. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Zehn Software-Mythen und was daran wahr ist

Forrester-Studie: Zehn Software-Mythen und was daran wahr ist (Foto: Ispirits - Fotolia.com)
Forrester-Studie: Individualentwicklungen sind out und künftig gibt es Software sowieso nur noch als Service aus der Cloud - diese und acht weitere weit verbreitete Annahmen haben die Analysten von Forrester auf den Prüfstand gestellt und einem Reality-Check unterzogen. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Was CIOs in diesem Jahr planen

IT-Kompass 2014: Was CIOs in diesem Jahr planen (Foto: Cello Armstrong - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen ... » zum Artikel
  • Karin Quack

Computerwoche sucht das beste Cloud-Projekt

Jetzt für Best in Cloud bewerben: Computerwoche sucht das beste Cloud-Projekt (Foto: computerwoche.de)
Jetzt für Best in Cloud bewerben: Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb Best in Cloud hat begonnen. Zum vierten Mal kürt die Computerwoche mit Hilfe einer fachkundigen Jury die besten Cloud-Projekte. » zum Artikel

Deutsche CIOs aufgeschlossen gegenüber der Cloud

Gartner: Deutsche CIOs aufgeschlossen gegenüber der Cloud (Foto: Natalia Merzlyakova - Fotolia.com)
Gartner: Jeder vierte IT-Chef ist bereits mit Cloud Computing befasst, sogar 70 Prozent wollen ihre Sourcing-Strategien in den nächsten zwei bis drei Jahren anpassen, haben die Analysten von Gartner herausgefunden. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Computerwoche sucht bestes Cloud-Projekt

Jetzt für Best in Cloud bewerben: Computerwoche sucht bestes Cloud-Projekt (Foto: computerwoche.de)
Jetzt für Best in Cloud bewerben: Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb Best in Cloud hat wieder begonnen. Zum vierten Mal kürt die Computerwoche mit Hilfe unserer fachkundigen Jury die besten Cloud-Projekte. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Managed Services: Wer betreibt die Cloud-Projekte?

Die besten Systemhäuser 2013: Managed Services: Wer betreibt die Cloud-Projekte? (Foto: MEV Verlag)
Die besten Systemhäuser 2013: Unternehmen haben die Leistungen ihrer Systemhauspartner im Bereich Managed Services und Cloud Computing bewertet. Welche Anbieter die Bestnoten erhielten und welche Projekte umgesetzt wurden, erfahren Sie im folgenden Beitrag. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Ohne Cloud-Strategie wird es teuer

IT-Strategietage: Ohne Cloud-Strategie wird es teuer (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: CSC-Manager Jim Houghton ist davon überzeugt, dass der Aufbau und das Management komplexer Cloud-Architekturen zur Kernaufgabe von CIOs wird. Er erklärte auf den IT-Strategietagen, wie die "Agility-Platform" ServiceMesh das Management, die Automatisierung und Integration von Cloud-Services und Enterprise-Applikationen erleichtert. » zum Artikel

Philips und Ericsson wollen Städte besser "ausleuchten"

Straßenfunk: Philips und Ericsson wollen Städte besser
Straßenfunk: Ericsson und Philips haben beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona eine LED-Straßenlaterne mit integrierter Mobilfunkzelle vorgestellt. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Vorstellungsgespräche via Video immer beliebter

Bewerbung: Vorstellungsgespräche via Video immer beliebter (Foto: apops - Fotolia.com)
Bewerbung: Bewerber müssen nicht reisen, und Personaler können sich schon mal einen ersten Eindruck verschaffen: Online-Video-Interviews sind ­unkom­pliziert und zunehmend populär. » zum Artikel
  • Hans Königes

SaaS-ERP auf der Überholspur

Forrester beobachtet große Dynamik: SaaS-ERP auf der Überholspur (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Forrester beobachtet große Dynamik: SaaS spielt laut Forrester Research eine immer wichtigere Rolle in der Ersetzung und Ergänzung von Legacy-Systemen. Besonders ausgeprägt ist der Trend beim ERP, was an verbesserten Angeboten und gewachsenem Vertrauen der Anwender liegt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Apps erzwingen neue IT-Strategie

3 zentrale Herausforderungen: Apps erzwingen neue IT-Strategie (Foto: Citrix Systems)
3 zentrale Herausforderungen: Jürgen Müller, Deutschland-Chef von Citrix, sieht in seinem Gastbeitrag angesichts vom massiven Einzug von Apps in Unternehmen neue Herausforderungen für jede IT-Strategie. » zum Artikel
  • Jürgen Müller

Ausblick für freie Projektmitarbeiter

Projekte und Stundensätze: Ausblick für freie Projektmitarbeiter (Foto: Tomislav Forgo - Fotolia.com)
Projekte und Stundensätze: Cloud und Security sehen freie IT-Projektmitarbeiter derzeit als wichtigste Wachstumsfelder an. Das geht aus einer Umfrage des Dienstleisters Solcom hervor. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Lenovo kündigt Cloud-Portal an

Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo kündigt Cloud-Portal an (Foto: Lenovo)
Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo will eine Online-Plattform auf den Markt bringen, über die Unternehmen On-Premise-Anwendungen, Software as a Service (SaaS) und Storage-Dienste beziehen können. Wann die Plattform verfügbar sein soll, ließ das Unternehmen offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

Projektmanagement-Tools im Test

Fortschritte bei Optik und Usability: Projektmanagement-Tools im Test (Foto: Doris Heinrichs - Fotolia.com)
Fortschritte bei Optik und Usability: Mehr Agilität, größere Benutzerfreundlichkeit und neue Delivery-Modelle. Eine Studie von Barc, Gesellschaft für Projektmanagement und Parameta zeigt Trends auf. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die IBM redet wieder über Messaging

Connect 2014: Bei der IBM Connect 2014 ist vieles anders als in den Vorjahren. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Wie sich SaaS entwickeln wird

Wette vom Daimler-CIO im Check: Wie sich SaaS entwickeln wird (Foto: Joachim Wendler)
Wette vom Daimler-CIO im Check: IT-Abteilungen werden durch die Entwicklung bei Software-as-a-Service gezwungen, sich neu zu positionieren. Denn mit der Software kann auch die Kontrolle über die Geschäftslogik aus dem Haus verschwinden. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Wie Unternehmen ihr IT-Sourcing verbessern

Sourcing Day 2014: Wie Unternehmen ihr IT-Sourcing verbessern (Foto: Julien Eichinger - Fotolia.com)
Sourcing Day 2014: Mit IT-Sourcing beschäftigt sich nahezu jedes Unternehmen und jede zentrale Einkaufsabteilung. Wie es gelingt, die Sourcing-Strategie zu einem Pacemaker zu machen - und nicht zum Bremsklotz - erfahren CIOs, IT-Manager und Einkäufer beim Sourcing Day 2014. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Wie man Projektmitarbeiter auswählt

Dienstleistern fehlt Transparenz: Wie man Projektmitarbeiter auswählt (Foto: Lünendonk GmbH)
Dienstleistern fehlt Transparenz: Zeit- und Budgetdruck gefährden die Qualität von Projektmitarbeitern. Online-Assessments und Standardisierung die Auswahl Projektmitarbeitern. Doch am Ende entscheiden Bauchgefühl und Erfahrung des Projektleiters, meint Hartmut Lüerßen von Lünendonk in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Hartmut Lüerßen

Viele neue Themen mit wenig Schubkraft

Die IT-Trends 2014: Viele neue Themen mit wenig Schubkraft (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Die IT-Trends 2014: Der europäische IT-Markt ist 2013 klar hinter den Erwartungen zurückgeblieben. 2014 wird eine Trendwende erkennbar. Sie wird sich zwar nicht in einer größeren Wachstumsbeschleunigung niederschlagen. Im Lauf des Jahres wird aber immerhin eine progressive Erholung einsetzen. » zum Artikel
  • Christophe Châlons


Artikel zum Thema "Software as- a-Service" im IDG-Netzwerk
 

General Electric macht es vor und steigt mit Analytics-as-a-Service ins Big-Data-Geschäft ein. Dagegen hinkt die Initiative Industrie 4.0 in Deutschland hinterher.
Der IaaS-Markt wächst stetig, auch die Zahl der Anbieter. Zu den Spin-offs Amazon Web Services (AWS) und Google Engine sowie Spezialisten wie Rackspace und Profitbricks haben sich die Enterprise-Platzhirsche IBM, HP, Microsoft und T-Systems gesellt. Der Wettbewerb geht über den Preis und über Management-Features.
Der IaaS-Markt wächst stetig, auch die Zahl der Anbieter. Zu den Spin-offs Amazon Web Services (AWS) und Google Engine sowie Spezialisten wie Rackspace und Profitbricks haben sich die Enterprise-Platzhirsche IBM, HP, Microsoft und T-Systems gesellt. Der Wettbewerb geht über den Preis und über Management-Features.