Artikel zum Thema "Transformation" bei CIO.de

Digitale Transformation muss radikal sein

Von der Zielsetzung bis zur Mitarbeiterrekrutierung: Digitale Transformation muss radikal sein (Foto: Pixel Embargo - Fotolia.com)
Von der Zielsetzung bis zur Mitarbeiterrekrutierung: Wer die Digitalisierung seines Unternehmens nur halbherzig betreibt, riskiert Wettbewerbsnachteile. Warum eine gewisse Radikalität bei der digitalen Transformation unerlässlich ist, erläutern Daniel Keller, CIO bei Axel Springer, Daimler-CIO Michael Gorriz und der CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt Hans-Joachim Popp im Video-Interview. » zum Artikel

8 Problemfelder in der digitalen Transformation

Aus dem Wipro Center for Business Resilience: 8 Problemfelder in der digitalen Transformation (Foto: WHU)
Aus dem Wipro Center for Business Resilience: Kaum ein anderes Thema dominiert die aktuelle Agenda von Unternehmen heute mehr als die Frage nach den Auswirkungen der "Digitalen Transformation". Wie radikal diese Konsequenzen sein können, zeigt die Krisenstimmung in Teilen der Handelsbranche oder der Medien- und Presselandschaft. » zum Artikel
  • Peter Kreutter
  • Paul W.J. de Bijl

Wie die IT-Transformation gelingt

Cloud als Sprungbrett für Unternehmen: Cloud Computing ist mittlerweile der Motor der Digitalisierung. Die Transformation der IT ist anspruchsvoll. Praxisbeispiele zeigen, wie es richtig geht. » zum Artikel

5 Schritte zur Digitalen Transformation

Stufenmodell von IDC: 5 Schritte zur Digitalen Transformation (Foto: IDC)
Stufenmodell von IDC: Für ein vernetztes Business sollten IT-Führungskräfte Cloud, Mobility und Social Media sinnvoll kombinieren. Wie das geht, erklärt Analyst Matthias Kraus von IDC in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Matthias Kraus

10 teure Fehler im Outsourcing

IT-Transformation: 10 teure Fehler im Outsourcing (Foto: jd-photodesign - Fotolia.com)
IT-Transformation: Globale IT Services, die im Rahmen von Offshoring, Nearshoring oder Outsourcing bereit gestellt werden, entwachsen den Kinderschuhen. Die Fehler in globalen Transformationen bleiben immer noch die Gleichen. » zum Artikel
  • Johanna von Geyr
    Johanna von Geyr
    Johanna von Geyr ist Senior Beraterin bei der Information Services Group (ISG) Germany GmbH. Mit über zehn Jahren Praxiserfahrung ist sie mittlerweile eine anerkannte Expertin für die Themen Organisationsentwicklung, Change Management und Kommunikation. Im Bereich Management und Beratung von komplexen Transformationsprogrammen zählen die unterschiedlichsten Industrien und insbesondere Outsourcing-Programme zu ihrer Erfolgsgeschichte. Parallel zu Ihrer Beratertätigkeit veröffentlicht sie regelmäßig Fachbeiträge als freie Autorin.

Outsourcing verändert die CIO-Rolle dramatisch

Transformation: Outsourcing verändert die CIO-Rolle dramatisch (Foto: ISG)
Transformation: Ein Outsourcing verändert die Aufgaben des CIO und seines Teams fundamental. Welche organisatorischen und persönlichen Herausforderungen auf IT-Führungskräfte zukommen, erläutert Alexander Müller-Herbst von der Information Services Group in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Alexander Müller-Herbst

Aufsichtsräten fehlt Digital-Know-how

Digitale Transformation: Aufsichtsräten fehlt Digital-Know-how (Foto: ra2studio, Shutterstock.com)
Digitale Transformation: Das Korn/Ferry Institute diagnostiziert hier einen akuten IT-Wissensmangel in Aufsichtsräten. Ein Problem: Es gibt auch nur wenige qualifizierte Kandidaten. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Mit digitaler Angel auf Kundenfang

Versicherungsschutz per App: Mit digitaler Angel auf Kundenfang (Foto: Octus - Fotolia.com)
Versicherungsschutz per App: Was hat der CIO mit dem Endkunden zu tun? Bisher nicht viel. Doch das ändert sich gerade schlagartig. » zum Artikel

Social Media: Die 5 Stufen der Professionalisierung

Return on Social Media: Social Media: Die 5 Stufen der Professionalisierung (Foto: Rawpixel - Fotolia.com)
Return on Social Media: Wie lässt sich ein Return on Social Media erzielen? Heike Simmet gliedert den Fortschritt in 5 Stufen - und sieht viele deutsche Betriebe noch ganz am Anfang. » zum Artikel
  • Heike Simmet

Storck wird CIO bei Metro Cash & Carry

Position neu geschaffen: Storck wird CIO bei Metro Cash & Carry (Foto: Metro AG)
Position neu geschaffen: Der bisherige Geschäftsführer und Einkaufschef Thomas Storck von Galeria Kaufhof ist neuer CIO und Chief Solution Officer bei Metro Cash & Carry. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

CIO Frenzel verlässt Giesecke & Devrient

Verschiedene Auffassungen: CIO Frenzel verlässt Giesecke & Devrient (Foto: Giesecke & Devrient)
Verschiedene Auffassungen: Wegen unterschiedlicher Meinungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens und Positionierung der IT geht IT-Chef Sönke Frenzel. » zum Artikel

Worauf es bei einem erfolgreichen Workplace-Outsourcing ankommt

Sieben Tipps: Worauf es bei einem erfolgreichen Workplace-Outsourcing ankommt (Foto: lznogood - Fotolia.com)
Sieben Tipps: Was sind die richtigen Methoden eines erfolgreichen Workplace-Outsourcings? Nick Dosanjh, IT-Outsourcing-und Offshoring-Experte bei HP, hat sieben Erfolgsfaktoren identifiziert. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

PaaS in Deutschland

Herausforderung für die Software-Industrie: PaaS in Deutschland (Foto: Rene Schmöl)
Herausforderung für die Software-Industrie: PaaS-Lösungen eröffnen deutschen Softwareherstellern neue Perspektiven für ihr Cloud-Geschäft, hat eine Studie von Crisp Research ergeben. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Strategien für die Digitalisierung

McKinsey, Gartner, Accenture: Strategien für die Digitalisierung (Foto: Keo - Fotolia.com)
McKinsey, Gartner, Accenture: McKinsey erklärt in 13 Facetten, wie Digitalisierung den Wettbewerb verändert. Gartner sagt voraus, was sich dabei für den CIO ändert. Und Accenture mahnt eine Strategie an. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die IT-Helden der nächsten Generation

Hype um CIO versus CDO: Die IT-Helden der nächsten Generation (Foto: MEV Verlag)
Hype um CIO versus CDO: Gartner und Forrester sind sich einig: Chief Digital Officer werden immer wichtiger. Neues Personal braucht es dazu aber nicht unbedingt. CIOs können das auch. » zum Artikel

Der 13. E-Government-Wettbewerb startet

Bewerbung und Preise: Der 13. E-Government-Wettbewerb startet (Foto: Bearingpoint)
Bewerbung und Preise: Bearingpoint, Cisco und SAP suchen beim E-Government-Wettbewerb wieder nach erfolgreichen Projekten. Neue Kategorien sind E-Health und E-Education. » zum Artikel

Erfolg bedarf der konsequenten Umsetzung

Stolpersteine der Digitalisierung: Erfolg bedarf der konsequenten Umsetzung
Stolpersteine der Digitalisierung: Teil1: Die Chancen und Risiken der Digitalisierung beflügeln den einen IT-Manager und lähmen den anderen. Der Wandel lässt sich indes nur mit äußerster Konsequenz erfolgreich bewältigen. » zum Artikel

Was macht ein Chief Digital Officer?

Brückenbauer und Störenfried: Was macht ein Chief Digital Officer? (Foto: Günter Menzl - Fotolia.com)
Brückenbauer und Störenfried: In deutschen Führungsetagen ist er noch nicht oft zu finden, im Zuge der digitalen Transformation soll sich das ändern. Ein Chief Digital Officer treibt alle digitalen Themen im Unternehmen voran und bemüht sich, die Mitarbeiter mitzunehmen. Ein Job, der Datenverständnis, Mut und Überzeugungskraft erfordert. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Die überragende Bedeutung der ersten Erfolge

Stolpersteine der Digitalisierung: Die überragende Bedeutung der ersten Erfolge (Foto: Jameschipper - Fotolia.com)
Stolpersteine der Digitalisierung: Die ersten Erfolge sind entscheidend für den Wandel. Sie reduzieren Unsicherheit und bringen neuen Schwung in den Transformationsprozess. » zum Artikel

Digitaler Wandel betrifft auch die Kommunikation

Stolpersteine der Digitalisierung: Digitaler Wandel betrifft auch die Kommunikation (Foto: Kzenon - Fotolia.com)
Stolpersteine der Digitalisierung: Unternehmen, die sich die Digitalisierung auf die Fahnen schreiben, dürfen nicht in der Kommunikation bei E-Mails verharren. Wer auf die Nutzung von Social Media Elementen verzichtet, kann den Change Prozess wesentlich schlechter beeinflussen. » zum Artikel

Keine Angst vor der eigenen Courage

Stolpersteine der Digitalisierung: Keine Angst vor der eigenen Courage (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Stolpersteine der Digitalisierung: Häufig bringen Firmen vielversprechende Digitalisierungsprojekte auf den Weg. Doch dann fehlt dem Management der Mut, den Weg der Digitalisierung auch zu Ende zu gehen – mit fatalen Folgen für die jeweilige Organisation. » zum Artikel

Pfisterer neuer CIO bei Telefónica

Eckart Pech jetzt bei der Allianz: Pfisterer neuer CIO bei Telefónica (Foto: Telefónica)
Eckart Pech jetzt bei der Allianz: Nach der Fusion von Telefónica mit E-Plus wird der bisherige E-Plus-CTO Andreas Pfisterer neuer CIO von Telefónica Deutschland. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Das Back Office in das digitale Zeitalter überführen

Renovieren oder Modernisieren: Das Back Office in das digitale Zeitalter überführen (Foto: kreizihorse - Fotolia.com)
Renovieren oder Modernisieren: Die Legacy-Anwendungen vieler Unternehmen an dem Prozess der Transformation zum digitalen Zeitalter zu beteiligen, erfordert erhebliche Aufmerksamkeit. » zum Artikel
  • Frank Sempert
    Frank Sempert
    Frank Sempert schreibt als Experte zu den Themen Cloud Ecosystem und Big Data/Advanced Analytics. Als Analyst und Berater ist er seit mehr als 10 Jahren (u.a. CEO CE Gartner) tätig, davor war er 20 Jahre CEO und President mehrerer internationaler IT-Unternehmen. Er ist Senior Program Executive Europe der Saugatuck Technology, Inc., einer US IT-Research Firm. Zudem ist er Vorsitzender des Beirates einiger innovativer, Deutschen Software-Unternehmen und engagiert sich in Vereinigungen, wie. z.B. der AmCham oder dem Wirtschaftsrat Deutschland.

Mondelez baut SAP um

Application Services: Mondelez baut SAP um (Foto: SAP AG)
Application Services: Der Lebensmittelkonzern Mondelez (vormals Kraft Foods) will seinen SAP-Betrieb verbessern. Der Dienstleister HP soll für mehr Effizienz sorgen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wer betroffener ist, ist auch kritischer

Stolpersteine der Digitalisierung: Wer betroffener ist, ist auch kritischer (Foto: Fotopro - Fotolia.com)
Stolpersteine der Digitalisierung: Der digitale Wandel muss von der gesamten Organisation unterstützt werden – bei klarer Rollenverteilung: Die Unternehmensleitung initiiert, die Belegschaft trägt und rollt aus. » zum Artikel

"Abwarten kostet die Zukunft"

Stolpersteine der Digitalisierung:
Stolpersteine der Digitalisierung: In Zeiten wirtschaftlicher Not ist die Bereitschaft zur Verändung groß. Doch solange sollten Entscheider besser nicht warten. Sie riskieren, den Anschluss an zukunftsentscheidende Entwicklungen zu verpassen. » zum Artikel

3 Stolpersteine beim Application Management

Business-Orientierung: 3 Stolpersteine beim Application Management (Foto: Capgemini)
Business-Orientierung: Die Digitale Transformation erfordert ein geschäftsorientiertes Application Management. KPIs, Portfolio-Optimierung und Automatisierung sorgen bei der Umstellung für das größte Diskussionspotenzial. Sie bieten aber zugleich die Chance, die IT deutlicher als Business-Partner zu positionieren. » zum Artikel

Allianz: Riesen-Outsourcing an IBM

Cloud in 3 Regionen: Allianz: Riesen-Outsourcing an IBM (Foto: Allianz)
Cloud in 3 Regionen: Die Allianz verschlankt ihre IT-Infrastruktur und reduziert die Zahl der Rechenzentren von 140 auf 6. Der Standort München hat mittelfristig keine Zukunft mehr. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Xing nimmt mobile Geräte in den Fokus

Karriere-Netzwerk : Xing nimmt mobile Geräte in den Fokus (Foto: Xing AG)
Karriere-Netzwerk : Das deutsche Karriere-Netzwerk Xing setzt verstärkt auf Smartphones und Tablets. "2014 wird für uns im Zeichen der mobilen Transformation stehen", sagte Xing-Chef Thomas Vollmoeller. » zum Artikel

Krüger neuer CIO von EnBW

Wechsel von EON: Krüger neuer CIO von EnBW (Foto: EnBW)
Wechsel von EON: Henning Krüger ist neuer CIO des Stromkonzerns EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Er folgt auf Ricardo Diaz Rohr und Adolf Treml. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier