Artikel zum Thema "Verhalten" bei CIO.de

So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen

IT-Compliance: So lässt sich das Konzept der COBIT-5-Enabler nutzen (Foto: Rene Schmöl)
IT-Compliance: Richtig angewendet, kann der IT-Governance-Standard COBIT Unternehmen helfen, ihre Compliance-Aufgaben zu lösen. Als Leitplanken bewähren sich vor allem die in COBIT 5 definierten "Enabler" und die zugehörigen "Dimensionen". » zum Artikel
  • Markus Gaulke

Die 7 Phasen eines Veränderungsprozesses

Change-Projekt: Die 7 Phasen eines Veränderungsprozesses (Foto: goodluz - Fotolia.com)
Change-Projekt: Welche Phasen durchlaufen Menschen beim Bewältigen von Veränderungen? Das wissen die Führungskräfte von Unternehmen meist nicht. Deshalb fällt es ihnen oft schwer, ihren Mitarbeitern in Veränderungsprojekten Unterstützung zu gewähren. » zum Artikel
  • Michael Reichl

8 Tipps für den Umgang mit Pessimisten

Reaktionen auf Negatives: 8 Tipps für den Umgang mit Pessimisten (Foto: MEV Verlag)
Reaktionen auf Negatives: Dauerndes Genörgel und Pessimismus von Kollegen kann uns richtig runterziehen. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das vermeiden. » zum Artikel

Der Business-Knigge im Advent

Stilvoll durch die Weihnachtszeit: Der Business-Knigge im Advent (Foto: oriartiste - Fotolia.com)
Stilvoll durch die Weihnachtszeit: Unpersönliche Grußkarten, feuchtfröhliche Weihnachtsfeiern oder teure Geschenke - vor Weihnachten lauern viele Fettnäpfchen, in die Sie treten können. » zum Artikel

Intelligente Cyber-Abwehr bei der Telekom

Honeypots: Intelligente Cyber-Abwehr bei der Telekom
Honeypots: Professionelle Cyber-Attacken auf Unternehmen nehmen rasant zu. Die Telekom versucht dem mittels eines intelligenten Cyber-Abwehrzentrums Herr zu werden. » zum Artikel

Millionenstrafe für die Deutsche Telekom

70 Millionen Euro: Die Deutsche Telekom muss wegen Marktmissbrauchs in der Slowakei ein EU-Bußgeld von insgesamt 69,9 Millionen Euro bezahlen. » zum Artikel

Smartphones am Esstisch finden fast alle unhöflich

Umfrage: Fast neun von zehn Deutschen finden es unhöflich, wenn ihr Gegenüber beim Essen immer wieder auf das Smartphone schaut. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag des Energiekonzerns Eon. » zum Artikel

8 Tipps für den Umgang mit Chefs

Wenn Management-Stile kollidieren: 8 Tipps für den Umgang mit Chefs (Foto: AXA)
Wenn Management-Stile kollidieren: Statt lauter Kritik helfen oft subtile Signale, das Verhältnis zum Chef zu verbessern. Ein Anfang ist, über seine schlechten Witze einfach nicht mehr zu lachen. » zum Artikel
  • Meridith Levinson
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Über den Umgang mit Macht

Situatives Führen: Über den Umgang mit Macht (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Situatives Führen: Führungskräfte haben Macht. Und sie brauchen Macht. Sonst können sie ihre Aufgabe nicht erfüllen. Vielen Führungskräften fällt aber der angemessene Umgang mit der ihnen verliehenen Macht schwer - auch weil in den meisten Unternehmen das Thema "Führung und Macht" tabuisiert wird. » zum Artikel
  • Julia Voss

Sorgloser Umgang mit Daten kann Freiheit kosten

Springer-Chef Döpfner: Springer-Chef Mathias Döpfner sieht die Freiheit der Bürger infolge der Preisgabe vieler persönlicher Daten bedroht. » zum Artikel

Spähangriff auf Senatscomputer

CIA entschuldigt sich: Der US-Geheimdienst CIA hat sich für das Ausspähen der Computer amerikanischer Kongressmitarbeiter entschuldigt. Der Direktor der Spionagebehörde, John Brennan, habe persönlich bei zwei Senatoren um Verzeihung gebeten, die dem Geheimdienstausschuss angehören, berichteten die "New York Times" und andere US-Medien am Donnerstag online. Zugleich habe er eine interne Untersuchung des unangemessenen ... » zum Artikel

So entwickeln Sie gutes Personal

Führungskultur im Wandel: So entwickeln Sie gutes Personal (Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com)
Führungskultur im Wandel: Unternehmerisch denkende Mitarbeiter wünschen sich viele Führungskräfte. Doch mancher Chef befürchtet: Wenn jeder Mitarbeiter macht, was er für richtig hält, bricht im Unternehmen das Chaos aus. » zum Artikel
  • Ulrich Dessel

7 Merkmale, wie man eine Führungskraft erkennt

High Potentials: 7 Merkmale, wie man eine Führungskraft erkennt (Foto: michaeljung - Fotolia.com)
High Potentials: Anhand von sieben überprüfbaren Faktoren können Unternehmen feststellen, ob jemand das Zeug zur Führungskraft hat. Das versprechen zumindest die Analysten von Korn Ferry. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Desktop in Windows 8.1. richtig einrichten

Die Videos der Woche: Desktop in Windows 8.1. richtig einrichten (Foto: ioannis kounadeas - Fotolia.com)
Die Videos der Woche: Diese Woche geben wir Tipps, wie Sie Startseite und Desktop in Windows 8.1. nach Ihren Vorstellungen einrichten. Außerdem stellen wir Googles 3D-Technologie für Smartphones "Project Tango" vor. » zum Artikel

iPhone-Apps unsicherer als Android?

US-Unternehmen warnt vor unsicheren Smartphone-Apps: iPhone-Apps unsicherer als Android?
US-Unternehmen warnt vor unsicheren Smartphone-Apps: Bezahlte iOS-Apps sind besonders geschwätzig und verraten vertrauliche Daten. Zu diesem Ergebnis kommt das US-Unternehmen Appthority in seinem aktuellen App Reputation Report. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

Wie Chefs ihre Emotionen in den Griff bekommen

Work Life Balance: Wie Chefs ihre Emotionen in den Griff bekommen (Foto: MEV Verlag)
Work Life Balance: Führungskräfte müssen lernen, ihren Gefühlshaushalt zu steuern. Sonst brennen sie aus, und ihr Verhalten wird für ihre Mitarbeiter unberechenbar. » zum Artikel
  • Angela Kissel

App schlägt bei Smartphone-Sucht an

Suchtgefahr: Für immer mehr junge Leute ist das Smartphone ein ständiger Begleiter. Wissenschaftler warnen vor neuem Suchtpotenzial. Bonner Forscher wollen herausfinden, wie stark zum Handy gegriffen wird - mit einer neuen App. » zum Artikel

Junge Menschen drei Stunden täglich am Smartphone

Studie: Junge Menschen verbringen nach Auswertungen eines Bonner Forscherteams im Schnitt rund drei Stunden am Tag am Smartphone. » zum Artikel

Twitter enttäuscht Börse mit weiterem Verlust

Wachstum stagniert: Das Twitter-Geschäft lief zuletzt wieder nach dem gewohnten Muster: Mehr Umsatz, mehr Verlust, keine großen Sprünge bei der Nutzerzahl. Die Börsianer reagieren verschnupft. » zum Artikel

IT-Nutzung wirkt sich unmittelbar auf Geschäftserfolg aus

Studie der Boston Consulting Group: Neue Technologien wie Cloud-Computing tragen einer Studie zufolge direkt zum Wachstum vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen bei. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group (BCG), die der Softwarekonzern Microsoft in Auftrag gegeben hat. » zum Artikel

Technologie hält Einzug in die Modewelt

DLD Women: Kleider, auf denen Tweets angezeigt werden, und eine Bluse, die Umarmungen simulieren kann - die Modebranche wird von neuen Möglichkeiten der Technik aufgemischt. Zugleich müssen die Nutzer damit auf noch mehr Daten Acht geben. » zum Artikel

Das vernetzte Auto als Innovationsmotor

Autofahren im Umbruch: Das vernetzte Auto als Innovationsmotor (Foto: BMW Group)
Autofahren im Umbruch: Einmal ins Rollen geraten, ermöglicht der Trend Connected Car in naher Zukunft zahlreiche neue Funktionen und Services rund um die Fahrzeugvernetzung. Ein Ausblick. » zum Artikel

Der Chef ist nicht dein Freund

Do's and Don'ts bei Social-Media in der Arbeit: Der Chef ist nicht dein Freund (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Do's and Don'ts bei Social-Media in der Arbeit: Was ist zu tun, wenn der Chef eine Freundschaftsanfrage bei Facebook schickt? Arbeitsrechtler Wedde erklärt, wie man sich bei Social Media verhält, ohne die Kündigung zu riskieren. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

"Verschlüsselung lässt Geheimdienste erblinden"

Chaos Computer Club: Eine konsequente Verschlüsselung kann nach Einschätzung von Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs, wirksam vor Überwachung schützen. In einem Interview mit der Wochenzeitung "Der Freitag" sagte Kurz, man könne manchmal den Eindruck haben, dass Geheimdienste omnipotent seien. » zum Artikel

Singles sind die erfolgreicheren Manager

Entscheidungsfreude: Singles sind die erfolgreicheren Manager (Foto: chagin - Fotolia.com)
Entscheidungsfreude: Wer Familie hat, stellt die Verantwortung für Kinder und Partner über Abenteuer und Nervenkitzel. Dieses Phänomen lässt sich auch bei Managern beobachten: Ledige treffen andere Entscheidungen - und haben mehr Erfolg. » zum Artikel
  • Kerstin Dämon

Die Causa Wulff und die Bratwurstsemmel

Geschäftsfreundschaften: Die Causa Wulff und die Bratwurstsemmel (Foto: Theo Bergauer)
Geschäftsfreundschaften: Der Fall Christian Wulff hat den Umgang mit Geschäftsfreundschaften verändert, beobachtet Consultant Theo Bergauer. CIOs wie Matthias Moritz (Almirall) und Klaus Weiß (dwpbank) haben ihre Prinzipien - und mancher CIO mochte sich nur "off the records" äußern. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die IT selbst operiert gern im "Schatten"

Das Gespenst der Schatten-IT: Die IT selbst operiert gern im
Das Gespenst der Schatten-IT: Beim Thema Schatten-IT zeigen die Informatiker gern mit dem Finger auf die Endwander. Dabei treiben sie es selbst noch schlimmer, so eine aktuelle Studie. » zum Artikel
  • Karin Quack

Ein Auto für einen Euro ist rechtens

BGH gibt Bieter recht: Internet-Auktionen ermöglichen manchmal Riesen-Schnäppchen, zumindest wenn der Einstiegspreis sehr niedrig ist. Wer als Verkäufer davon geschockt sein Angebot noch schnell aus der Versteigerung nehmen will, kann eine böse Überraschung erleben. » zum Artikel

Wenn Mitarbeiter in eine Krise geraten

Krankheit, Tod, Familienprobleme: Wenn Mitarbeiter in eine Krise geraten (Foto: Pixel Embargo - Fotolia.com)
Krankheit, Tod, Familienprobleme: Nicht auf alles im Leben kann man sich vorbereiten. Schicksalsschläge wirken sich auch auf die Arbeit aus. Wie Chefs mit plötzlichen Änderungen im Team umgehen können. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Das schlechte Gewissen beim Online-Shopping

Gewissensfragen: Dass es nicht in Ordnung ist, sich erst im Laden beraten zu lassen, um die Schuhe dann billig im Internet zu bestellen, leuchtet ein. Aber der Online-Kunde wird auch vor kniffligere Gewissensfragen gestellt. » zum Artikel