Artikel zum Thema "Vertrauen" bei CIO.de

Apple-Chef Cook wirbt um Vertrauen

Hacker-Attacke auf Promis: Nach dem Hacker-Angriff auf Konten von Promis reagiert Apple: Man hätte über Risiken besser informieren müssen, sagt Konzernchef Cook. Bald sollen Kunden mit ihrem iPhone auch bezahlen können - dafür braucht der Konzern Vertrauen. » zum Artikel

Über das Führen virtueller Teams

Teamgeist lebt von Vertrauen und persönlichem Kontakt: Über das Führen virtueller Teams (Foto: mayato)
Teamgeist lebt von Vertrauen und persönlichem Kontakt: Die Mitarbeiter des BI- und Analytics-Spezialisten Mayato sind viel unterwegs und arbeiten in virtuellen Teams. Geschäftsführer Georg Heeren erklärt, wie es trotzdem gelingt, für Zusammenhalt zu sorgen. » zum Artikel
  • Alexandra Mesmer

E-Mails verschlechtern Teamarbeit

Kein Vertrauen unter Kollegen: E-Mails verschlechtern Teamarbeit (Foto: jeremias münch - Fotolia.com)
Kein Vertrauen unter Kollegen: Wenn Kollegen von Angesicht zu Angesicht sprechen, vertrauen sie sich deutlich mehr als bei der Kommunikation via Mail und Videokonferenzen. Das ergab eine Studie der University of Illinois. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Vertrauen in Bitcoins geschwächt

Bundesbank-Vorstand: Nach dem Insolvenzantrag der einst größten Bitcoin-Handelsplattform Mt. Gox sieht sich die Bundesbank in ihren Warnungen vor den Risiken der Digital-Währung bestätigt. » zum Artikel

Microsoft will Daten von EU-Kunden schützen

Vertrauen zurückgewinnen: Nach der NSA-Affäre will Microsoft das Vertrauen seiner Kunden zurückgewinnen und erntet dafür Lob aus der EU-Kommission. » zum Artikel

Internet-Branche kämpft nach NSA-Skandal um Vertrauen

Kunden zweifeln: Die Internet-Branche hat mit den Enthüllungen über die NSA-Überwachung ihre Unschuld verloren. Bei den Kunden ist trotz aller Dementis die Saat des Zweifels gepflanzt. Europäische Daten-Dienstleister wittern einen Wettbewerbsvorteil. » zum Artikel

Ständige Veränderungen belasten Vertrauen der Mitarbeiter

Reorganisation: Ständige Veränderungen belasten Vertrauen der Mitarbeiter (Foto: Viktor Kuryan - Fotolia.com)
Reorganisation: Mitarbeiter leiden unter ständiger Reorganisation ihrer Unternehmen. Eine Umfrage unter 286 Fach- und Führungskräften zeigt, was Unternehmen dagegen tun können. » zum Artikel
  • Kristin Schmidt

15 goldene Tipps der deutschen Nationalmannschaft

So wird ihr Team Weltmeister: 15 goldene Tipps der deutschen Nationalmannschaft (Foto: Marcello Casal Jr./Agência Brasil /Wikipedia Commons)
So wird ihr Team Weltmeister: Hurra, wir haben es geschafft. Wir sind zum vierten Mal Fußballweltmeister. Doch warum? Und was können Teams in Unternehmen von der deutschen Nationalmannschaft lernen? Was brauchen sie, um ähnliche Erfolge zu erzielen? » zum Artikel
  • Hans-Peter Machwürth

7 Tipps für Ihren sicheren Weg in die Cloud

Checkliste: 7 Tipps für Ihren sicheren Weg in die Cloud (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Checkliste: Cloud-Computing gilt heute als innovative Lösung für Informationsverarbeitung und Datenaustausch. Doch wie steht es um die Sicherheit in der Cloud? Worauf muss ein Unternehmen bei der Wahl des Cloud-Anbieters und bei der Umsetzung der Lösung achten? » zum Artikel
  • Harald Pfoser

Keine E-Mails während der Freizeit

Was BMW, Daimler, e.on, Telekom und Co. tun: Keine E-Mails während der Freizeit (Foto: Regus)
Was BMW, Daimler, e.on, Telekom und Co. tun: Erste Konzerne regeln die mobile Erreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeit. Doch wie vertragen sich strenge Vorgaben mit den flexiblen Arbeitsmodellen? Wir haben bei BMW, Daimler, der Telekom, Continental und e.on nachgefragt. » zum Artikel
  • Daniela Hoffmann

Wie CIO Markus Müller die IT der Deutschen Telekom saniert hat

IT mit Produktverantwortung: Wie CIO Markus Müller die IT der Deutschen Telekom saniert hat (Foto: Telekom)
IT mit Produktverantwortung: Mit dem Ziel, die IT-Ausgaben um eine Milliarde Euro zu senken, trat Markus Müller vor zwei Jahren seinen Job als CIO der Deutschen Telekom an. In der Folge wurde die gesamte Konzern-IT neu aufgestellt. Was genau ist passiert? » zum Artikel
  • Karin Quack

Deutsche CIOs extrem in Sorge

Cybersicherheit: Gleichgültigkeit im Vorstand: Deutsche CIOs extrem in Sorge (Foto: Janina Dierks - Fotolia.com)
Cybersicherheit: Gleichgültigkeit im Vorstand: Wie eine Ponemon-Studie zeigt, fehlt es in den Vorständen an Problembewusstsein in Sachen Cyber-Security. Die deutschen Ergebnisse sind in mehrfacher Hinsicht extrem. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Cyber Security zwingt CIOs zum Umdenken

Probleme und Strategie: Cyber Security zwingt CIOs zum Umdenken (Foto: PAC)
Probleme und Strategie: Das Prinzip "Harte-Schale-weicher-Kern" taugt nicht mehr angesichts einer Cloud-basierten, datenintensiven, mobilen und ständig vernetzten Welt. Mathieu Poujol von PAC erläutert in seiner Kolumne, wie CIOs ihre Cyber Security neu aufstellen können. » zum Artikel
  • Mathieu Poujol

Nostalgie öffnet Portemonnaies

Die Liebe zur guten alten Zeit: Nostalgie öffnet Portemonnaies (Foto: Rene Schmöl)
Die Liebe zur guten alten Zeit: Menschen verklären gerne die Vergangenheit. Unternehmen nutzen unsere Liebe zur guten alten Zeit. » zum Artikel
  • Daniel Rettig

Wenn Mitarbeiter in eine Krise geraten

Krankheit, Tod, Familienprobleme: Wenn Mitarbeiter in eine Krise geraten (Foto: Pixel Embargo - Fotolia.com)
Krankheit, Tod, Familienprobleme: Nicht auf alles im Leben kann man sich vorbereiten. Schicksalsschläge wirken sich auch auf die Arbeit aus. Wie Chefs mit plötzlichen Änderungen im Team umgehen können. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Fachhandel kämpft gegen Beratungsklau

Tipps nur gegen Bares: Viele haben es schon gemacht: Sich im Fachgeschäft informiert und dann doch billiger online eingekauft. Für Ladenbesitzer ist das ein Ärgernis. Doch ein Rezept dagegen haben bislang nur Wenige gefunden. Und es könnte noch schlimmer für die stationären Händler kommen. » zum Artikel

Die besten ITK-Arbeitgeber auf der CeBIT gekürt

Vorreiter in Sachen Arbeitsplatzkultur: Die besten ITK-Arbeitgeber auf der CeBIT gekürt (Foto: Great Place to Work Institute)
Vorreiter in Sachen Arbeitsplatzkultur: In einer feierlichen Zeremonie wurden auf der CeBIT in Hannover die besten Arbeitgeber der ITK 2014 prämiert. Spitzenplätze belegen Microsoft, NetApp, MaibornWolff, perbit und QAware. » zum Artikel

So funktioniert Personalführung im Digitalzeitalter

Chef 2.0: So funktioniert Personalführung im Digitalzeitalter (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Chef 2.0: Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft, den Wettbewerb sowie die Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen. Sie verlangt von Führungskräften Vorgehensweisen, die zunächst widersprüchlich erscheinen. » zum Artikel
  • Sandra Sieber
  • Evgeny Káganer
  • Javier Zamora

Der Kollege ist der Coach

"External Peer Reflection": Senior Manager aus fünf Firmen coachen sich gegenseitig. Das Prinzip der kollegialen Beratung hat durchschlagenden Erfolg. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Verlorene Big Data-Illusionen

Schlechte Datenqualität und hohe Kosten: Verlorene Big Data-Illusionen (Foto: Dreaming Andy - Fotolia.com)
Schlechte Datenqualität und hohe Kosten: Eine AIIM-Studie zeigt, dass der ROI durchwachsen ausfällt. Fehlende Skills, teure Tools und schlechte Datenqualität sind nur die Spitze des Problem-Eisbergs. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Cyber-Spionen die Tour vermasseln

Datenklau droht überall: Cyber-Spionen die Tour vermasseln (Foto: Mammut Vision - Fotolia.com)
Datenklau droht überall: Experten zufolge steigt die Gefahr für Unternehmen weiter an, elektronisch ausgespäht zu werden. Trotzdem schützen sich viele Firmen nicht ausreichend. Das gilt vor allem dann, wenn Daten unternehmensübergreifend ausgetauscht werden. Die Folge sind hohe Schadenssummen, obwohl Sicherheitsmaßnahmen das Schlimmste verhindern können. » zum Artikel
  • Markus Seyfried

Bankfilialen bleiben extrem wichtig

BVR-Präsident Fröhlich: Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken vertrauen auch künftig auf die persönliche Beratung in Bankfilialen. "Um wirklich dicht bei seinen Kunden zu sein, bedarf es auch heute noch einer flächendeckenden Präsenz in allen Regionen", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Uwe Fröhlich. » zum Artikel

Es lebe das Geheimnis!

Albtraum Transparenz: Es lebe das Geheimnis! (Foto: lassedesignen - Fotolia.com)
Albtraum Transparenz: Regierungen und Unternehmen unterwerfen sich blind den Forderungen nach immer mehr Transparenz - und ernten Misstrauen. Nur wer Geheimnisse achtet, kann auf Vertrauen hoffen. Ein Plädoyer für mehr Intransparenz. » zum Artikel
  • Ferdinand Knauß

Microsoft lässt Regierungsvertreter in Programmcode schauen

Transparenz-Offensive: Microsoft will angesichts des NSA-Skandals Vertrauen zurückgewinnen und Regierungsvertretern erstmals in Europa Einblick in den Quellcode seiner Software gewähren. » zum Artikel

IT-Nutzung wirkt sich unmittelbar auf Geschäftserfolg aus

Studie der Boston Consulting Group: Neue Technologien wie Cloud-Computing tragen einer Studie zufolge direkt zum Wachstum vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen bei. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group (BCG), die der Softwarekonzern Microsoft in Auftrag gegeben hat. » zum Artikel

Kapitulation vor BYOD

Sicherheit am Digital Workplace: Kapitulation vor BYOD (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Sicherheit am Digital Workplace: BYOD-Risiken sind heute technisch nicht mehr in den Griff zu kriegen, sagt Gartner. Einzig mögliche Lösung sei, den Mitarbeitern mehr zu vertrauen. » zum Artikel

Deutscher IT-Verband begrüßt Vorstoß gegen Geheimdienst-Spionage

Internetbranche: Der IT-Branchenverband Bitkom unterstützt die Initiative von acht großen US-Internetfirmen, die strengere Regeln für Geheimdienste bei der Internet-Überwachung fordern. » zum Artikel

Furcht vor Datenklau und -missbrauch weit verbreitet

GfK-Studie: In Deutschland sind laut einer aktuellen Studie knapp 70 Prozent der Menschen um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten und ihrer Privatsphäre besorgt. » zum Artikel

Aktiendividende der Deutschen Telekom kommt gut an

Gewinnbeteiligung: Die Deutsche Telekom ist bei ihrer Gewinnbeteiligung über neue Aktien anstelle von Bargeld erneut erfolgreich gewesen. » zum Artikel

Cisco-Chef beschwert sich bei Obama

NSA-Überwachung: Die Kritik aus der amerikanischen Technologiebranche an der ausufernden NSA-Überwachung nimmt zu. Jetzt beschwerte sich der Netzwerk-Ausrüster Cisco bei US-Präsident Obama. » zum Artikel