Artikel zum Thema "Volkswagen" bei CIO.de

Volkswagen setzt mehr auf Roboter in Deutschland

Personalvorstand Neumann: VW-Personalvorstand Horst Neumann will künftig noch mehr Roboter die Arbeit von Menschen verrichten lassen. » zum Artikel

Die Top-CIOs der Automobil-Industrie

BMW, Daimler, Volkswagen: Die Top-CIOs der Automobil-Industrie (Foto: ZF)
BMW, Daimler, Volkswagen: Die Automobil-Industrie gehört zu den tragenden Säulen des verarbeitenden Gewerbes. Diese Bildergalerie zeigt die wichtigsten CIOs der Branche. » zum Artikel

Volkswagen-Kernmarke steht vor milliardenschweren Sparkurs

VW-Chef Winterkorn: Mit eindringlichen Worten hat Volkswagen-Chef Martin Winterkorn seine Führungskräfte auf einen milliardenschweren Sparkurs für die Pkw-Kernmarke eingeschworen. » zum Artikel

Volkswagen CIO fordert mehr konzerninterne Programmierkompetenz

Martin Hofmann: Volkswagen CIO fordert mehr konzerninterne Programmierkompetenz (Foto: Joachim Wendler)
Martin Hofmann: Der Chef der IT-Experten im Volkswagen-Konzern, Martin Hofmann, fordert mehr Freiräume und kreative Spielwiesen für die eigenen Programmierer. » zum Artikel

Volkswagen übernimmt Blackberry-Entwicklungszentrum in Bochum

Neue VW Infotainment GmbH: Autos, die eigenständig fahren oder im Parkhaus selber eine Parklücke suchen - das ist eine Vision vom Fahren der Zukunft. Dahinter steckt komplexe Technik. Volkswagen verstärkt sich im Wettlauf mit neuen Rivalen mit dem bisherigen Blackberry-Forschungszentrum in Bochum. » zum Artikel

40 neue Partner für Googles Android im Auto

Audi, Volkswagen, Opel, Renault und Volvo: Googles Projekt, Telefone mit seinem Android-System besser in Autos einzubinden, bekommt mehr Unterstützung von Fahrzeugherstellern. » zum Artikel

Die Top-CIO-Wechsel Banken und Versicherungen

Deutsche Bank, Volkswagen, UBS: Die Top-CIO-Wechsel Banken und Versicherungen (Foto: Roman Levin - Fotolia.com)
Deutsche Bank, Volkswagen, UBS: Nicht nur mit SEPA und Solvency kämpften Banken und Versicherungen 2013. Manches Unternehmen verlor den IT-Chef. Ein Rückblick auf die CIO-Wechsel in der Finanzbranche. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Volkswagen forschungsintensivster Konzern der Welt

Studie: Im Rennen um die Krone der Autobauer fährt Volkswagen Toyota und GM noch hinterher. Wenn es aber um Forschungsausgaben geht, steht VW einer Analyse zufolge schon heute weltweit an der Spitze - und zwar auch über alle anderen Branchen hinweg. Das ist aber auch ein Risiko. » zum Artikel

Unilever hat die beste Supply Chain

Gartner-Ranking SCM: Unilever hat die beste Supply Chain (Foto: Unilever)
Gartner-Ranking SCM: In Europa laufen bei Unilever und Inditex sowie bei H&M, Seagate und Nestlé die Lieferketten am besten. Weltweit führt Apple das Ranking an. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Kfz-Versicherer wollen mit Fahrerdaten verdienen

Risikoprofile: Kfz-Versicherer wollen mit Fahrerdaten verdienen (Foto: Prod. Numérik - Fotolia.com)
Risikoprofile: Mit Informationen aus Datenboxen oder Airbag wollen Autoversicherer Risikoprofile der Fahrer erstellen. Das soll Versicherungsprämien einfließen, wie Bain berichtet. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Neues Passwort-Management für VW Nutzfahrzeuge

1.000 Zielsysteme: Neues Passwort-Management für VW Nutzfahrzeuge (Foto: Volkswagen AG)
1.000 Zielsysteme: Vom neuen Passwort-Management profitieren bei Volkswagen Nutzfahrzeuge IT und Fachbereiche. Bald ist die erste Ausbaustufe erreicht. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Zwei Millionen Euro Bußgeld für Volkwagen

Sponsoring-Affäre: Das umstrittene Sponsoring der Telekom für den VW-Werksclub VfL Wolfsburg endet für Volkswagen mit einem Millionen-Bußgeld. » zum Artikel

Unternehmensgründer-Wettbewerb von Google und VW

100000 Euro Fördergeld: Google und Volkswagen suchen gemeisam mit zehn Partnerorganisationen zum dritten Mal nach Unternehmensgründern, die insgesamt 100 000 Euro an Fördergeld gewinnen können. » zum Artikel

Neue Wirtschaftsverträge zwischen China und Deutschland

Von Airbus über Daimler bis Siemens: Deutsch-chinesische Regierungsgespräche liefern oft den Rahmen für die Unterzeichnung teils milliardenschwerer Abkommen. Eine Auswahl der am Freitag geschlossenen Wirtschaftsverträge. » zum Artikel

Acht der zehn wertvollsten Unternehmen der Welt aus den USA

Apple führt die Liste an: US-Unternehmen bleiben die Giganten der Weltbörsen. Angeführt von Apple mit einer Marktkapitalisierung von 560,3 Milliarden Dollar (410,4 Mrd. Euro) zum 30. Juni kommen acht der zehn teuersten Unternehmen der Welt aus den Vereinigten Staaten. » zum Artikel

Elektroautos kommen nicht vom Fleck

Ruf nach staatlicher Förderung: Elektroautos kommen nicht vom Fleck (Foto: BMW Group)
Ruf nach staatlicher Förderung: Wenn es um die Zukunft der innerstädtischen Mobilität geht, muss die Politik helfen - das meinen Manager und Forscher. Vor allem teure Elektroautos brauchen demnach staatliche Förderung. Der Autopilot im Fahrzeug kommt, da sind sich alle einig. Nur wann? » zum Artikel

T-Systems gewinnt Großauftrag von Daimler

Telekom-Tochter : Die Deutsche Telekom hat einen Großauftrag aus der Autobranche an Land gezogen. T-Systems werde langfristig zahlreiche Software-Anwendungen des Stuttgarter Autokonzerns Daimler warten, entwickeln und integrieren, teilte der Telekomkonzern am Montag mit. » zum Artikel

Wenn Aktionäre vor Gericht ziehen

Nach der Hauptversammlung: Dass Aktionäre auf Hauptversammlungen ihrem Ärger über Vorstand und Aufsichtsrat Luft machen, ist schon fast die Regel. Auch dass ihre Themen nicht immer nur mit dem Unternehmen zu tun haben. Dass solche Fälle vor Gericht landen, ist dagegen eher selten. » zum Artikel

Autobauer-Allianz gegen Datenmissbrauch gefordert

VW-Chef Winterkorn: Die zunehmende Verknüpfung von Auto- und IT-Welt erfordert aus Sicht von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn eine Allianz der Autobauer für den Schutz von Nutzer-Informationen. » zum Artikel

"Ice Bucket Challenge" erfasst die Autobranche

Opel-Chef nominiert Bosse von VW und Daimler: Der Hype um die "Ice Bucket Challenge" erfasst auch die mächtigen Autobosse: Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hat sich bereits mit eiskaltem Wasser übergießen lassen - und rief am Freitag mehrere Kollegen auf, es ihm gleichzutun. » zum Artikel

Blackberry macht Scoreloop dicht

Deutsche Spieletochter: Der im Umbau steckende Smartphone-Pionier Blackberry gibt eine weitere deutsche Tochter auf. » zum Artikel

Die Größenordnung des Zalando-Börsengangs

Marktkapitalisierung: Mit einer Marktkapitalisierung von bis zu 5,6 Milliarden Euro wäre Zalando beim Börsengang ähnlich viel wert wie die Dax-"Leichtgewichte" Lufthansa, K+S oder Lanxess. » zum Artikel

Die Gehälter der Dax-Chefs

Von Winterkorn bis Blessing: Durchschnittlich 5,1 Millionen Euro kassierten die Vorstandschefs der 30 Konzerne im Deutschen Aktienindex (Dax) für das Geschäftsjahr 2013. » zum Artikel

Apple Kopf an Kopf mit Google

Auto-Partnerschaften: Die Lager hinter den konkurrierenden Plattformen von Apple und Google zur Integration ihrer Smartphones ins Autos werden größer. Dabei entschieden sich diverse Marken bisher nur für eine Seite. Einige deutsche Marken fahren dagegen zweigleisig. » zum Artikel

Die 50 wertvollsten deutschen Marken

Mercedes vor BMW: Mercedes-Benz und BMW führen im Ranking der Firma Interbrand die Rangliste der wertvollsten deutschen Marken an. » zum Artikel

Welche CIOs 2013 gewechselt haben

Karriere-Rückblick: Welche CIOs 2013 gewechselt haben (Foto: Ilan Amith - Fotolia.com)
Karriere-Rückblick: Dickschiffe wie SAP und ThyssenKrupp holten 2013 neue CIOs an Bord, die Drogerie-Kette Müller und die Deutsche Bank ebenso. Ein Rückblick auf ein bewegtes Jahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

VW: Elektroantrieb auch für Großtransporter und Familienbusse

Alternative Antriebe: Europas größter Autobauer Volkswagen treibt die junge Technik der Elektroantriebe auch für die Großtransporter und Busse seiner Nutzfahrzeugesparte voran. » zum Artikel

Autobauer arbeiten an intermodaler Mobilität

Ans Ziel, egal wie: Autobauer arbeiten an intermodaler Mobilität (Foto: Volkswagen)
Ans Ziel, egal wie: Daimler und BMW feilen an Konzepten und Apps für Verkehrsangebote. Die Autohersteller stehen unter einem ähnlichen Druck wie die Handyanbieter vor einigen Jahren: Nur wer mit seinem Angebot besonders viele Kunden an sich bindet, kann gewinnen. » zum Artikel

Daimler lässt löschen

Keine Dienst-Mails im Urlaub: Trotz Urlaubs hat so mancher Arbeitnehmer Stress - weil er seine Dienst-Mails permanent liest oder bei seiner Rückkehr eine Flut elektronischer Post vorfindet. Einige Unternehmen steuern nun gegen und schirmen ihre Leute in den Ferien ab. » zum Artikel

Viele Dax-Konzerne lassen Investoren im Ungewissen

Aktionärsschützer: Für Anleger sind Prognosen unentbehrlich, um den Zustand eines Unternehmens einschätzen zu können, sagen Aktionärsschützer - und stellen Dax-Unternehmen reihenweise schlechte Zeugnisse aus: Gleich zehn Gesellschaften ließen Investoren komplett im Dunkeln. » zum Artikel