Artikel zum Thema "Web-Applikationen" bei CIO.de

Adidas baut neue IT-Teams in Spanien auf

Für CRM und Web-Apps: Adidas baut neue IT-Teams in Spanien auf (Foto: Joachim Wendler)
Für CRM und Web-Apps: Nicht mehr nur in Herzogenaurach: Adidas baut seinen IT-Nearshoring-Standort Saragossa aus und sucht dafür spanische IT-Profis. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Microsoft kündigt Windows 8.1 Update an

Mobile World Congress 2014: Microsoft kündigt Windows 8.1 Update an
Mobile World Congress 2014: Microsoft hat am Vortag des Mobile World Congress in Barcelona über ein Update für Windows 8.1 informiert. Demnach wird der Fokus auf mehr Bedienerfreundlichkeit für Tastatur und Maus gelegt. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Lenovo kündigt Cloud-Portal an

Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo kündigt Cloud-Portal an (Foto: Lenovo)
Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo will eine Online-Plattform auf den Markt bringen, über die Unternehmen On-Premise-Anwendungen, Software as a Service (SaaS) und Storage-Dienste beziehen können. Wann die Plattform verfügbar sein soll, ließ das Unternehmen offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

Business-Software: Der Schutzzaun bekommt Löcher

Neue Sicherheitskonzepte erforderlich: Business-Software: Der Schutzzaun bekommt Löcher (Foto: Barbara Gromadzki - Fotolia.com)
Neue Sicherheitskonzepte erforderlich: Mit neuen Web-Techniken und Cloud Computing verliert der Schutzzaun, den die Unternehmen rund um ihre Business-Software gezogen haben, seine Wirkung. Neue Security-Konzepte sind gefordert. » zum Artikel
  • Alexander Sturz

Intel stellt 64-Bit-Atom Z3480 für Smartphones vor

Sensor Solution und LTE-Support: Intel stellt 64-Bit-Atom Z3480 für Smartphones vor (Foto: Intel)
Sensor Solution und LTE-Support: Intel präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine neue Atom-Generation für Smartphones. Der Atom Z3480 arbeitet mit zwei Kernen, unterstützt 64 Bit und nutzt die Technologie "Integrated Sensor Solution". Einen Ausblick gab es auch auf den Nachfolger "Moorefield" mit Quad-Core. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Good Technology: Mobility Management ändert sich

Trends für 2014: Good Technology: Mobility Management ändert sich (Foto: Oppo)
Trends für 2014: 2014 ändern sich die Herausforderungen für CIOs, besonders im Bereich Mobility Management. Davon ist Good Technologies überzeugt und liefert fünf Trends für 2014. » zum Artikel

Tipps gegen den Datenklau

Security ist branchenabhängig: Tipps gegen den Datenklau (Foto: Bernd_Leitner - Fotolia.com)
Security ist branchenabhängig: Standardisierte IT-Sicherheit ist zwar ein Wunschtraum vieler Experten, sinnvoll ist sie jedoch nicht wirklich. Jede Branche braucht ihre eigene Strategie. » zum Artikel
  • Lorenz Kuhlee

Blitzstart ins Mobilzeitalter erforderte Methoden-Mix

Außen klassisch, innen agil: Blitzstart ins Mobilzeitalter erforderte Methoden-Mix (Foto: Cortal Consors)
Außen klassisch, innen agil: Die Entwicklung einer Mobile-Banking- und Trading-Applikation für Cortal Consors konnte innerhalb weniger Monate abgeschlossen werden. Ausschlaggebend für den schnellen Erfolg war ein eher unkonventionelles Projekt-Management. » zum Artikel
  • Markus Maurer
  • Roland Ottmann

So funktioniert Personalführung im Digitalzeitalter

Chef 2.0: So funktioniert Personalführung im Digitalzeitalter (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Chef 2.0: Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft, den Wettbewerb sowie die Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen. Sie verlangt von Führungskräften Vorgehensweisen, die zunächst widersprüchlich erscheinen. » zum Artikel
  • Sandra Sieber
  • Evgeny Káganer
  • Javier Zamora

Das bieten Security-Assessment-Tools

Unterstützung für die Risiko-Analyse: Das bieten Security-Assessment-Tools (Foto: MEV Verlag)
Unterstützung für die Risiko-Analyse: Risikoanalysen fallen vielen Unternehmen schwer. Security-Assessment-Tools können helfen, sollten aber mit Bedacht ausgewählt werden. » zum Artikel
  • Oliver Schonschek

Das Internet der Dinge treibt Big Data

RFID, Barcode, Smart Meter: Das Internet der Dinge treibt Big Data (Foto: xiaoliangge - Fotolia.com)
RFID, Barcode, Smart Meter: Durch das Internet der Dinge schwillt die Datenmenge rasant an. CIOs brauchen eine Strategie für Big-Data-Storage und Business Analytics. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Wie Sie den richtigen Anbieter für Cloud Storage finden

Wenn Dropbox die falsche Lösung ist: Wie Sie den richtigen Anbieter für Cloud Storage finden (Foto: Ovidiu Iordachi - Fotolia.com)
Wenn Dropbox die falsche Lösung ist: Wer nach sicheren und unternehmenstauglichen Alternativen zum Cloud-Service Dropbox sucht, sollte sich die Anbieter genau ansehen. » zum Artikel
  • René Büst

Die Big-Data-Preisträger 2013

Publikumspreis für Flugrouten-Radar: Die Big-Data-Preisträger 2013 (Foto: Computerwoche)
Publikumspreis für Flugrouten-Radar: Zum zweiten Mal hat unsere Schwesterpublikation Computerwoche die "Best in Big Data"-Awards verliehen. Erste Preise gingen an Clueda und Splunk. Das Flugrouten-Radar der Berliner Morgenpost gewann den Publikumspreis. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Die 50 besten Apps für Android

Für IT-Profis und Office-Nutzer: Die 50 besten Apps für Android (Foto: Android)
Für IT-Profis und Office-Nutzer: Android bietet eine Vielzahl an Apps. CIO.de zeigt die besten Apps für Browser, Sicherheit, Privacy, IT-Profis und Office-Nutzer. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Web-Applikationen" im IDG-Netzwerk
 

Der Sicherheitssystem-Anbieter Imperva veröffentlichte die Ergebnisse des letzten Web Application Attack Report (WAAR). Die zwischen Dezember 2010 und Mai 2011 erhobenen Informationen aus über zehn Millionen erfassten Angriffen zeigen: Webapplikationen sind zunehmend unter Beschuss. Im Schnitt erfolgt alle zwei Minuten ein Angriff. Deutschland wurde zum zweitbeliebtesten Ziel der gefährlichen Remote-File-Inclusion-Attacke (RFI). Noa Bar-Yosef, Senior Security Strategist bei Imperva, analysierte neue Trends der Gefahrenlage und Sicherheitsentwicklung.
Mozilla ist Googles Beispiel gefolgt und hat das Programm "Geld für Schwachstellen" auf einige Web-Anwendungen ausgeweitet.
Das Internet-Unternehmen Google hat eine Belohnung ausgesetzt für Hinweise auf Sicherheitslücken in seinen Web-Anwendungen.