Artikel zum Thema "Web Applikationen" bei CIO.de

Gefahrenquelle Web-Applikationen

Web-Infosession zu Security: Gefahrenquelle Web-Applikationen (Foto: Nmedia - Fotolia.com)
Web-Infosession zu Security: IT-Chefs unterschätzen die Bedrohung durch Web-Applikationen schon deswegen, weil sie den Überblick über deren Menge verloren haben. Wie man sie dennoch in den Griff bekommt, schildert eine Web-Infosession der Computerwoche am 16. Oktober. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Diese Mozilla-Projekte verändern vielleicht das Web

Von Asm.js bis WebIDE: Diese Mozilla-Projekte verändern vielleicht das Web (Foto: Mozilla)
Von Asm.js bis WebIDE: Mozilla entwickelt nicht nur Firefox, sondern treibt auch noch einige andere spannende Projekte voran. Wir stellen Ihnen 10 Mozilla-Projekte vor, die fast niemand kennt. » zum Artikel
  • Serdar Yegulalp

Blackberry Passport in ungewöhnlichem Design

Bilder im Web aufgetaucht: Blackberry Passport in ungewöhnlichem Design (Foto: Crackberry)
Bilder im Web aufgetaucht: Der Blackberry Passport wird ab Herbst verfügbar sein - er unterscheidet sich nicht nur durch sein Äußeres von anderen Smartphones. » zum Artikel

Adidas baut neue IT-Teams in Spanien auf

Für CRM und Web-Apps: Adidas baut neue IT-Teams in Spanien auf (Foto: Joachim Wendler)
Für CRM und Web-Apps: Nicht mehr nur in Herzogenaurach: Adidas baut seinen IT-Nearshoring-Standort Saragossa aus und sucht dafür spanische IT-Profis. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Gartner: Web-Scale wird Mainstream

Performance Management: Gartner: Web-Scale wird Mainstream (Foto: Julien Eichinger - Fotolia.com)
Performance Management: Mit Web-Scale-Technologien soll die IT besser skalieren können, um Business-Anforderungen besser zu erfüllen. IT-Chefs sollten dafür zwei Teams bilden, rät Gartner » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Hybrid Cloud für die Lufthansa-Reisebüros

Lufthansa City Center: Hybrid Cloud für die Lufthansa-Reisebüros (Foto: Alexey Shkitenko - Fotolia.com)
Lufthansa City Center: Lufthansa City Center stattet seine 650 inhabergeführten Reisebüros in aller Welt mit einem neuen Buchungssystem aus. Verfügbar ist es aus einer Hybrid Cloud. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure?

Microsoft-VDI-Ratgeber: Was ist was bei Microsoft Virtual Desktop Infrastructure? (Foto: Nmedia - Fotolia.com)
Microsoft-VDI-Ratgeber: Microsoft Virtual Desktop Infrastructure (VDI) stellt virtuelle Desktops zur Verfügung, die auf einem zentralen Server ausgeführt werden. Dabei besteht die VDI-Lösung aus vielen verschiedenen Desktop-Virtualisierungs-Modulen wie UE-V, App-V, MED-V oder RemoteApp. Wir erläutern, was sich hinter diesen Tools verbirgt. » zum Artikel
  • Johann Baumeister

8 alternative Browser fürs iPad

Chrome, Rockmelt, Dolphin: 8 alternative Browser fürs iPad (Foto: Minerva Studio - Fotolia.com)
Chrome, Rockmelt, Dolphin: Das iPad eignet sich ideal für Ausflüge ins Web. Der mitgelieferte Browser lässt allerdings durchaus Funktionen vermissen. CIO.de zeigt acht Alternativen, die Safari aufs Altenteil schicken. » zum Artikel

Abgesang auf BYOD

Keine Strategie, kein ROI: Abgesang auf BYOD (Foto: MEV Verlag)
Keine Strategie, kein ROI: Es hakt bei der Mobilität – in Europa sowieso und sogar in den USA. Forrester beerdigt den einstigen Hype BYOD, Gartner mahnt eine Applikationsstrategie an und Robert Half stellt fest, dass nur wenige Firmen Apps für Smartphones und Tablets entwickeln. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


11 Anzeichen, dass Sie gehackt wurden

Selbst überprüfen: 11 Anzeichen, dass Sie gehackt wurden (Foto: Yvonne Weis - Fotolia.com)
Selbst überprüfen: Gefälschte Virenwarnungen, selbstständige Mauszeiger, merkwürdige Suchergebnisse: Hier kommen elf Anzeichen dafür, dass Ihr Rechner gehackt worden ist. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Universal-Apps für iPhone und iPad

Hybrid-Apps für iOS: Universal-Apps für iPhone und iPad
Hybrid-Apps für iOS: Einmal kaufen, zweimal nutzen: Mit Universal-Apps sparen iPad- und iPhone-Nutzer bares Geld. Viele Entwickler bieten ihre Apps ohne Aufpreis für beide Geräte an. Wir stellen eine Reihe der Anwendungen vor, die sich nach dem Kauf auf dem iPhone und iPad - sowie dem iPod touch - verwenden lassen. » zum Artikel

10 IT-Begriffe, die keiner mehr hören kann

WWW, ASP und PDA: 10 IT-Begriffe, die keiner mehr hören kann (Foto: Rene Schmöl)
WWW, ASP und PDA: Wenn Ihre Kinder einen Begriff nicht mehr kennen, sollten Sie hellhörig werden. Der könnte so richtig out sein. Wir bringen Ihr Vokabular auf den aktuellen Stand. » zum Artikel
  • Carolyn Duffy Marsan
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Android Apps auf dem Blackberry nutzen

Fehlende Apps installieren: Android Apps auf dem Blackberry nutzen (Foto: Android)
Fehlende Apps installieren: Blackberry-Nutzer können ab Firmware 10.2.1 Android-Applikationen direkt im Smartphone installieren und nutzen. CIO.de erklärt, wie die Technik funktioniert und welche Gefahren lauern. » zum Artikel

Lenovo kündigt Cloud-Portal an

Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo kündigt Cloud-Portal an (Foto: Lenovo)
Für SaaS, On-Premise-Apps und Storage: Lenovo will eine Online-Plattform auf den Markt bringen, über die Unternehmen On-Premise-Anwendungen, Software as a Service (SaaS) und Storage-Dienste beziehen können. Wann die Plattform verfügbar sein soll, ließ das Unternehmen offen. » zum Artikel
  • Regina Böckle

SAP HANA als Applikationsplattform

SAPs In-Memory-Datenbank: SAP HANA als Applikationsplattform (Foto: Wolfram Scheible, SAP AG)
SAPs In-Memory-Datenbank: In erster Linie soll SAPs In-Memory-Datenbank Analysen und Reporting beschleunigen. Doch mit Hilfe von Zusatzkomponenten lässt sich HANA darüber hinaus auch als Applikationsplattform einsetzen. » zum Artikel
  • Uwe Sester

iPad-Office-Suiten im Überblick

Stärken und Schwächen: iPad-Office-Suiten im Überblick (Foto: Apple)
Stärken und Schwächen: Bei Apps geht es immer um den Kompromiss zwischen einfacher Bedienung und komplexen Funktionen. Welche iPad-Office-Suiten diesem Anspruch gerecht werden. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

Fast überall gibt es noch XP-Rechner

Windows XP Support: Fast überall gibt es noch XP-Rechner (Foto: Gartner)
Windows XP Support: Am heutigen 8. April 2014 beendet Microsoft den Produktlebenszyklus von Windows XP. Gartner-Analyst Michael Silver warnt im CIO-Interview vor XP-Reste, die er in fast jedem Unternehmen vermutet. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Banken lagern Identitätsprüfung in die Videocloud aus

Credentials as a Service: Banken lagern Identitätsprüfung in die Videocloud aus (Foto: roberts_stockman_Fotolia)
Credentials as a Service: Warum nicht das neue Giro- oder Tagesgeldkonto mit ein paar Mausklicks eröffnen? Credential Service-Provider helfen als externe Dienstleister per Videochat und kümmern sich für die Banken um Authentifizierung und Passwortverwaltung der Nutzer. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

Microsoft erweitert MDM-Lösung Intune

iOS-7-Unterstützung, neue Funktionen: Microsoft erweitert MDM-Lösung Intune (Foto: Microsoft)
iOS-7-Unterstützung, neue Funktionen: Intune, die Cloud-basierte MDM-Lösung von Microsoft hat ein Update erhalten. Verbessert wurde unter anderem die Unterstützung für iOS 7 von Apple. » zum Artikel

10 alternative Browser für Android

Chrome, Firefox, Orweb, Opera: 10 alternative Browser für Android
Chrome, Firefox, Orweb, Opera: Android ist eine offene Plattform, das machen sich auch Browser-Hersteller zu Nutze. CIO.de zeigt Ihnen zehn praktische Alternativen zum vorinstallierten Android-Browser. » zum Artikel

IAM-Tools nur applikationsunabhängig

Identity & Access Management: IAM-Tools nur applikationsunabhängig (Foto: 123RF)
Identity & Access Management: Identity Management wird durch BYOD und Cloud schwieriger. CIOs sollten sich dabei nicht auf Anbieter verlassen, die ihre eigenen Applikationen nach vorne bringen wollen. Besser ist ein applikationsunabhängiges Identity und Access Management (IAM). » zum Artikel
  • Nikolai Zotow

Apps erzwingen neue IT-Strategie

3 zentrale Herausforderungen: Apps erzwingen neue IT-Strategie (Foto: Citrix Systems)
3 zentrale Herausforderungen: Jürgen Müller, Deutschland-Chef von Citrix, sieht in seinem Gastbeitrag angesichts vom massiven Einzug von Apps in Unternehmen neue Herausforderungen für jede IT-Strategie. » zum Artikel
  • Jürgen Müller

Blitzstart ins Mobilzeitalter erforderte Methoden-Mix

Außen klassisch, innen agil: Blitzstart ins Mobilzeitalter erforderte Methoden-Mix (Foto: Cortal Consors)
Außen klassisch, innen agil: Die Entwicklung einer Mobile-Banking- und Trading-Applikation für Cortal Consors konnte innerhalb weniger Monate abgeschlossen werden. Ausschlaggebend für den schnellen Erfolg war ein eher unkonventionelles Projekt-Management. » zum Artikel
  • Markus Maurer
  • Roland Ottmann

Wie ZF Friedrichshafen auf Windows 7 wechselte

Reibungslose Migration: Wie ZF Friedrichshafen auf Windows 7 wechselte (Foto: ZF Friedrichshafen AG)
Reibungslose Migration: Die ZF Friedrichshafen AG hat weltweit circa 40.000 Computer an 122 Standorten auf Windows 7 umgestellt –mit Hilfe eines hochautomatisierten Ansatzes, den ZF gemeinsam mit Campana & Schott entwickelte. » zum Artikel
  • Andreas Romer

Microsoft kündigt Windows 8.1 Update an

Mobile World Congress 2014: Microsoft kündigt Windows 8.1 Update an
Mobile World Congress 2014: Microsoft hat am Vortag des Mobile World Congress in Barcelona über ein Update für Windows 8.1 informiert. Demnach wird der Fokus auf mehr Bedienerfreundlichkeit für Tastatur und Maus gelegt. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Identity & Access Management 2024

IT-Manager wetten: Identity & Access Management 2024 (Foto: Hapag-Lloyd)
IT-Manager wetten: Jens Habler, Senior Director IT Infrastructure & Operational Management bei Hapag-Lloyd, wettet, dass "in zehn Jahren mehr als 80 Prozent aller Unternehmen über ein applikationsunabhängiges Identity-Management verfügen." » zum Artikel
  • Jens Habler

Cloud-Anbieter brauchen PaaS

Tür ins Cloud Computing: Cloud-Anbieter brauchen PaaS (Foto: Iakov Kalinin - Fotolia.com)
Tür ins Cloud Computing: Die großen Cloud-Anbieter arbeiten mit Hochdruck daran, ihre Platform-as-a-Service-Lösungen auszubauen. Schließlich geht es darum, andere Softwarehersteller anzulocken und so den eigenen Cloud-Kosmos zu erweitern. Doch angesichts der dynamischen Entwicklung und der vielen verschiedenen Spielarten von PaaS ist der Markt für unabhängige Softwarehersteller wie auch für Unternehmensanwender noch sehr ... » zum Artikel
  • Martin Bayer

Die 10 besten iPhone-Apps für die Arbeit

Apple-Tools fürs Business: Die 10 besten iPhone-Apps für die Arbeit (Foto: Apple)
Apple-Tools fürs Business: iPhone und Co haben längst einen festen Platz im Unternehmensalltag. Und mit den passenden Apps können Sie die Apple-Smartphones noch sinnvoller verwenden. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Detlev Flach

EnBW: Passwort-Management auf Papier abgelöst

Cyberark-Lösung: EnBW: Passwort-Management auf Papier abgelöst (Foto: EnBW)
Cyberark-Lösung: Bei EnBW ist die manuelle Verwaltung von Passwörtern endlich Vergangenheit. Implementiert wurde eine Lösung von CyberArk. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


80 Prozent der Prozesse bis 2020 digitalisieren

Ziel der KV Hessen: 80 Prozent der Prozesse bis 2020 digitalisieren (Foto: KV Hessen )
Ziel der KV Hessen: Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen sieht sich in einer Vorreiterrolle. Bis zum Jahr 2020 soll der Digitalisierungsgrad auf 80 Prozent steigen. » zum Artikel
  • Redaktion CIO