CIO Jahrbuch 2012

38 Prognosen zur Zukunft der IT

08.09.2011, von

In diesem Jahr feiert das CIO-Magazin seinen 10. Geburtstag. Im CIO-Jubiläumsjahrbuch wollen wir nicht unsere Vergangenheit bejubeln. Stattdessen geht es um die Frage: Wie sieht die Welt in zehn Jahren aus?

Das CIO-Jahrbuch zu den IT-Fakten der größten Unternehmen Deutschlands inklusive 38 Prognosen zur Zukunft der IT.Vergrößern
Das CIO-Jahrbuch zu den IT-Fakten der größten Unternehmen Deutschlands inklusive 38 Prognosen zur Zukunft der IT.
Foto: IDG Business Media GmbH

Diese Frage erscheint uns umso spannender, denn die IT steckt in einer Umbruchphase. 38 IT-Manager haben in diesem Buch Wetten abgegeben, wie die Welt 2021 aussieht. Neun davon behandeln explizit das Thema Cloud. 90 Prozent aller Applikationen kommen in zehn Jahren aus dem Netz, prognostiziert zum Beispiel Allianz-CIO Ralf Schneider. Kritische Anwendungen werden "On Premise" bleiben, sagt Jörg Brinkmann, CIO bei Bilfinger Berger. In jedem Fall lässt sich jetzt schon sagen: CIO wird cloudy.

Sowohl das Magazin wie auch der Job geraten immer mehr in die Wolke. Wie stark? Nun, da werden nicht alle unsere Autoren so konkret wie Schneider. Es ist natürlich auch schwierig, eine Wolke vorhersehbar zu machen. Wer traut sich schon, quantifizierbare Aussagen zu treffen, die 2021 bei unserer 20. Geburtstagsfeier müde belächelt werden könnten? Umso mehr danken wir den Autoren, die mutige Prognosen abgeben. Steffen Roehn ist an dieser Stelle zu nennen: "80 Prozent der Menschen werden 2021 privates Equipment in der Firma nutzen", sagt der Telekom- CIO. Damit beschreibt er den zweiten Metatrend, der das Berufsbild des CIO nachhaltig verändern wird.

Bitte aktivieren sie Javascript
Links  |   Zoom  |   Archiv
Ausblick: 10 Years Ahead

Abschließend: Das CIO-Jubiläumsjahrbuch enthält natürlich auch diesmal wieder die Standards, die Sie aus früheren Werken gewohnt sind: Wir haben Ihnen die Kennzahlen der größten Unternehmen Deutschlands aufgelistet, und wir zeigen Ihnen Berater und IT-Anbieter, die in diesen Unternehmen unterwegs sind. Das sind Daten, die sich natürlich stetig verändern. Einen aktuellen Stand finden Sie auf cio.de - dort allerdings im Bezahlbereich versteckt.

Das CIO Jahrbuch 2012 im Überblick

Weitere Inhalte zu:
CIO Jahrbuch 2012, Allianz, Bilfinger Berger, Telekom, IT-Anbieter