Atos, Computacenter, T-Systems

PAC: Die 3 besten Workplace Manager

30.11.2012, von

Die besten Anbieter von Workplace Management heißen Atos, Computacenter und T-Systems, urteilt Marktforscher PAC. Trends wie BYOD machen das Thema komplexer.

"Neben Rechenzentrumsleistungen und Anwendungsentwicklung beziehungsweise -pflege bildet die Betreuung der Arbeitsplatzumgebungen einen der drei großen Kostenblöcke in der IT", schreiben die Münchener Analysten von PAC (Pierre Audoin Consultants). Sie wollten wissen, wie sich verschiedene Anbieter von Workplace Management aufstellen.

Am besten schneiden im "PAC-Radar" Atos, Computacenter und T-Systems ab. Sie sind am äußeren Rand des Kreises "Best in Class" an der Grenze zu "Excellent" angesiedelt. Namentlich genannt werden außerdem Unisys in der Kategorie "Excellent" und Pironet unter "Strong". In der schwächsten Kategorie "Solid" sieht PAC keinen Anbieter.

Anteil der beruflichen PC-Nutzer steigt

Im Urteil von PAC sind Atos, Computacenter und T-Systems die besten Anbieter von Workplace-Management. Vergrößern
Im Urteil von PAC sind Atos, Computacenter und T-Systems die besten Anbieter von Workplace-Management.
Foto: PAC/Computacenter

Die Marktforscher haben unter dem Cluster "Kompetenz" folgende Kriterien bewertet: Know-how & Expertise, Angebot & Sales, Delivery & Support sowie Strategie & Stabilität. Unter dem Cluster "Relative Marktstärke" ging es um Marktposition und Performance.

Ein paar Daten zum Hintergrund: Die Zahl der Menschen, die mit Desktop-Computern und/oder mobilen Endgeräten arbeiten, ist in Deutschland in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. PAC stützt sich auf Angaben vom statistischen Bundesamt. Demnach nutzten im Jahr 2011 mehr als 60 Prozent aller Beschäftigten regelmäßig einen Computer für ihre berufliche Tätigkeit.

Weitere Inhalte zu:
IT-Arbeitsplatz, Workplace, Desktop, BYOD, Outsourcing