Studie der Info AG

Mittelständler zögern bei Vernetzung mit Kunden

12.01.2012, von Thomas Pelkmann

Nähe zur Kundschaft ist eine Stärke mittelständischer Firmen. Dennoch halten viele die enge IT-Vernetzung mit Geschäftspartnern nicht für besonders wichtig.

Die zunehmende Mobilität ist einer der Megatrends, mit denen sich auch der Mittelstand beschäftigen muss. Der Veränderungsdruck zwingt zu einer flexiblen IT. Ein Schaden ist der Druck für die Unternehmen aber nicht.Vergrößern
Die zunehmende Mobilität ist einer der Megatrends, mit denen sich auch der Mittelstand beschäftigen muss. Der Veränderungsdruck zwingt zu einer flexiblen IT. Ein Schaden ist der Druck für die Unternehmen aber nicht.
Foto: Regus

Die Megatrends der IT - Mobility, Cloud Computing, Konsumerisierung - spiegeln sich auch in den IT-Projekten mittelständischer Unternehmen wider. Gemeinsam mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung und dem CIO-Magazin ist die INFO AG deshalb der Frage nachgegangen, mit welchen IT-Strategien der deutsche Mittelstand dem Veränderungsdruck durch aktuelle Megatrends begegnet.

Die Studie "IT-Perspektiven 2020 - Trendradar Mittelstand" zeigt auf, welche konkreten Aufgaben mittelständische Unternehmen aus Mobilität und dem Wandel der modernen Arbeitswelt ableiten und wie sie sich mit Hilfe der IT diesen Trendanforderungen stellen.

Acht von zehn mittelständischen Unternehmen, heißt es in der Studie, "fühlen sich durch globale Megatrends erhöhtem Anpassungsdruck ausgesetzt." Größte Herausforderungen sind dabei die zunehmende Mobilität der Gesellschaft und der damit verbundene Wandel traditioneller Arbeitsplätze. Für drei von vier Unternehmen aus dem Mittelstand in Deutschland heißt das vor allem: mit ihren Produkten und Dienstleistungen dort zu sein, wo die Kunden sind.

Regionalisierung war schon früher eine Stärke des Mittelstands; durch die zunehmende Beweglichkeit der Kunden ergeben sich dennoch neue Anforderungen an Vernetzung und Logistik. Allerdings halten nur sechs von zehn Entscheidern die Vernetzung mit Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten für eine wichtige IT-Leistung, was den Studienautoren zufolge der Grund dafür ist, dass nur wenige Unternehmen bei dem genannten Ziel bereits "Umsetzungserfolge" vorzuweisen haben.

Weitere Inhalte zu:
IT-Trends, 2020, Mittelstand, Mobility, Arbeitswelt