SaaS-Anwender

Analysten-Kolumne

Die Vor- und Nachteile von SaaS

15.10.2008, von Robert Horndasch

Es klingt verheißungsvoll: Kostentransparenz, Entlastung der internen IT-Abteilung, niedrigeres Budget durch weniger Investitionen in die eigene IT-Infrastruktur und damit Kerngeschäftfokussierung. Allerdings sollten sich Anwender durch diese Vorteile nicht "die Sicht vernebeln lassen".

Zur Beurteilung des gesamten Applikationslebenszyklus sollte bei der Auswahl einer SaaS-Lösung eine Bewertung des Anbieters sowie der betriebsseitigen Aspekte durchführt werden, sagt Robert Horndasch, Partner bei Deloitte.Vergrößern
Zur Beurteilung des gesamten Applikationslebenszyklus sollte bei der Auswahl einer SaaS-Lösung eine Bewertung des Anbieters sowie der betriebsseitigen Aspekte durchführt werden, sagt Robert Horndasch, Partner bei Deloitte.
Foto: Deloitte

SaaS, eine Facette des Cloud Computing, ist "in" und Gegenstand einer breiten und kontroversen Diskussion. Oft stellt sich die Frage nach der Berechtigung des Konzeptes SaaS. Nach welchen Kriterien sollte ein IT-Leiter entscheiden? Dieser Artikel soll hierfür eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe sein und Vor- und Nachteile von SaaS aufzeigen, die vor einer Entscheidung gegeneinander abgewogen werden sollten.

Denn es hört sich zunächst verlockend an: Kostentransparenz, Entlastung der internen IT-Abteilung, positiver Einfluss auf das Budget durch den Wegfall von Investitionen in firmeneigene IT-Infrastruktur und damit Kerngeschäftfokussierung. Das sind einige Entscheidungskriterien für Anwendungen als Service - oder Software-as-a-Service (SaaS).

Allerdings sollten sich Anwender durch diese Vorteile nicht "die Sicht vernebeln lassen" und sorgfältig gegen Risiken und Probleme eines solchen Modells abwägen. Hierunter fallen beispielsweise Datenschutz, Inflexibilität kundenspezifischer Anwendungsbedürfnisse, finanzielle Belastungen aufgrund des Servicemodells und begrenzte Integrierbarkeit in die bestehende Applikationslandschaft.

Jetzt den CIO Exklusiv Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Empfehlungen der Redaktion:
"SaaS für SAP-Anwendungen attraktiv"
Erwin Becher würde gern beim Chemie-Unternehmen Ciba Software as a Service etablieren – auch wenn er mit Widerständen der Nutzer rechnet. Allerdings biete der Markt ...
» zum Artikel
SOA und SaaS - Das Traumpaar für 2008
Alle Jahre wieder proklamieren die Analysten, dass Service-orientierten Architekturen (SOA) der große Durchbruch gelinge. Julie Craig von EMA begründet ihr Loblied ...
» zum Artikel
Software-Unternehmen setzen zunehmend auf SaaS
Software as a Service (SaaS) gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Jeder zweite der größten Software-Hersteller in Deutschland will seine Produkte künftig als Dienstleistung ...
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
Software-as-a-Service, SaaS, IT Management, Cloud Computing