Windows 8

Virtuelle Demo-Stadt von Microsoft

Neue Windows 8 Tablets und Apps

15.11.2012, von

Die Bremer hatten sich gefragt: "Wie können wir unseren Bürgern jederzeit und an jedem Ort einen Überblick über unsere städtischen Dienstleistungen und Einrichtungen geben und sie gleichzeitig noch besser zur Zusammenarbeit mit unserer Verwaltung aktivieren?" Die Antwort ist eine kommunale App, die offene Daten für Bürger und Verwaltung gleichermaßen nutzbar macht und zudem die Vernetzung zwischen beiden Gruppen fördert.

Eine App speziell für Führungskräfte von Materna

Eine weitere individualisierte App-Lösung für die Mitarbeiter der Verwaltung stellte auf der Messe der Microsoft-Partner Materna vor. Mit der Windows 8 basierten "Führungskräfte App", sollen Verwaltungschefs auf eine digitale Handakte zugreifen können, die Sitzungsunterlagen und Umläufe zur Mitzeichnung auf mobilen Geräten zur Verfügung stellt und dort stets automatisch aktualisiert.

Steve Ballmer erhofft sich viel vom neuen Betriebssystem: Mobilität und Vernetzung sind zwei Versprechen.Vergrößern
Steve Ballmer erhofft sich viel vom neuen Betriebssystem: Mobilität und Vernetzung sind zwei Versprechen.
Foto: Microsoft

Der Dortmunder IT-Dienstleister nahm am Partnerprogramm "Microsoft App Acceleration Program" (MAAP) teil. Die teilnehmenden Firmen konnten so zeitig Lösungen auf Basis des neuen Betriebssystems Windows 8 entwickeln. Daher konnte Materna wenige Tage nach dem offiziellen Start von Windows 8 eine eigene mobile App für das neue Betriebssystem vorzustellen. Neu ist hierbei die mobile Anbindung an Microsoft Sharepoint.

Elektronische Akten für Windows-8-Tablets von Führungskräften

Maternas "Out-of-Office-Decision-App" stellt Dokumente und Vorgänge auf einem Windows 8 Tablet zur Verfügung. Mit ihr können Mitarbeiter wichtige Dokumente und Vorgänge von unterwegs aus mit ihrem mobilen Gerät bearbeiten: Sie können elektronische Akten mit handschriftlichen Notizen versehen, Entscheidungsvorlagen zustimmen, diese weiterleiten und freigeben oder ablehnen. Der dahinterliegende Workflow funktioniere unterwegs ohne Verzögerung; die neue App spare Zeit und beschleunige insgesamt die Prozesse, so Materna.

Voraussetzung hierfür ist laut Materna eine Umgebung mit Microsoft SharePoint, der Intranet 2.0-Plattform von Microsoft. Die von unterwegs bearbeiteten Unterlagen auf dem Tablet synchronisieren sich automatisch mit der Share-Point-Umgebung. "Das auf der Messe Moderner Staat vorgestellte Szenario richtet sich zunächst an Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung, ist aber auch in anderen Branchen anwendbar", sagte eine Sprecherin des Unternehmens in Berlin.

Jetzt den CIO Exklusiv Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Weitere Inhalte zu:
Windows 8, Mircosoft, Apps, Dataport, Materna