iPhone


Fotografie-Tipps

10 geniale Foto-Tricks für das iPhone

Mittlerweile ist Markus Schelhorn aber mehr als nur Journalist für Print-Medien. Seine journalistischen Kenntnisse hat er ausgebaut in Richtung redaktionelles SEO sowie Themenfindung nach SEO-Relevanz. Zudem hat er Erfahrung im Social-Media-Management. Seine Leidenschaft für Fotografie und Filmen kann er gut in seine Arbeit integrieren. Obwohl er Technik-Geek ist - "typisch Mann eben" - interessiert ihn beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische - denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann. Mehr dazu finden Sie auf seiner Website www.gut-fotografieren.de

9. Ein Video mit 60 fps als Alternative zur Slo-Mo-Funktion

Die Slo-Mo-Funktion der iPhone-Kamera ist ein toller Effekt. Doch auch die normale Videofunktion hält eine kleine Überraschung für diejenigen bereit, die später am Mac die Videos schneiden möchten. Denn das iPhone 6 kann Videos wahlweise mit 30 und 60 Bildern pro Sekunde (fps, Frames per Second) aufnehmen. Voreingestellt sind 30 fps, doch die höhere Bildwiederholrate lohnt sich für den späteren Videoschnitt am Mac. Denn ohne Qualitätsverlust und ohne Ruckeln können Sie so das Video in halber Geschwindigkeit abspielen lassen. Das ist beispielsweise ein schöner Effekt, wenn jemand über eine Blumenwiese geht sowie Kinder oder Tiere herumtollen. Auf 60 fps schalten Sie in den Einstellungen unter "Fotos & Kamera" um.

In iMovie lässt sich ein Film problemlos mit halber Geschwindigkeit abspielen. Hat das Video 60 fps, dann gelingt das auch ruckelfrei.
In iMovie lässt sich ein Film problemlos mit halber Geschwindigkeit abspielen. Hat das Video 60 fps, dann gelingt das auch ruckelfrei.
Foto: Macwelt

10. Die Kabelfernbedienung des Kopfhörers als Auslöser verwenden

Mit der Kamera-App können Sie nicht nur am Display und über die Laut-Leise-Tasten am iPhone-Rand ein Foto auslösen beziehungsweise eine Video-Aufnahme starten. Auch über die Laut-Leise-Tasten an der Kabelfernbedienung eines Apple-Kopfhörer s lässt sich der Kamera-Auslöser betätigen. Das ist sehr praktisch für Aufnahmen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln: Sei es über Kopf, ganz nah am Boden, für Gruppenaufnahmen oder für Selfis.

Apple liefert eine Kabelfernbedienung für die iPhone-Kamera gleich mit: Denn mit den Lautstärketasten des Kopfhörers können Sie ebenfalls die Kamera auslösen.
Apple liefert eine Kabelfernbedienung für die iPhone-Kamera gleich mit: Denn mit den Lautstärketasten des Kopfhörers können Sie ebenfalls die Kamera auslösen.
Foto: Macwelt

(Macwelt)

Zur Startseite