Von Amazon-Appstore bis CoffeeCard

10 kostenlose Android Apps

13.04.2011
Von Al Sacco und
Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

Amazon Appstore für Android

Foto: AndroidMarket

Googles offizieller Appstore für Android ist zweifellos ein guter Platz für interessante Apps. Aber der wahre Connaisseur kennt immer noch ein paar ganz andere Adressen. Amazons Appstore ist so eine, vielleicht sogar die beste Alternative zum Google-Shop. Da gibt es nicht nur Apps, sondern zum Beispiel eine normalerweise kostenpflichtige "Free App des Tages" und ein cooles Testlaufwerk zum Ausprobieren neuer Apps. Dummerweise ist der Shop derzeit nur in den USA erreichbar und dort auch nur für Nicht-AT&T-Kunden. Bleibt zu hoffen, dass sich das schnell ändert.

Zum Download des Amazon Appstores

Zur Startseite