Projektmanagement


Aus der Cloud

21 Projektmanagement-Tools im Überblick

19.11.2014
Von Diego Wyllie

Projectplace

Projectplace gehört zu den ersten PM-Lösungen, die man im Browser nutzen konnte. Das erste Release der aus Schweden stammenden SaaS-Lösung wurde bereits vor über zehn Jahren veröffentlicht. Seitdem hat sich die Software kontinuierlich weiterentwickelt. So präsentiert sie sich heute im modernen Flat-Design und adressiert mit hochwertigen Mobile-Apps und Social-Collaboration-Funktionen die Anforderungen, die heute an moderne Business-Lösungen gestellt werden.

Redbooth

Mit Redbooth präsentiert sich eine weitere ganzheitliche Produktivitäts-Plattform, die mit einem starken Fokus auf Kommunikation, Projektmanagement und Dateiverwaltung direkt mit Projectplace konkurriert. In Sachen Collaboration wartet die Software mit Chat-Diskussionen und Videokonferenzen in HD-Qualität auf. Dokumente lassen sich Projekten zuweisen und mit dem Team gemeinsam bearbeiten. Was die effiziente Dateiverwaltung angeht, bietet das Programm nahtlose Integrationsmöglichkeiten mit populären Cloud-Storage-Diensten wie GoogleGoogle Drive, Dropbox und Box an. Alles zu Google auf CIO.de

Redmine

Mit Redmine erhalten Anwender ein Web-basiertes PM-System aus dem Open-Source-Lager, das nicht nur funktionsreich und kostenlos ist, sondern auch sehr flexibel. So bietet es neben klassischen Projektmanagement-Features auch zahlreiche Module, unter anderem für Diskussionsforen, Wikis, Help-Desk und Ticketverwaltung, Issue-Tracking, Zeiterfassung und File-Sharing. Dadurch lässt es sich in den unterschiedlichsten Szenarien einsetzen. Hinzu kommen unzählige Plugins - die Projektseite listet über 2000 auf -, mit denen sich die auf Ruby on Rails basierende Anwendung erweitern lässt.

Planio

Auf Basis dieser weitverbreiteten Lösung hat die Softwareschmiede Planio aus Berlin eine umfangreiche Projektmanagement-Lösung gleichen Namens entwickelt, die sich hierzulande als eine ernsthafte Alternative positionieren konnte. Von zahlreichen Features für Projekt- und Aufgabenverwaltung, über Datei- und Wissens-Management mit Wikis und FAQs bis hin zu weiterführenden Modulen für Kommunikation, Zeiterfassung und Kundensupport: Das breite Funktionsspektrum der in deutschen Rechenzentren betriebenen Online-Software deckt alle wichtigen Aspekte der effizienten Zusammenarbeit in einem modernen Unternehmen ab.

Zur Startseite