DFL entscheidet sich für zentrale Storage-Lösung

28.000 Stunden Fußball im Speicher

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Welche Journalisten am Ball sein werden, wenn es um die Verteilung der Lizenzen für das Herunterladen der Archivinhalte geht, ist jedoch noch nicht entschieden. Daher kann die Zahl der User, die küftig auf die Plattform zugreifen, bisher nicht beziffert werden.

DFL

Storage

Branche

Sport-Management

Zeitrahmen

fünf Monate

Produkte

IBM DS4800-Plattenspeicher

TS3500-Tape Library

Dienstleister

IBM, SVA, Vizrt

Internet

www.dfl.de

Zur Startseite