Siemens-Rivale

ABB schenkt der Stadt Zürich Schnellladestationen

11.06.2018
Der Industriekonzern ABB schenkt der Stadt Zürich 30 Schnellladestationen für Elektroautos.
Elektroladestation von ABB.
Elektroladestation von ABB.
Foto: ShutterOK - shutterstock.com

Begründet wurde dies in einer Mitteilung vom Samstag mit dem 30-Jahr-Jubiläum von ABBABB. 1988 fusionierten der schwedische Asea- und der schweizerische BBC-Konzern. ABB hat den Sitz in Zürich Oerlikon. Top-500-Firmenprofil für ABB

Die Suche nach geeigneten Standorten für die Schnellladestationen sei angelaufen, schrieb ABB weiter. Es sei das Ziel, diese an zentralen, öffentlich zugänglichen Orten in Zürich sowie der näheren Umgebung aufzustellen. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Top500-Firmenprofil: ABB

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite