Consultant-News


Business Process Outsourcing

ADP, Accenture und Conduent führen BPO-Markt an

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
ADP, Accenture und Conduent sind nach Umsatz die weltweit erfolgreichsten Anbieter von Business Process Outsourcing. Das dokumentieren die Marktforscher der Everest Group.
  • Die Everest Group präsentiert drei Rankings: nach absoluten Umsätzen, nach prozentualem Zuwachs und einer Kombination aus Beidem
  • Wichtigste Player in Europa sind Accenture, Teleperformance und Arvato Bertelsmann

Der globale Markt für Business Process Outsourcing (BPO) erreicht ein Volumen von mehr als 175 Milliarden US-Dollar. Das berichtet das Marktforschungsinstitut Everest Group. Die Analysten, die auch den Begriff Business Process Services (BPS) verwenden, erstellen Rankings der 50 erfolgreichsten Anbieter. Die Rankings basieren teils auf Zahlen der Anbieter selbst und teils auf Schätzungen der Everest Group.

Die Everest Group listet die erfolgreichsten Provider von Business Process Services auf, und zwar sowohl nach absolutem Umsatz wie auch nach prozentualem Wachstum.
Die Everest Group listet die erfolgreichsten Provider von Business Process Services auf, und zwar sowohl nach absolutem Umsatz wie auch nach prozentualem Wachstum.
Foto: Everest Group

Die Marktforscher erstellen drei verschiedene Listen:

1. Nach absoluten Umsatzzahlen gerechnet sind die drei bestverdienenden Service Provider ADP, Accenture und Conduent. Es folgen Teleperformance, Paychex, Xerox und DXC Technology. ArvatoArvato BertelsmannBertelsmann, Alight und Concentrix schließen die Top Ten ab. Top-500-Firmenprofil für Arvato Top-500-Firmenprofil für Bertelsmann

2. Nach prozentualem Wachstum ergeben sich folgende Top Ten: Webhelp, Telus International, Cognizant, Kellyocg, Concentrix, Transcom, EXL, HGS und Accenture sowie WNS.

3. Werden absolute Umsatzzahlen und relatives Wachstum kombiniert, führt ADP die Liste an. Es folgen Accenture, Teleperformance, Conduent, Pachex, Concentrix, DXC Technology , die Webhelp Group, Cognizant und Arvato Bertelsmann.

Die Everest Group erstellt diese Rankings nun bereits zum fünften Mal. Die Marktforscher betonen, wie sehr sich das Segment verändert. BPO/BPS habe als Beitrag zur Kostensenkung angefangen und sich zunächst auf Backend-Prozesse fokussiert. Mittlerweile betrachten die Kundenunternehmen ganze Geschäftsprozessketten. Das ruft viele einzelne Anbieter mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten auf den Plan: Die Everest Group schätzt, dass derzeit rund 200 Service Provider ab 50 Millionen US-Dollar Umsatz aufwärts aktiv sind.

Während sich manche Anbieter auf Geschäftsprozess-OutsourcingGeschäftsprozess-Outsourcing im engeren Sinn konzentrieren, offerieren andere auch IT-Services und Beratung sowie eigene Produkte. Manche Player sind weltweit vertreten, andere nur auf bestimmten Märkten oder in bestimmten Branchen. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Ein genauerer Blick auf die führenden Anbieter (hier Umsatz- und Wachstumszahlen kombiniert) zeigt, welch unterschiedliche Leistungen sie offerieren.
Ein genauerer Blick auf die führenden Anbieter (hier Umsatz- und Wachstumszahlen kombiniert) zeigt, welch unterschiedliche Leistungen sie offerieren.
Foto: Everest Group

Diese Unterschiede zeigen sich auch bei den Playern des dritten Rankings (absolute und relative Zahlen kombiniert): Conduent und DXC Technology bieten die gesamte Palette feil, die die Marktforscher abfragen, also horizontales BPS (Contact Center, Dokumenten-Management, F&A, Human Resources und Lieferkette) sowie auch Branchenlösungen (Banken/Finanzdienstleister, Life Sciences, Versicherungen und weitere). Spitzenreiter ADP dagegen hat nur Human Resources im Angebot.

Heute weniger Spezialisten als 2014

Die Everest Group beziffert den Anteil solcher Spezialisten auf 42 Prozent am Markt. Die Mehrheit der Anbieter ist breiter aufgestellt. Das sah 2014 noch anders aus: damals agierten 54 Prozent der Anbieter als Spezialisten.

Die Marktforscher identifizieren auch die jeweils drei umsatzstärksten Anbieter nach Regionen. In Europa sind das Accenture, Teleperformance und Arvato Bertelsmann. In Nord-Amerika dominieren ADP, Conduent und Paychex. Im Raum Asia-Pazifik liegen TCS, Transcosmus und Relia vorn.

Mit Blick auf die weltweiten Top 50 gibt es vier neue Player in der Liste, das sind (in alphabetischer Reihenfolge) Bellsystem24, Startek and Aegis, Telus International und VXI Global Solutions. Sie haben Convergys, Firstsource, SD Worx und Sopra Steria verdrängt.

Zur Startseite