BKA als Arbeitgeber

BKA sucht mehr als 200 IT-Experten

07.06.2018
Anzeige  Moderne Informations- und Kommunikationstechnik prägt auch den polizeilichen Alltag, denn Straftäter nutzen zunehmend komplexe Technologien.

Das BKA sucht deshalb in den nächsten Jahren mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im IT-Sektor, die sich dieser Herausforderung an den Standorten in Wiesbaden, Berlin und Meckenheim (Bonn) stellen wollen.

Besuchen Sie das BKA und lernen es als Arbeitgeber auf der CeBIT kennen.
Besuchen Sie das BKA und lernen es als Arbeitgeber auf der CeBIT kennen.
Foto: BKA


Ermittlungsarbeit basiert auf Erhebung, Zusammenführung und Analyse von Informationen. Informationstechnik und -management sind entscheidende Faktoren polizeilichen Handelns. Ihre Einsatzfelder umfassen die Informationstechnik, operative Einsatz- und Ermittlungsunterstützung, Bekämpfung schwerer und organisierter Kriminalität, Cyberanalyse, Kriminaltechnik oder den Staatschutz.

Vielfältige Karrierechancen

Das BKA bietet vielfaltige Karrierechancen mit spannenden Aufgaben, abwechslungsreiche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine gute Work-Life-Balance - auch und gerade für IT-Expertinnen und Experten. Erleben Sie bei uns die volle Bandbreite der Informationstechnik, darunter Cloud-Technologien, Big Data, Oracle DBA, biometrische Systeme, international vernetzte IT-Systeme, T-Sicherheitsarchitektur (u. a. Polizei 2020). Bewerben Sie sich jetzt!

Das BKA auf einen Blick

  • Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

  • Kontakt: Bundeskriminalamt, 65173 Wiesbaden, Koordinierungsstelle IT
    +49 (0)611/55-13530
    +49 (0)611/55-13458
    itd-s-personal@bka.bund.de

  • Gesuchte Profile: IT-Experten

  • Aktuelle Stellenanzeigen, Informationen zu Karrieremöglichkeiten & Zugangsvoraussetzungen finden Sie unter: www.karriere.bka.de

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite