CIO Auf- und Aussteiger


Nachfolger Toennessen

CIO Gudrun Schön verlässt DER Touristik

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Die langjährige IT-Leiterin des Reiseveranstalters DER Touristik Gudrun Schön geht aus persönlichen Gründen. Der Nachfolger aus eigenem Haus steht schon bereit.
Gudrun Schön arbeitet seit 1989 bei DER, seit 1999 als Bereichsleiterin IT. 2008 stieg sie in die Geschäftsführung auf.
Gudrun Schön arbeitet seit 1989 bei DER, seit 1999 als Bereichsleiterin IT. 2008 stieg sie in die Geschäftsführung auf.
Foto: Deutsches Reisebüro GmbH

Die langjährige IT-Geschäftsführerin von DER Touristik in Frankfurt, Gudrun Schön, gibt ihre Leitungsfunktion auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen ab. Das teilte das Unternehmen mit.

Die Gesamtverantwortung für die IT der DER Touristik hat im August nun Werner Toennessen (52) als neuer Geschäftsbereichsleiter IT übernommen. Er berichtet an den CEO, Sören Hartmann. Toennessen verantwortete als Bereichsleiter seit 2010 die IT der DER Touristik Köln mit ihren Pauschalreiseveranstaltern ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg.

"Toennessen ist ein profunder Kenner der Systemwelten aller unserer touristischen Unternehmen und ein äußerst erfahrener IT-Experte in der Touristik. Unter seiner Leitung werden wir die IT-Projekte nahtlos zielstrebig vorantreiben", sagte CEO Hartmann.

Reservierungssysteme bei Meier's Weltreisen eingeführt

Werner Toennessen übernimmt die IT-Verantwortung. Er berichtet an den CEO DER Touristik.
Werner Toennessen übernimmt die IT-Verantwortung. Er berichtet an den CEO DER Touristik.
Foto: DER Touristik

Toennessen startete seine IT-Laufbahn 1987 in der EDV bei Meier's Weltreisen. Dort war er Projektleiter für die Einführung der Reservierungssysteme verantwortlich.

Als Gruppenleiter bei der LTU Touristik (LTT) begleitete er die Bereiche Prozessorganisation/Buchungssysteme, als Direktor IT Management der LTT war er verantwortlich für die Integration der Düsseldorfer LTT-Reisegruppe in den REWE Konzern.

Die in der LTU-Holding zusammengefasste Fluggesellschaft LTU und der Reiseveranstalter LTT gehörten vormals zum TUI/WestLB-Konglomerat. West LB musste auf Geheiss des deutschen Kartellamts die LTU-Beteiligung mehrheitlich verkaufen, damit unter der Schirmherrschaft von Preussag TUI und Hapag-Lloyd fusionieren konnten.

Von 2001 bis 2008 war Toennessen IT-Direktor bei der LTU Touristik, anschließend bei der LTU Lufttransport Unternehmen GmbH/Air Berlin Luftfahrttechnik Düsseldorf, danach Mitglied der Geschäftsführung der Telbizz GmbH (früher LTU Plus). 2010 wechselte er zur damaligen REWE Touristik und heutigen DER Touristik Köln.

Gudrun Schön seit 1989 bei DER Touristik

Gudrun Schön startete ihre Karriere bei der heutigen DER Touristik 1989 als Leiterin der Anwendungsentwicklung des damaligen DER-Konzerns in Frankfurt. Sie hat die IT am Standort Frankfurt in ihrer heutigen Form aufgebaut und strategisch ausgerichtet. Unter ihrer Leitung wurde zwischen 1994 und 1996 das Veranstalter-System Phoenix entwickelt, das heutige zentrale System der Bausteintouristik.

Schön ließ Veranstalter-Bausteinsystem Phoenix entwickeln

Es ermöglichte unter anderem die Bereitstellung Dienstleistungen für die Weltausstellung Expo 2000 in Hannover. Ebenfalls unter ihrer Leitung wurde das neue System Phoenix Unlimited entwickelt, das zurzeit eingeführt wird. Schön soll der DER Touristik in IT-Fragen auch weiterhin beratend zur Seite stehen.

"Gudrun Schön hat sich durch herausragenden Einsatz und weitsichtige Entwicklungen in der IT der Touristik ausgezeichnet. Sie hat die einstige DER Gruppe und die heutige DER Touristik in Frankfurt durch ihre IT-Konzepte und -Projekte entscheidend mitgeprägt", lobte CEO Hartmann.

DER Touristik gehört zur REWE Group und ist der zweitgrößte deutsche Reisekonzern.
DER Touristik gehört zur REWE Group und ist der zweitgrößte deutsche Reisekonzern.
Foto: Zsolnai Gergely - Fotolia.com

Die DER Touristik gehört zur REWE Group und ist der zweitgrößte deutsche Reisekonzern. Mehr als sechs Millionen Gäste verreisen pro Jahr mit ihren Veranstaltern. Dazu zählen die Marken ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg und Travelix am Standort Köln sowie die Marken Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen mit Individual- und Fernreisen am Standort Frankfurt.

Im Reisebürovertrieb (DER Reisebüro, Derpart, DER Touristik Partner-Service) ist DER Touristik mit rund 2100 Vertriebsstellen Marktführer in Deutschland. 2013 erwirtschaftete der Konzern mit 6300 Mitarbeitern 4,6 Milliarden Euro Umsatz.

Zur Startseite