Tipps und Tricks zu Word, Excel, PowerPoint und Outlook

Clevere Tipps zu Microsoft Office 2010

05.07.2012
Von  und Thomas Rieske
Malte Jeschke war bis März 2016 Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.

Pfad für Dokumentvorlagen in Word 2010 anpassen

Versteckt: In Word muss man durch eine verschachtelte Menüstruktur navigieren, ehe man den Vorlagenpfad bearbeiten kann.
Versteckt: In Word muss man durch eine verschachtelte Menüstruktur navigieren, ehe man den Vorlagenpfad bearbeiten kann.

Mit jeder neuen Version von Microsoft Office sollen die Anwender die Funktionen noch schneller und bequemer erreichen können. Doch wer in Word 2010 den Speicherort für Dokumentvorlagen ändern möchte, könnte das glatte Gegenteil annehmen: Microsoft hat den Weg zum Ziel gut versteckt.

Klicken Sie in Word auf die Registerkarte Datei, dann auf Optionen. Konsequent wäre jetzt die Kategorie Speichern, doch weit gefehlt. Klicken Sie stattdessen im linken Fensterbereich auf Erweitert, scrollen Sie rechts ganz nach unten, bis Sie zum Abschnitt Allgemein gelangen. Dort klicken sie auf Dateispeicherorte und können jetzt auf der Registerkarte Speicherort für Dateien den Pfad für die Dokumentvorlagen anpassen.

Produkte: Der Trick funktioniert mit Microsoft Word 2010.

Word 2010: Alte Seitenansicht wiederherstellen

Auf Klick: Wenn man den Befehl Seitenansicht-Bearbeitungsmodus in die Symbolleiste aufnimmt, lässt sich mit einem Klick die gewohnte Seitenansicht aktivieren.
Auf Klick: Wenn man den Befehl Seitenansicht-Bearbeitungsmodus in die Symbolleiste aufnimmt, lässt sich mit einem Klick die gewohnte Seitenansicht aktivieren.

Die Überprüfung von umfangreichen Dokumenten in der Seitenansicht ist vor dem Drucken hilfreich. In Word 2010 empfinden es viele aber als umständlich, über Datei/Drucken die Seitenvorschau per Schieberegler auf die gewünschte Seitenanzahl anzupassen. Das lässt sich ändern.

Am bequemsten dürfte es sein, in Word 2010 den Befehl für die vertraute Seitenansicht in die Schnellzugriffsleiste am oberen Fensterrand einzubauen. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte Datei, rufen Sie die Optionen auf, und wählen Sie links die Kategorie Symbolleiste für den Schnellzugriff aus.

Markieren Sie nun im Dropdown-Menü Befehle auswählen den Eintrag Alle Befehle und in der Liste darunter den Befehl Seitenansicht-Bearbeitungsmodus. Mit einem Klick auf Hinzufügen und OK landet die Option dauerhaft in der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Produkte: Der Trick funktioniert mit Microsoft Word 2010.

Zur Startseite