Starautor Nicholas Carr

"Cloud Computing ist kein Hype"



Simon Hülsbömer betreut als Senior Project Manager Research Studienprojekte in der IDG-Marktforschung. Zuvor verantwortete er als Program Manager die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT - inhaltlich ist er nach wie vor für das "Leadership Excellence Program" aktiv. Davor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.

Aufgeschlossen bleiben!

Die demokratische Struktur der Wolke sorge dafür, dass jeder einzelne Mitarbeiter bei einer Cloud-Infrastruktur einen großen Einfluss auf ein Unternehmen habe. Die IT-Abteilungen müssten sich laut Carr den neuen Anforderungen stellen und auch einsehen, dass es ohne Business nicht mehr funktioniere. "IT kann heute auf der gleichen Grundlage aufgebaut werden wie die Geschäftsmodelle - hier entstehen neue Investitionsmuster, die aber auch eine breite Palette an Innovationsmöglichkeiten eröffnen." Carr fordert dazu auf, in der IT-Abteilung niemals mit dem Experimentieren aufzuhören und dem Cloud Computing aufgeschlossen gegenüber zu stehen, um den Anschluss an die weltweite technische Entwicklung nicht zu verpassen.
(Quelle: Computerwoche)

Zur Startseite