Webinar

"Deep Security" als Antwort auf die Risiken der DSGVO

11.05.2018
Anzeige  Ab Mai müssen Unternehmen die EU-Datenschutznovelle (DSGVO) umsetzen. Wie "Deep Security" den Schutz personenbezogener Daten erleichtert, zeigt ein Webinar der Computerwoche am 25. Mai.
Daten gelten heute als das "neue Gold" - Unternehmen müssen sie schützen.
Daten gelten heute als das "neue Gold" - Unternehmen müssen sie schützen.
Foto: Pics-xl - shutterstock.com

Daten gelten als das neue Gold und ab dem 25. Mai bekommen die Verbraucher mehr Rechte über dieses Gold: die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) muss umgesetzt sein. Ein Webinar der Computerwoche an eben jenem 25. Mai um 11 Uhr zeigt, wie "Deep Security" Unternehmen dabei unterstützt.

Stefan Trimborn, Technical Consultant bei Trendmicro, spricht über die Leistungen von "Deep Security" im Vergleich zu anderen Datenschutzstrategien. Er schildert, welche Risiken Datenschutz- und IT-Verantwortliche vermeiden müssen und erklärt, welche Rolle der Ort spielt, an dem die personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Fachjournalist Detlef Korus von der Computerwoche moderiert das Webinar.

Hier für das Webinar anmelden

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite