Strategien


Porsche Digital Lab

Der Enabler für Digitalisierung bei Porsche

Wolfgang Herrmann ist Editorial Manager CIO Magazin bei IDG Business Media. Zuvor war er unter anderem Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO und Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel.
Anja Hendel, Director Porsche Digital Lab, erläutert im Interview, wie sich der Sportwagenbauer auf die Herausforderungen des digitalen Wandels einstellt.
Anja Hendel, Director Porsche Digital Lab: "Wir arbeiten in interdisziplinären, agilen Teams, die sich je nach Produkt unterschiedlich zusammensetzen und sich je nach Phase und Anforderung für eine Arbeitsmethode entscheiden."
Anja Hendel, Director Porsche Digital Lab: "Wir arbeiten in interdisziplinären, agilen Teams, die sich je nach Produkt unterschiedlich zusammensetzen und sich je nach Phase und Anforderung für eine Arbeitsmethode entscheiden."
Foto: Porsche

CIO: Die digitale Transformation bei Porsche wird von vielen Schlagwörtern begleitet: Blockchain, künstliche Intelligenz, Virtual und Augmented Reality. Fehlt da noch was?

Anja Hendel: Das ist schon eine sehr gute Liste - ich möchte sie aber noch um Internet of ThingsInternet of Things und Quanten-Computing ergänzen und die Ernsthaftigkeit dieser Technologien betonen. Bei Porsche treibt uns die Frage um, was unser Geschäftsmodell in Zukunft ergänzen wird und wie wir die Chancen der digitalen Transformation optimal nutzen können. Dabei spielen Zukunftstechnologien selbstverständlich eine Schlüsselrolle, die wir bei uns im Porsche Digital LabDigital Lab erforschen, erproben und evaluieren. Alles zu Digital Lab auf CIO.de Alles zu Internet of Things auf CIO.de

Dafür haben wir ein internationales, hoch qualifiziertes Team aus Technologen, Entwicklern und ­Methodenexperten aufgestellt, das Konzepte für den Einsatz der Technologien entwickelt und praxisnahe Prototypen baut. Wir wollen ausloten, welches Poten­zial diese Technologien für uns und unsere Prozesse besitzen und welche Geschäftsmodelle damit heute wie zukünftig möglich sind.

Welche Ziele verfolgt Porsche mit seiner Digitalisierungsstrategie?

Anja Hendel: Im Rahmen unserer Strategie 2025 Plus haben wir uns unter anderem ein ambitioniertes Ziel in Sachen DigitalisierungDigitalisierung gesetzt und die sogenannte Mission D als eine von fünf Querschnittstrategien fest implementiert. Hierbei geht es um die drei Felder Produkte und Services, Kundenbeziehungen und Unternehmensprozesse. So ist der gesamte Porsche-KonzernPorsche-Konzern in unsere Digitalisierungsaktivitäten eingebunden, von der IT bis zum Vertrieb. Im Porsche Digital Lab sehen wir uns vor allem als Enabler für die Digitalisierung der Unternehmensprozesse. Top-500-Firmenprofil für Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Alles zu Digitalisierung auf CIO.de

Digitalisierung ist mehr als die Einführung neuer Technologien. Wie gestaltet Porsche den Kulturwandel, der damit verbunden ist?

Anja Hendel: Wir sind fest überzeugt, dass neue Technologien nur dann erfolgreich eingesetzt werden können, wenn Mitarbeiter offen und bereit dafür sind. Deshalb gestalten wir die Einführung von Zukunftstechnologien grundsätzlich sowohl mit Schulungen als auch mit spezifisch gestalteten Change-Programmen.

Im Porsche Digital Lab in Berlin arbeiten gemischte Teams aus Technologen, Entwicklern und Methodenexperten.
Im Porsche Digital Lab in Berlin arbeiten gemischte Teams aus Technologen, Entwicklern und Methodenexperten.
Foto: Porsche

Mit welchen strukturellen Veränderungen begleiten Sie den Wandel?

Security: Datenleck "Mitarbeiter"

Anja Hendel: Wir arbeiten im Porsche Digital Lab in interdisziplinären, agilen Teams, die sich je nach Produkt unterschiedlich zusammensetzen und sich je nach Phase und Anforderung für eine Arbeitsmethode entscheiden - etwa ScrumScrum oder Design ThinkingDesign Thinking. Klassische Strukturen und Hierarchieebenen haben wir hier weitestgehend aufgelöst. In einem Team finden sich dann Experten für die Methodik, Technologiefachleute und Programmierer und auch die jeweiligen Fachbereichsexperten aus der Porsche AG. Das kann jemand aus der Produktion oder auch ein Finanzer sein, der für seinen Bereich eine innovative Lösung sucht. Alles zu Design Thinking auf CIO.de Alles zu Scrum auf CIO.de

Zur Startseite