BMW, Henkel, Otto, Lidl & Co.

Deutsche Unternehmen rufen zum Impfen auf

Schreibt und recherchiert Führungs- und Karrierethemen für das CIO-Magazin. Ihre Schwerpunkte sind CIOs, IT-Karrieren und -Nachwuchs, Führung, New Work und Diversity.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Setzt sich für mehr Frauen in der IT ein.
In einer gemeinsamen Kampagne rufen über 150 deutsche Unternehmen zum Impfen auf. Dafür haben sie ihre Werbeslogans kreativ verändert.
Auch Otto, Arbeitgeber von CIO Michael Müller-Wünsch, unterstützt die Kampagne #GemeinsamGegenCorona.
Auch Otto, Arbeitgeber von CIO Michael Müller-Wünsch, unterstützt die Kampagne #GemeinsamGegenCorona.

"Freude am Impfen", "Ohne Impfen ist Weihnachten Essig", "Impfen lohnt sich" oder "Impfen … find ich gut" - so lesen sich beispielsweise die Appelle von BMWBMW, der Carl Kühne AG, LidlLidl und OttoOtto, die zusammen mit rund 150 weiteren Unternehmen eine firmenübergreifende Impfkampagne unterstützen. Ab Dienstag, den 7. Dezember 2021, veröffentlichen alle teilnehmenden Firmen auf ihren Social-Media-Kanälen ihre abgewandelten Werbeslogans, um die Impfbereitschaft im Land zu fördern. Top-500-Firmenprofil für BMW Top-500-Firmenprofil für Lidl Top-500-Firmenprofil für OTTO GmbH & Co. KG

"Es gibt immer was zu impfen"

Die Ausmaße der vierten Corona-Welle haben namhafte Wirtschaftsunternehmen auf den Plan gerufen, sich in der Initiative, die von der Werbeagentur Antoni ins Leben gerufen wurde, zu engagieren. Von der "Aktion Mensch" bis "ZF FriedrichshafenZF Friedrichshafen" ist das Who is Who der deutschen Wirtschaft mit an Bord. Herausgekommen sind teils phantasievolle und amüsante "denglische" Wortschöpfungen. So wirbt die Kosmetikkette DouglasDouglas mit "Come impf and find out", der Netzbetreiber VodafoneVodafone mit "Together we impf" oder der Fruchtgummi-Hersteller Katjes mit "Alle impfen jes jes jes". Das Franchise-Unternehmen Hans im Glück mutiert zu "Hans Impf Glück" und der Baumarktriese HornbachHornbach meint "Es gibt immer was zu impfen". Top-500-Firmenprofil für Douglas Top-500-Firmenprofil für Hornbach Top-500-Firmenprofil für Vodafone Top-500-Firmenprofil für ZF Friedrichshafen

Die Aktion nutzt wie die Bundesregierung den Hashtag #GemeinsamGegenCorona. Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz nannte die Aktion Berichten zufolge "ein herausragendes Zeichen gesellschaftlicher Verantwortung und Eigeninitiative".

Zur Startseite