Software-Juwelen

Die beste Freeware der Welt

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.

Die beste Freeware: Videos

Any Video Converter Free
Any Video Converter Free

Any Video Converter Free: Haben Sie viele unterschiedliche Videodateien, die Sie in andere Formate umwandeln möchten, benötigen Sie nicht jeweils ein Spezialprogramm sondern können auf das Allround-Talent Any Video Converter in der kostenlosen Version zurückgreifen. Download: Any Video Converter Free

Windows Live Movie Maker
Windows Live Movie Maker

Windows Live Movie Maker: MicrosoftMicrosoft hat erst vor wenigen Wochen die erste Beta von Windows Live Movie Maker zum Testen freigegeben. Die neue Version bietet viele neue Funktionen und eine neue Oberfläche. Mit Windows Live Movie Maker können Sie mit wenigen Mausklicks Videos in unterschiedlichen Formaten erstellen. Auf Wunsch können Sie die Videos auch direkt auf Youtube hochladen. Download: Windows Live Movie Maker Alles zu Microsoft auf CIO.de

DivX: Umfangreiches Gratis-Packet mit DivX-Codec, Video- und Web-Player. Der Klassiker setzt auf High-Definition-Formate und gute Komprimierung. Download: DivX

VLC Media Player: Der VLC Media Player ist ein echter Allrounder: Er spielt fast jedes Format ab, konvertiert und streamt. Trotz seines Funktionsumfangs ist er gratis. Download: VLC Media Player

GOM Player
GOM Player

GOM Player: Der Gratis Media Player GOM Player stammt aus Südkorea und zählt in Asien zu den populärsten Multimedia-Abspielprogrammen. Der Player kann viele verschiedene Formate abspielen. Fehlt ein Codec, sucht GOM Player automatisch im Internet nach einem passenden. Download: GOM Player

Xvid Codec: Der englischsprachige MPEG-4-Codec ist eine interessante Freeware-Alternative zu Divx. Die Software auf Open-Source-Basis lässt sich nach der Installation in fast allen Playern und Schnittprogrammen zum Abspielen und Encoden von Filmen nutzen. In puncto Bildqualität braucht sich Xvid nicht hinter Divx zu verstecken. Download: Xvid Codec

Zur Startseite