Profi-Ratgeber Windows

Die besten Registry-Hacks

So nervt Sie Windows weniger

Registry-Hacks für den Desktop
Registry-Hacks für den Desktop

Windows XP & 2003: Desktopbereinigungs-Assistent
Unter „Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Windows\
CurrentVersionxplorer\Desktop\CleanupWiz“ schalten Sie auf Wunsch den Desktopbereinigungsassistenten ab oder an. Eine „0“ bedeutet aktiv, eine „1“ deaktiviert die Funktion. Viele User nervt der Assistent mit seinen wiederkehrenden Pop-up-Fragen.

Windows 2000, XP, Vista: Schriftenglättung
Besonders sinnvoll ist die Schriftenglättung bei TFT-Monitoren, da sie die Schrift dort besser lesbar macht. Unter „Hkey_Current_User\Control Panel\Desktop“ setzen Sie zum Aktivieren eine „2“.

Windows XP, 2003, Vista: Durchsichtiger Hintergrund für Symbolunterschriften
„0“ bedeutet nicht durchsichtig, „1“ macht den Hintergrund der Symbolunterschriften durchsichtig. Den Wert finden Sie unter „Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersionxplorer\Advanced“.

Auf der nächsten Seite: Drei Top-Registry-Hacks für mehr Sicherheit

Zur Startseite