YouTube Videos downloaden

Die besten YouTube Converter



Annabelle Meinhold ist Inhaberin der PR- & Text-Agentur Wörterladen, die mittelständische Unternehmen im Bereich PR, Online Marketing & Social Media berät. Bevor sie sich mit ihrer Agentur selbständig gemacht hat, hat sie sowohl auf Unternehmens- als auch Agenturseite für internationale B2B-Konzerne und E-Commerce Unternehmen gearbeitet, zuletzt bei Ingram Micro. Sie ist freie Autorin beim Ratgebermagazin PRPraxis und arbeitet als Texterin für diverse Full-Service-Agenturen.
Lesen Sie, wie Sie Youtube Videos downloaden können und welche Converter sich für den Job anbieten.

YouTube gilt neben Google als eine der besucherstärksten Suchmaschinen. Das Business mit Videos läuft und wird immer lukrativer. Jede Minute werden 400 Stunden Videomaterial hochgeladen und täglich eie Milliarde Stunden an Videos angeschaut - laut brandwatch.

Youtube-Videos downloaden? So geht's!
Youtube-Videos downloaden? So geht's!
Foto: Imagine Photographer - shutterstock.com

Videos sind der Renner im Netz: Schnell mal ein Musikvideo angeschaut, über WhatsApp oder Facebook geteilt. Auf dem Weg ins Büro oder nachhause mit Musikvideos entspannen. Wie aber das letzthin geschaute Musikvideo wiederfinden? Ein Weg: Sie laden sich Ihr Lieblingsvideos herunter und legen es auf Ihrem PC, Smartphone oder in die Cloud. So können Sie Bei Bedarf darauf zugreifen. Möglich machen das YouTube Converter, mit denen Sie unkompliziert YouTube-Videos herunterladen und archivieren können. Wir zeigen Ihnen die besten.

YouTube Converter gibt es im Netz so einige, welche sich aber am besten für mobile oder Desktop-Geräte eignen, haben wir für Sie im Netz recherchiert. Auch Ihre rechtlichen Bedenken können wir ausräumen: Für den privaten Gebrauch ist es durchaus erlaubt, YouTube Videos herunterzuladen hier gilt das Recht auf Privatkopie nach § 53 Urheberrechtsgesetz. Allerdings nur, wenn Sie selbst bei YouTube nicht als User eingeloggt sind. Mit Login greifen die YouTube-AGBs, in denen das Downloaden von Videos nicht erlaubt ist.

Die YouTube Converter verfolgen dabei unterschiedliche Ansätze: Manche werden auf Ihren Geräten installiert, andere sind reine Online ToolsOnline Tools. Darüber hinaus gibt es die Converter auch in Form von Smartphone Apps oder verschiedenen Browsererweiterungen. Worauf Sie unbedingt achten sollten: die Nutzung sollte kostenfrei sein und das Tool sollte sich leicht handhaben lassen. Einige YouTube Converter sind nur werbefrei, wenn Sie die kostenpflichtige Vollversion nutzen. Alles zu Tools auf CIO.de

YouTube Online Converter

Unkompliziert und ohne Software Download funktionieren sogenannte YouTube Online Converter. Der Dienst Convert2mp3 ist ein solcher kostenloser YouTube Converter. Auf der Startseite finden Sie ein Suchfeld, in das Sie den Link des YouTube Videos eingeben und das Zielformat wie mp4 wählen. Jetzt auf umwandeln klicken und das Video lässt sich herunterladen. Auf convert2mp3 lassen sich auch Videos suchen, wenn Sie Interpret und Titel kennen. Die fertig umgewandelten Videodateien lassen sich problemlos mit iTunes öffnen und auch auf Geräte wie iPhone, iPod und iPad übertragen. Nicht möglich ist es, die YouTube Videos direkt über den Apple-eigenen Safari Browser herunterzuladen. Dafür benötigen Sie eine Browser-App.

Convert2mp3 erlaubt den schnellen und unkomplizierten Download von Youtube-Videos.
Convert2mp3 erlaubt den schnellen und unkomplizierten Download von Youtube-Videos.

Youtube-converter und converto funktionieren wie convert2mp3. Einfach YouTube-URL des gewünschten Videos auf der Plattform in das vorgegebene Feld einfügen, in das von Ihnen gewünschte Format umwandeln und downloaden. Das YouTube Video wird nun automatisch auf Ihrem Rechner gespeichert. Converto geht jedoch noch einen Schritt weiter: Vor dem Download können Sie den Dateinamen und die ID3-Tags bearbeiten, Abschnitte zum Schneiden auswählen oder die Videoqualität über das Symbol "Einstellungen" ändern.

Youtube-converter funktioniert ebenfalls Web-basiert und arbeitet ähnlich wie sein Kollege Convert2mp3.
Youtube-converter funktioniert ebenfalls Web-basiert und arbeitet ähnlich wie sein Kollege Convert2mp3.

YouTube Downloader für Windows und Mac

Einer der bisher beliebtesten YouTube Converter ist Free YouTube Download, der sowohl für Windows PCs, als auch für Macs geeignet ist. Der Downloader ist kostenlos. Einfach auf dem Desktop-Gerät installieren und dann öffnen. Nun kopieren Sie die YouTube-URL Ihres Wunschvideos in die Software-Maske und klicken Sie auf Download. Laut Chip ist die kostenlose Version allerdings gespickt mit Werbung, die das Arbeiten mit dem Downloader zum Nervenspiel macht.

YouTube-DLG funktioniert ähnlich. Der Vorteil gegenüber Free YouTube Download und den Online-Versionen: Sie können so viele YouTube-URLs wie Sie möchten in das Eingabefeld einfügen und der Download startet. Zudem geben Sie an, in welches Verzeichnis die YouTube Videos geladen werden sollen. Den Ort legen Sie einmalig an.

Attraktiv ist auch der WinX YouTube Downloader. Seine Vollversion ist derzeit kostenlos erhältlich. Mit ihm lassen sich auch Videos von anderen Plattformen wie Vimeo oder Facebook herunterladen.

YouTube Downloader für Android

Wenn Sie direkt auf dem Smartphone YouTube Videos herunterladen möchten, sollten Sie das nach Möglichkeit über WLAN tun, um Ihr Datenvolumen zu schonen. Im Google Play Store finden Sie keine YouTube Converter, da Google als Besitzer von YouTube natürlich kein Interesse daran hat, dass seine Nutzer die Videos herunterladen. Eine passende und beliebte App ist TubeMate YouTube Downloader.
Die Installation erfolgt über eine sogenannte APK-Datei. Mit TubeMate lassen sich YouTube Videos genau wie auf der YouTube App suchen. Der Download wird Ihnen mit einem grünen Pfeil angezeigt, mit dem Sie den Download aktivieren. Ihr Video findet sich wie gewohnt im dafür vorgesehenenen Ordner.

Gute Alternativen sind auch Peggo und Snabtube, mit dem Sie sich die Liste der beliebtesten Videos auf YouTube anzeigen lassen und ihren eigenen Kanal verwalten können.

Wenn Sie die Installation der Download-App scheuen, können Sie auch einen Online-Dienst wie Videograbber nutzen. Wie bei der Online Desktopversion geben Sie die YouTube-URL in das dafür vorgesehene Fenster ein und einfach auf Download klicken.

YouTube Downloader für Firefox

Convert2mp3 gibt es auch als Firefox Addon. Sobald Sie das Addon auf Ihrem Rechner installiert haben, finden Sie über jedem YouTube Video den Hinweis "Download MP3" und "Download MP4". Einfach auf den Button klicken, das Video in das entsprechende Format (MP3, MP4, M4A, AAC, OGG, WMA, 3GP) konvertieren und herunterladen.

Ein weiteres Browser-Add-on ist der VideoDownloadHelper. Die Firefox-Erweiterung lädt von nahezu allen Websites einfach die Videos in einem beliebigen Format herunter. Dabei ist sie nicht auf Windows beschränkt, sondern kann auch mit Mac OS oder Linux genutzt werden.

Fazit: Mit YouTube Convertern lassen sich unkompliziert per installierter Software, online oder per Browser-Addon Ihre liebsten YouTube Videos kostenlos herunterladen und archivieren. So haben Sie die Videos jederzeit auch offline verfügbar und können diese ohne Belastung Ihres Datenvolumens ruckelfrei genießen.

Zur Startseite