Webcast

Die EU-Datenschutznovelle aus Sicht des IT-Chefs

13.09.2017
Wie IT-Entscheider ihre Firma bei der EU-Datenschutznovelle unterstützen müssen, zeigt ein Webcast der Computerwoche am 25. September.
Die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert IT-Chefs in ihrer Rolle als Unterstützer der Fachabteilungen.
Die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert IT-Chefs in ihrer Rolle als Unterstützer der Fachabteilungen.
Foto: Matej Kastelic - shutterstock.com

99 Artikel enthält die neue EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 verbindlich einzuhalten ist. Ein Computerwoche-Webcast am 25. September um 11 Uhr schildert, was CIOs tun sollten.

Dabei geht es zunächst um Daten-Management und die Dokumentation des Datenschutzes jeden Unternehmens. Jura-Professor Wolfgang Hackenberg und Niels Weigel, Director MEE CoE Database & Data Management bei der SAP, erklären außerdem, was die Novelle für das Rollen- und Rechte-Management bedeutet.

Ziel des IT-Entscheiders muss es sein, die Fachabteilungen bei der Umsetzung der Verordnung in ihren jeweiligen Abläufen zu unterstützen.

Fachjournalist Detlef Korus moderiert den Webcast.

Hier für den Webcast anmelden

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite