Top-CIOs


Deutsche Bank, Postbank, UBS

Die Top-CIOs der Banken



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Unsere Bildergalerie gibt einen Überblick über die wichtigsten CIOs der deutschen Bankenlandschaft.
Wolfgang Ludwig ist neuer CIO der BayernLB.
Wolfgang Ludwig ist neuer CIO der BayernLB.
Foto: BayernLB

Wolfgang Ludwig (53) ist seit Juli 2018 neuer Bereichsleiter Group IT/CIO der BayernLBBayernLB. Der CIO berichtet an den CFO/COO (Vorstand) der Bank. Ludwig arbeitet bereits seit 1996 für die BayernLB. Er hat im Zuge seiner Laufbahn verschiedene Fach- und Führungsfunktionen in München inne. Einige Jahre war er auch in der Niederlassung London tätig. Ludwig wird Nachfolger von Melanie Kehr, die zur KfWKfW wechselte. Top-500-Firmenprofil für BayernLB Top-500-Firmenprofil für KfW

Pascal Boillat geht im Oktober nach Australien.
Pascal Boillat geht im Oktober nach Australien.
Foto: Deutsche Bank

Pascal Boillat, bisher Group CIO der Deutschen Bank, wechselt zum Oktober 2018 zur Commonwealth Bank of Australia. Das bestätigte ein Deutsche-Bank-Sprecher. Interimsweise übernimmt Al Tarasiuk die Aufgaben des Group CIO. Tarasiuk ist Group Chief SecuritySecurity Officer der Deutschen Bank. Die Meldung vom Wechsel wird nur wenige Monate nach der Berufung des neuen Group COO Frank Kuhnke bekannt, der im April 2018 auf Kim Hammonds folgt. Alles zu Security auf CIO.de

Zvezdana Seeger ist seit Januar 2018 IT-Vorstand der Postbank. Nach der erfolgten Fusion mit der Deutschen Bank ist sie Leiterin COO IT/Operations der neuen Bank.
Zvezdana Seeger ist seit Januar 2018 IT-Vorstand der Postbank. Nach der erfolgten Fusion mit der Deutschen Bank ist sie Leiterin COO IT/Operations der neuen Bank.
Foto: Postbank

Zvezdana Seeger (54) ist seit Januar 2018 Postbank-IT-Vorstand. Davor war sie seit 2015 Generalbevollmächtigte IT/Operations. Die Postbank hat am 25. Mai mit dem deutschen Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank fusioniert. Seeger wird laut einem Sprecher der Postbank im Vorstand der neuen DB Privat- und Firmenkundenbank AG Leiterin COO IT/Operations. Sie war zuvor schon für Christian Dior, Deutsche TelekomDeutsche Telekom, T-SystemsT-Systems, Toll Collect, Arcandor und DHL tätig. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Telekom Alles zu T-Systems auf CIO.de

Frank Kuhnke ist neuer COO der Deutschen Bank.
Frank Kuhnke ist neuer COO der Deutschen Bank.
Foto: Deutsche Bank

Frank Kuhnke (51) ist seit Mai 2018 Chief Operating Officer der Deutschen Bank. Er leitet den Technologiebereich und die zentrale Betriebsorganisation in Nachfolge von Kim Hammonds. Kuhnke arbeitet seit 1986 bei der Deutschen Bank. Seit Januar 2016 war er verantwortlich für interne Kontrollen, Verwaltung und die Betriebsorganisation der Privat- und Firmenkundenbank (Divisional Control Officer, Chief Administrative Officer und Head of Operations).

Christiane Vorspel kommt von der Commerzbank zur LBBW.
Christiane Vorspel kommt von der Commerzbank zur LBBW.
Foto: LBBW

Christiane Vorspel ist seit Juli 2018 Bereichsvorständin für IT bei der Landesbank Baden-WürttembergLandesbank Baden-Württemberg (LBBWLBBW). Sie berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Rainer Neske. Vorspel kommt von der CommerzbankCommerzbank, wo sie als CIO Commercial Banking und zuletzt als CIO Investment Banking tätig war. Bereits ab April soll die Informatikerin sich in ihre neuen Aufgaben einarbeiten. Top-500-Firmenprofil für Commerzbank Top-500-Firmenprofil für Landesbank Baden-Württemberg Top-500-Firmenprofil für LBBW

Melanie Kehr wechselt von der BayernLB zur Förderbank KfW.
Melanie Kehr wechselt von der BayernLB zur Förderbank KfW.
Foto: privat/Tobias Hase

Melanie Kehr ist im April 2018 vom Verwaltungsrat zur neuen IT-Verantwortlichen bei der staatlichen Förderbank KfWKfW berufen worden. Seit 2014 leitete sie als Bereichsleiterin Group IT den Bereich Informationstechnologie der BayernLBBayernLB. Zunächst soll Kehr als Generalbevollmächtige in die KfW eintreten, später in den Vorstand aufrücken. Top-500-Firmenprofil für BayernLB Top-500-Firmenprofil für KfW

Manuela Bieß leitet den Bereich IT bei der Helaba.
Manuela Bieß leitet den Bereich IT bei der Helaba.
Foto: Helaba

Manuela Bieß und Jürgen Wiedmann leiten seit Januar 2018 gemeinsam den Bereich "Informationstechnologie" bei der HelabaHelaba. Der Bereich "Organisation und Informatik" wurde zum 1. Januar 2018 in die zwei eigenständigen Bereiche "Organisation" und "Informationstechnologie" geteilt. Vorgänger Jörg Raaymann hat die Bank verlassen. Top-500-Firmenprofil für Helaba

Simone Bock wird neue CIO bei Consorsbank und DAB BNP Paribas.
Simone Bock wird neue CIO bei Consorsbank und DAB BNP Paribas.
Foto: Consorsbank / DAB

Die französische Großbank BNP Paribas verstärkt in Deutschland das Management von Consorsbank (B2C) und DAB BNP Paribas (B2B). Simone Bock (43) kommt Mitte Mai 2018 hinzu und soll im Jahresverlauf als CIO die Verantwortung für die IT von Consorsbank und DAB übernehmen. Bock wechselt von der Allianz-Tochter Allianz Technology. Als Head of Digital Interactions gestaltete sie dort den digitalen Wandel des Konzerns mit.

Gerhard Grebler ist seit 2018 IT-Vorstand bei der LBS Bayern.
Gerhard Grebler ist seit 2018 IT-Vorstand bei der LBS Bayern.
Foto: LBS Bayern

Gerhard Grebler (47) war Bereichsleiter für Unternehmenssteuerung und Rechnungswesen in der LBS Bayern. Im Januar 2018 übernahm er bei der Landesbausparkasse für die Bereiche IT, Personal und Revision. Grebler kam 1992, nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der BayernLBBayernLB, zur LBS Bayern. Top-500-Firmenprofil für BayernLB

Francine Zimmermann wechselte von HGK zur FI-TS.
Francine Zimmermann wechselte von HGK zur FI-TS.
Foto: HGK

Francine Zimmermann (40) hat im September 2017 die Leitung Auftragsmanagement bei der Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) mit Sitz in Haar bei München übernommen, dem größten IT-Dienstleister für Landesbanken. Sie war zuvor 4,5 Jahre CIO bei der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK).

Volker Stadler, IT-Geschäftsführer der Volkswagen Bank GmbH.
Volker Stadler, IT-Geschäftsführer der Volkswagen Bank GmbH.
Foto: Volkswagen

Volker Stadler (49) ist seit September 2017 Geschäftsführer der Volkswagen Bank GmbHVolkswagen Bank GmbH und dort verantwortlich für Operations und Informationstechnologie. Stadler war zuvor Abteilungsleiter Steering & Strategy IT der Volkswagen Financial Services AGVolkswagen Financial Services AG. Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Bank GmbH Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Financial Services AG

Alexander Neumann arbeitet jetzt bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall.
Alexander Neumann arbeitet jetzt bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall.
Foto: Schwäbisch Hall AG

Bei der Bausparkasse Schwäbisch HallSchwäbisch Hall hat im November 2016 Alexander Neumann die Position des Leiters IT-Steuerung übernommen. Neumann kommt aus dem eigenen Haus: Zuletzt arbeitete er bei der Schwäbisch Hall Kreditservice AG, ein Finanzdienstleister im Kredit-, Bauspar- und Förderkreditgeschäft, als Bereichsleiter IT-Lösungen und ProjekteProjekte. Er ist Nachfolger von Axel Schnuck. Top-500-Firmenprofil für Schwäbisch Hall Alles zu Projekte auf CIO.de

Axel Schnuck leitet die IT der pbb.
Axel Schnuck leitet die IT der pbb.
Foto: pbb

Axel Schnuck (48) ist seit Dezember 2016 neuer Head of Information Technology bei der Deutsche Pfandbriefbank AGDeutsche Pfandbriefbank AG (pbb) in Unterschleißheim bei München. Schnuck war zuvor 13 Jahre in der zur DZ-Bank gehörenden Schwäbisch HallSchwäbisch Hall Gruppe tätig. In der Bausparkasse Schwäbisch Hall AGBausparkasse Schwäbisch Hall AG war er seit 2008 Bereichsleiter IT und verantwortete in dieser Zeit mehrere IT-Großprojekte. Schnuck folgt auf Michael Spiegel. Top-500-Firmenprofil für Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Top-500-Firmenprofil für Deutsche Pfandbriefbank AG Top-500-Firmenprofil für Schwäbisch Hall

Joachim Wuermeling ist IT-Vorstand bei der Deutschen Bundesbank.
Joachim Wuermeling ist IT-Vorstand bei der Deutschen Bundesbank.
Foto: Bundesbank

Der Jurist Joachim Wuermeling ist seit Anfang November 2016 offiziell Mitglied im Vorstand der Deutschen Bundesbank. Der Vorstand der Deutschen Bundesbank hat auch die Ressortzuständigkeiten neu verteilt. Wuermeling übernahm die Verantwortung für die Bereiche Informationstechnologie und Märkte.

Wuermeling war von 1999 bis 2005 Europaabgeordneter der CSU und von 2005 bis 2008 beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. Dann wechselte er in die Hauptgeschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, danach wurde er Vorsitzender des Verbandes der Sparda-Banken in Frankfurt.

Mike Dargan, CIO der Schweizer Bank UBS.
Mike Dargan, CIO der Schweizer Bank UBS.
Foto: UBS

Head of Information Technology bei der Schweizer Bank UBS ist seit Mitte September 2016 Mike Dargan. Er arbeitet in Zürich und gehört dem Group COO Executive Committee der Bank an.

Dargan war zuletzt CIO des Corporate and Institutional Banking der Standard Chartered Bank und dort für die End-to-End-Technologie und Betriebsprozesse dieser Geschäftsfelder zuständig. Er folgt auf Oliver Bussmann, der die Bank im April 2016 verlassen hatte.

Christian Brauckmann ist IT-Vorstand der fusionierten Zentralbank.
Christian Brauckmann ist IT-Vorstand der fusionierten Zentralbank.
Foto: DZ Bank

Nach der Fusion von DZ BankDZ Bank (Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank) und WGZ BankWGZ Bank (Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank) zum August 2016 ist Christian Brauckmann seit August 2016 neuer Vorstand für IT und Organisation. Er war bei der WGZ Bank zuvor zuständig für die Bereiche Financial Markets Operations, Zahlungsverkehr und Organisation und Betrieb. Top-500-Firmenprofil für DZ Bank Top-500-Firmenprofil für WGZ Bank

René Keller wechselt von der Deutschen Börse zur Deutschen Bank.
René Keller wechselt von der Deutschen Börse zur Deutschen Bank.
Foto: Deutsche Bank

Seit Juni 2016 ist René Keller(51) CIO des Unternehmensbereichs Private, Wealth & Commercial Clients (PW&CC) der Frankfurter Großbank. Sein Arbeitsplatz ist in Eschborn.

CFO Alexander von Uslar Gleichen verantwortet die IT bei der LBBW.
CFO Alexander von Uslar Gleichen verantwortet die IT bei der LBBW.
Foto: LBBW

Vorstand für IT bei der LBBWLBBW in Stuttgart ist seit 2016 CFO Alexander Freiherr von Uslar-Gleichen. Der Jurist ist außerdem zuständig für FinanzenFinanzen, CFO-Office, Data Governance/Datenintegration, Transformationsmanagement, Back Office Financial Markets und das COO-Office. COO Vorgänger Martin Setzer ist Ende 2015 ausgeschieden. Der Vorstand wurde verkleinert. Top-500-Firmenprofil für LBBW Top-Firmen der Branche Banken

Nuer IT-Leiter wird im Mai 2016 Michael Spiegel. Er kommt von der Hypo Real EstateHypo Real Estate, pbb Deutsche PfandbriefbankDeutsche Pfandbriefbank. Vorgänger Eike Wahl wird die Bank Ende April verlassen. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Pfandbriefbank Top-500-Firmenprofil für Hypo Real Estate

Aysel Osmanoglu fing als Trainee bei der Ökobank an, heute ist sie im Vorstand der GLS Bank zuständiig für IT.
Aysel Osmanoglu fing als Trainee bei der Ökobank an, heute ist sie im Vorstand der GLS Bank zuständiig für IT.
Foto: GLS Bank

Aysel OsmanogluAysel Osmanoglu (38) ist seit Januar 2016 bei der GLS-Bank in Bochum als Vorstandsmitglied zuständig für Infrastruktur/IT. Sie ist damit auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Bank. Osmanoglu ist schon seit 2002 bei der Ökobank, der heutigen GLS Bank, tätig. Sie stieg dort 2006 als Trainee ein und wurde 2013 zur Bereichsleiterin Basisgeschäft Marktfolge ernannt. Profil von Aysel Osmanoglu im CIO-Netzwerk

Osmanoglu absolvierte ein Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg und Frankfurt/Main, wo sie als Diplom-Kauffrau abschloss. Zugleich ist sie diplomierte Bankbetriebswirtin Management der Akademie Deutscher Genossenschaften.

Jörg Oliveri del Castillo-Schulz ist COO der IKB in Düsseldorf.
Jörg Oliveri del Castillo-Schulz ist COO der IKB in Düsseldorf.
Foto: IKB

Jörg Oliveri del Castillo-Schulz (48) ist seit Februar 2016 COO der IKB Deutsche Industriebank AGIKB Deutsche Industriebank AGin Düsseldorf und damit im Vorstand der IKB für die IT zuständig. Dieser wurde für die neue Funktion auf vier Mitglieder erweitert. Top-500-Firmenprofil für IKB Deutsche Industriebank AG

Oliveri del Castillo-Schulz verfügt über langjährige internationale Erfahrung als COO in der Finanzbranche, vor allem bei der Deutschen Bank in Mailand, London und Frankfurt. Vor seinem Wechsel zur IKB war der neue COO Senior Partner bei Roland Berger Strategy Consultants in Frankfurt.

Alle aktuellen Personalwechsel auf einen Blick

Hier finden Sie alle aktuellen Personalmeldungen: Die CIO Auf- und Aussteiger

Zur Startseite