Top-CIOs


Axel Springer, Funke, Bertelsmann

Die Top-CIOs der Medienbranche



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Bei Medienhäusern im deutschsprachigen Raum gab es jüngst einige CIO-Wechsel. Unsere Bildergalerie gibt einen Überblick über die wichtigsten IT-Chefs der Branche.
Annette Bittmann kommt im Januar 2019 vom hr zum rbb.
Annette Bittmann kommt im Januar 2019 vom hr zum rbb.
Foto: rbb/Rensen

Annette Bittmann leitet ab Januar 2019 die neu geschaffene Hauptabteilung "Mediensysteme und IT" beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). In der rund 160 Mitarbeiter starken Einheit bündelt der Sender alle IT-basierten Betriebs- und Serviceaufgaben des Senders. Bittmann wechselt vom Hessischen Rundfunk (hr) zum rbb, beim hr war sie als Abteilungsleiterin verantwortlich für IT-Infrastruktur und Studiosysteme.

Patrick Sturm ist neuer CIO bei Sky.
Patrick Sturm ist neuer CIO bei Sky.
Foto: Sky

Patrick Sturm ist seit Anfang Juli 2018 neuer CIO beim Pay-TV-Fernsehsender Sky in Unterföhring bei München. Sein genauer Titel lautet Senior Vice President Information Technology. Sturm kommt aus dem eigenen Haus, zuletzt war er seit Januar 2017 bei Sky Senior Vice President Product Development & InnovationInnovation. Sturm berichtet an Matthew McDonald, CTO von Sky Deutschland.Sky Deutschland. Vor seiner Zeit bei Sky führte Sturm als Gründungspartner ein technologie- und umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen. Top-500-Firmenprofil für Sky Deutschland Alles zu Innovation auf CIO.de

Markus Hüßmann ist neuer CTIO bei der Bauer Media Group.
Markus Hüßmann ist neuer CTIO bei der Bauer Media Group.
Foto: Bauer Media Group

Im Hamburger Medienunternehmen Bauer Media GroupBauer Media Group wird im Juli 2018 Markus Hüßmann Chief Technology and Information Officer (CTIO). Er solle vor allem "die KonsolidierungKonsolidierung der IT-Infrastruktur des Unternehmens vorantreiben". Der neue CTIO trat dem Unternehmen 2013 zunächst als COO der Digitalsparte Bauer Xcel Media bei, er war dort für die Entwicklung einer internationalen Digitalstrategie verantwortlich. 2015 übernahm Hüßmann das digitale Publishing-Geschäft in Deutschland. Hüßmann werde seine bisherigen Aufgaben als Geschäftsführer der Bauer Xcel Deutschland KG abgeben. Top-500-Firmenprofil für Bauer Media Group Alles zu Konsolidierung auf CIO.de

Boris Radke wird neuer CIO der Sendergruppe ProSiebenSat.1.
Boris Radke wird neuer CIO der Sendergruppe ProSiebenSat.1.
Foto: ProSiebenSat.1

Boris Radke wird neuer CIO der Sendergruppe ProSiebenSat.1. Radke (37) wird damit Nachfolger von Johannes Wechsler, der im Juli 2018 als Geschäftsführer zu MediaMarktSaturn IT Solutions in Ingolstadt wechselt. Radke kam im Juli 2017 vom Online-Modehändler ZalandoZalando zum Medienkonzern in Unterföhring (München) und übernahm eine Stabsstelle als Director CFO Projects beim neuen Finanzvorstand Jan Kemper. Davor war er unter anderem Leiter der Unternehmenskommunikation beim Online-Händler Zalando. Top-500-Firmenprofil für Zalando

Frank Penning ist neuer CIO der RTL Group.
Frank Penning ist neuer CIO der RTL Group.
Foto: Jürgen Naglik

Frank Penning übernimmt als Bereichsleiter den neu geschaffenen CBC-Bereich Technik/IT und wird damit gleichzeitig CIO der Mediengruppe RTLRTL. CBC ist das Produktions-, IT- und Broadcastunternehmen der Mediengruppe RTL. Top-500-Firmenprofil für RTL

Vor seinem Wechsel zu CBC (Cologne Broadcasting Center GmbH) führte der Diplom-Informatiker für Burda den Technologiedienstleister Tomorrow Focus Technologies, gründete für Holtzbrinck mehrere Startups, betreute dort das Internet-Beteiligungsportfolio als CTO und war bei ProSiebenSat.1 Media AG für Software-Entwicklung verantwortlich. Als CTO war er in der von ihm mitgegründeten Exaring AG aktiv.

Stephanie Caspar ist neue Vorständin für Technologie und Daten bei Springer SE.
Stephanie Caspar ist neue Vorständin für Technologie und Daten bei Springer SE.
Foto: Axel Springer

Im März 2018 übernahm Stephanie Caspar (44) beim Medienunternehmen Axel Springer SEAxel Springer SE ein neu geschaffenes Ressort mit der konzernweiten Verantwortung für Technologie und Daten. In der neuen Funktion soll sie weiterhin das nationale digitale Mediengeschäft verantworten. Top-500-Firmenprofil für Axel Springer SE

Erstmals sei damit bei Axel Springer die übergeordnete Technologie- und Datenstrategie auf Vorstandsebene fest verankert. Caspar ergänzt das bislang vierköpfige Gremium bestehend aus Mathias Döpfner (Vorsitzender), Julian DeutzDeutz (FinanzenFinanzen und Personal), Jan BayerBayer, (News Media) und Andreas Wiele (Classifieds und Marketing Media). Top-500-Firmenprofil für Bayer Top-500-Firmenprofil für Deutz Top-Firmen der Branche Finanzen

Reinhard Görtner ist CIO beim TV-Sender RTL II.
Reinhard Görtner ist CIO beim TV-Sender RTL II.
Foto: RTL II

Reinhard GörtnerReinhard Görtner (50) ist seit 2004 Leiter der Abteilung "IT & Services" beim Münchener TV-Sender RTLRTL II. Ab Januar 2018 trägt er auch den Titel CIO. Dazu kommen neue Kompetenzen über die Abteilungen "Application Development", "Technology Operations" sowie "Media Asset Support". Seit 2015 ist Görtner als Leiter IT & Broadcast auch für die technische Ausstrahlung von RTL II verantwortlich. Görtner berichtet an RTL II-CFO/COO Julia Reuter. Top-500-Firmenprofil für RTL Profil von Reinhard Görtner im CIO-Netzwerk

Sebastian Hentzschel ist CTO beim Musikverlag BMG.
Sebastian Hentzschel ist CTO beim Musikverlag BMG.
Foto: BMG

Sebastian HentzschelSebastian Hentzschel (39) ist seit Oktober 2017 neuer CTO des Musikunternehmens BMG mit Sitz in Berlin. Die Stelle wurde neu geschaffen, einen CIO gibt es nicht. Hentzschel ist für Global Infrastructure, Application Development und Data Analytics zuständig. Er war zuvor SVP Group Technology bei BMG. Profil von Sebastian Hentzschel im CIO-Netzwerk

Samir Fadlallah ist CIO und zugleich CTO.
Samir Fadlallah ist CIO und zugleich CTO.
Foto: Axel Springer

Der CIO von Axel Springer SEAxel Springer SE, Samir Fadlallah (39), ist seit Oktober 2017 zusätzlich Chief Technology Officer (CTO) des neuen Verlagsbereichs Digital. Er bleibt zugleich CIO des Gesamtunternehmens. Mit einer neuen Struktur sollen die Kernfunktionen des Digitalunternehmens wie Technologie, Produktmanagement, Kunden- und Nutzererfahrungen, zusammengeführt werden. Top-500-Firmenprofil für Axel Springer SE

Volker Smid
Volker Smid
Foto: HP

Der bisherige CIO der Verlagsgruppe Holtzbrinck Publishing Group (HPG) und frühere HP-Deutschland-Chef, Volker SmidVolker Smid hat Andreas Bossecker (52) zum Leiter Digital und IT berufen. Smid war von 2012 an Aufsichtsrat der Verlagsgruppe und wurde im Februar 2014 Geschäftsführer für Digital and Technologies. Smid werde nun seine Geschäftsführungsfunktion bei der Holtzbrinck Publishing Group abgeben. Der von ihm verantwortete zentrale Technologiebereich Group Technology Services (GTS) sei erfolgreich in die operativen Einheiten integriert worden, hieß es zur Begründung. Profil von Volker Smid im CIO-Netzwerk

Michael Kurowski ist CIO der Funke Mediengruppe.
Michael Kurowski ist CIO der Funke Mediengruppe.
Foto: Funke

Die FunkeFunke Mediengruppe baut seit März 2015 eine standortübergreifende Corporate IT auf. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Position des CIO mit Michael KurowskiMichael Kurowski besetzt, der direkt an Funke-Geschäftsführer Michael Wüller berichtet. Der neue CIO Kurowski leitet das ebenfalls neue IT-Board der Funke Mediengruppe. Top-500-Firmenprofil für Funke Profil von Michael Kurowski im CIO-Netzwerk

Kurowski ist bereits seit Oktober 1999 im Unternehmen. Bis 2013 war er zuständig für die IT-Beratung der Auslandsaktivitäten, danach Leiter Anwendungssysteme Inland, bis er zum Leiter IT NRW der Funke Service GmbH ernannt wurde.

Der Medienkonzern Bertelsmann hat nach langer Zeit wieder einen CIO. Sein Name: Tom Linckens (45), zuvor Corporate Vice President Integrated Business Solutions bei Henkel. Linckens trat die neu geschaffene Position in Gütersloh im November 2014 an. Er soll wie bei Henkel eine tragende Rolle bei der Gestaltung der IT-Transformation spielen und die Harmonisierung und StandardisierungStandardisierung der Strukturen und Prozesse in der IT des Konzerns steuern. Alles zu Standardisierung auf CIO.de

Tom Linckens ist CIO bei Bertelsmann.
Tom Linckens ist CIO bei Bertelsmann.
Foto: Bertelsmann

Als Executive Vice President Corporate IT soll er laut Bertelsmann drei Kernaufgaben verfolgen: die Etablierung einer konzernweiten IT-Governance, die Weiterentwicklung der IT-Sicherheit und die Definition der künftigen IT-Roadmap. Im Juni 2006 hatte der letzte Bertelsmann-CIO Ragnar NilssonRagnar Nilsson den Gütersloher Medienkonzern verlassen, danach war die Position abgeschafft worden. Die Governance-Aufgaben wurden Profil von Ragnar Nilsson im CIO-Netzwerk

Alle aktuellen Personalwechsel auf einen Blick

Hier finden Sie alle aktuellen Personalmeldungen: Die CIO Auf- und Aussteiger

Zur Startseite