Zuwachs um 250 Prozent in zweieinhalb Jahren

Dramatischer Anstieg von Identitäts-Diebstählen

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

  • Direktzugang zu Informationen, beispielsweise als Reinigungskraft oder Besucher

  • Durchsuchen von Mülltonnen (dazu ein Sicherheits-Experte wörtlich: "Dokumente werden häufiger aus Mülltonnen gefischt, als Sie sich das vorstellen können")

  • Diebstahl von Brieftaschen und Geldbörsen, in denen Bank- und Zugangskarten oder Dokumente aufbewahrt werden

  • Unehrliche Angestellte, die sich schlecht behandelt fühlen und vertrauliche Daten weitergeben.

Das ständige Aktualisieren von Sicherheitsmaßnahmen sollte Unternehmen in Fleisch und Blut übergegangen sein. Weil aber nicht zuletzt die Gedankenlosigkeit der Opfer den Cyber-Kriminellen in die Hände spielt, spricht McAfee einige Empfehlungen aus:

Zur Startseite